Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem PLUS-Paket zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Ukraine erobert weitere Orte im Süden des Landes zurück
  1. Startseite
  2. Schwabmünchen
  3. Schwabmünchen: Wie es am Alten Rathaus in Schwabmünchen weitergeht

Schwabmünchen
08.07.2022

Wie es am Alten Rathaus in Schwabmünchen weitergeht

Die Stadt sucht derzeit mit einer Arbeitsgruppe und Fachleuten nach Lösungen, wie das Alte Rathaus in der Fuggerstraße möglichst kostengünstig saniert werden kann.
Foto: Carmen Janzen

Plus Aktuell begutachten Fachleute das Alte Rathaus in Schwabmünchen und ermitteln Sparpotenzial.

Jetzt kommt endlich wieder etwas Bewegung in die Sanierung des Alten Rathauses in Schwabmünchen in der Fuggerstraße. Fachleute begutachten derzeit das marode Gebäude und ermitteln, was genau zu tun ist und wo es Sparpotenzial geben könnte. Denn die ursprünglichen Sanierungspläne aus dem Jahr 2015 hat die Stadt aufgrund der Kostensteigerung von zunächst 6,5 auf rund elf Millionen Euro ad acta gelegt. Elf Millionen Euro seien nicht zu verantworten, befanden Bürgermeister Lorenz Müller und der Stadtrat damals.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

12.07.2022

Das Trauerspiel mit offenem Ende geht also wieder mal in die nächste Runde.

Permalink
10.07.2022

Na, das wird ja echt spannend, was die neuen Experten zu Tage fördern. Hatte man 2015 einfach zu protzig geplant?

Permalink