Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Selenskyj am Donnerstag zu EU-Gipfel erwartet
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Pressestimmen: FC Bayern spielt "schlechteste Vorbereitung seiner Geschichte"

Pressestimmen
03.08.2017

FC Bayern spielt "schlechteste Vorbereitung seiner Geschichte"

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti gerät nach den blamablen Testspiel-Auftritten des FC Bayern zunehmend unter Druck.
Foto: Matthias Balk (dpa)

Beim FC Bayern läuft es in der Saison-Vorbereitung nicht rund, bei eigenen Turnier wurde man gar nur Letzter. Das sagt die Presse.

Nach einer peinlichen 0:3-Niederlage in Bestbesetzung gegen den FC Liverpool verliert der FC Bayern mit einer B-Elf auch sein zweites Spiel beim eigenen Testspiel-Turnier. Am Ende steht es im Spiel um Platz drei des Audi Cup gegen Neapel 0:2. Die Fans goutierten das Ergebnis mit Pfiffen. Auch die Sport-Kommentatoren kritisieren den Entwicklungsstand der FC Bayern-Mannschaft. Ausgewählte Pressestimmen:

BILD: "Der Rekordmeister leistet sich die anspruchsvollste, aber auch schlechteste Vorbereitung seiner Geschichte."

tz München : "Nach ordentlicher erster Hälfte geht im zweiten Durchgang nicht mehr viel bei den jungen Roten. Spätestens mit dem 0:2 ist die Luft hier raus."

Pressestimmen zum Audi Cup: "B-Elf des FC Bayern bemüht, aber chancenlos"

Abendzeitung München: "Die B-Elf der Münchner hat sich in der ersten Halbzeit ganz gut verkauft, bekam aber nach der Pause kein Bein auf die Erde. Der FC Bayern beendet das eigene Turnier vor eigenem Publikum ohne eigenen Treffer. Viel Arbeit für Trainer Ancelotti... "

Kicker: "Der FC Bayern lieferte am Dienstagabend gegen den FC Liverpool eine enttäuschende Leistung ab. Nach unterhaltsamen ersten 45 Minuten, in denen die verjüngte FCB-Mannschaft einen Treffer verdient gehabt hätte, ging es in die Halbzeit. Danach war der FC Bayern zwar um Ergebnisverbesserung bemüht, konnte jedoch keine gute Chance mehr herausspielen."

Sport1: "Nach dem blamablen 0:3 gegen den FC Liverpool am Abend zuvor war das Spiel vor 66.000 Zuschauern nahezu ein Muster ohne Wert. Gegen die ebenfalls nicht in Bestbesetzung spielenden Italiener war die B-Elf des FC Bayern bemüht, aber letztlich chancenlos."

"Tore Mangelware, spielerische Klasse Fehlanzeige" - so bewerten Medien das Spiel

Süddeutsche: "Betrachtet man die Gesamtsituation beim Serienmeister, erkennt man auch mildernde Umstände. Es fehlten immerhin Manuel Neuer, Jérôme Boateng und Arjen Robben, dazu befinden sich die potenziellen Stammspieler Arturo Vidal und Joshua Kimmich in der Post-Confed-Cup-Regeneration. Und wenn Thiago weitergespielt hätte, wäre der Ball vermutlich auch ein bisschen flüssiger durch die Reihen gelaufen."

Bayerischer Rundfunk: "Die Unzufriedenheit im Verein wird weiter wachsen: Von sechs Testspielen wurden fünf verloren. Tore Mangelware, spielerische Klasse Fehlanzeige." AZ/zian

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

03.08.2017

wann kommt endlich mal wieder ein guter deutscher Trainer der Die Sprache versteht und Spricht !! der auch mal ein arschloch sein Kann !! der Die sogenanten megastars in den Griff Krigen tut , so das sie wieder anFußball denken und nicht nur an werbung und Steiling !! wenn die alten nicht mehr spuren sollten sie durch junge ersetzt werden

03.08.2017

wie kann ein Veein wie Bayern-München unter einem neuen Tainer sooooo absacken????

Liegt es doch am Trainer und an seiner neuen spielweise???