Newsticker
RKI meldet 1008 Corona-Neuinfektionen - Inzidenz liegt bundesweit bei 6,6
  1. Startseite
  2. Sport
  3. San Francisco 49ers: Mark Nzeocha verleiht dem Super Bowl eine deutsche Note

San Francisco 49ers
30.01.2020

Mark Nzeocha verleiht dem Super Bowl eine deutsche Note

Steht in der NFL bei den San Francisco 49ers unter Vertrag: Mark Nzeocha.
Foto: Wilfredo Lee/AP, dpa

Mark Nzeocha ist ein Pionier: Ein Football-Profi aus Deutschland. Nach vielen Saisonen ohne Glück steht er nun im wichtigsten Spiel seines Sports: Dem Super Bowl.

Football ist in Deutschland ganz schön groß geworden in den vergangenen Jahren. Der Beweis: Mark Nzeocha. Fast 200.000 meist deutsche Fans hatten vor einem Jahr für den Ansbacher gestimmt, als es darum ging, welche Spieler zu den Besten der Profiliga NFL gehören. Das waren mehr Stimmen, als jeder andere auf seiner Position erhielt – trotz der vermeintlichen Übermacht von Millionen Amerikanern. Per Videobotschaft bedankte sich Nzeocha – den man übrigens „Nesotscha“ ausspricht – bei seinen Unterstützern in Deutschland, nannte die Stimmen eine „riesen Ehre“. Trotz des Votums war er am Ende im Pro Bowl, in dem die Auswahlmannschaften aufeinandertreffen, gar nicht dabei: Die Experten hatten noch ein Wörtchen mitzureden – und bevorzugten einen Amerikaner.

Mark Nzeocha steht mit den San Francisco 49ers im Super Bowl 2020

Heuer kam er für den Pro Bowl überhaupt nicht infrage – paradoxerweise, weil die Saison noch besser lief als im Vorjahr. Mit seinem Team, den San Francisco 49ers, steht Nzeocha in der Nacht von Sonntag auf Montag im Super Bowl, dem Endspiel der NFL und dem größten Sportereignis der USA, je nach Definition sogar weltweit. Für ein Freundschaftsspiel wie den Pro Bowl hat er keine Zeit mehr.

Dabei spielte der 30-Jährige lange nur für die Prügelknaben der Liga. Deutschland verließ er vor rund zehn Jahren, spielte Football an der Universität von Wyoming. 2015 gelang ihm der Sprung in die NFL. Im ersten Jahr bei den Dallas Cowboys verlor seine Mannschaft fast jedes Spiel, Nzeocha saß bloß auf der Bank. Die folgende Saison stand er häufiger auf dem Feld, für sein Team lief es rund – doch in den Play-offs war gleich nach einem Spiel Schluss. Daraufhin wechselte er nach San Francisco zu einem noch enttäuschenderen Team: In zwei Jahren reichte es nur zu zehn Siegen, Nzeocha war immerhin einer der Lichtblicke. Kein Wunder, dass er auch jetzt zu den festen Größen der 49ers gehört, seit diese zu den Topteams der Liga zählen.

Wird Mark Nzeocha der erste deutsche Super-Bowl-Gewinner?

Im Team gehört Nzeocha zu den Zurückhaltenden, sagt wenig, ist ein fleißiger Arbeiter. Deshalb meckert er auch nicht, wenn Trainer Kyle Shanahan ihn wie so oft nicht auf seiner eigentlichen Position als Verteidiger einsetzt, sondern in den sogenannten „Special Teams“. Diese kommen immer dann zum Einsatz, wenn eine Mannschaft ihren Angriff aufgibt und der Ballbesitz wechselt. Die Position ist Nzeochas Nische. Auch dank ihr verdient er inzwischen Millionen. Dabei hätte sein Vater ihn gerne beim Fußball gesehen. Doch durch einen Zufall wurden Nzeocha und einer seiner drei Brüder im Fitnessstudio für das Team der Franken Knights aus Rothenburg entdeckt. Auch Bruder Eric spielt noch, trainiert bei einem NFL-Team mit.

Auf den Platz als erster Deutscher im Pro Bowl wird Mark Nzeocha noch warten müssen. Doch in der Nacht zum Montag könnte er gegen die Kansas City Chiefs der dritte Deutsche werden, der den Super Bowl gewinnt.

Das könnte Sie auch interessieren:

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.