Newsticker
Ampel-Bündnis will Olaf Scholz schon in Nikolauswoche zum Kanzler wählen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Turnen bei Olympia 2021: Zeitplan, Übertragung live im Stream und Free-TV, Termine, Live-Ticker und Ergebnisse heute am 3.8.21

Olympia 2021
03.08.2021

Alle Infos zu Turnen bei Olympia 2021: Übertragung und Zeitplan

Die deutschen Turner um Philipp Herder, Andreas Toba und Nils Dunkel (l-r) wurden nur Achte. Hier erfahren Sie alles rund ums Turnen bei Olympia 2021: Live-Übertragung im Free-TV und Stream, Termine und Zeitplan.
Foto: Marijan Murat, dpa

Die Wettkämpfe im Turnen bei den Olympischen Sommerspielen in Tokio dauern bis zum 3. August 2021. Hier erfahren Sie alles rund um die Termine, den Zeitplan und die Live-Übertragung im Free-TV und Stream.

Turnen bei Olympia 2021: Die Sportart Turnen ist von Anfang an bei den Olympischen Spielen vertreten und damit seit Athen 1896. Sie setzt sich aus den Disziplinen Kunstturnen, Sportgymnastik und Trampolinturnen zusammen. Die Qualifikation für die Wettkämpfe 2021 und die letzte Chance auf ein Ticket für Tokio endete für die Turnerinnen und Turner am Samstag, den 12.06.2021.

Wir informieren Sie über die Disziplinen, Termine, den Zeitplan und die Live-Übertragung im Free-TV und Stream zum Turnen bei Olympia 2021.

Weitere Infos zu Olympia finden Sie hier:

Disziplinen im Turnen bei den Olympischen Spielen 2021

Bei den Olympischen Sommerspielen 2021 werden im Turnen 14 Wettbewerbe ausgetragen. Die Disziplinen der Herren und Damen unterscheiden sich: So treten beispielsweise nur die Männer am Reck, den Ringen und dem Pauschenpferd an und am Schwebebalken hingegen messen sich lediglich die Damen. Jede Übung wird mit Noten von 1 bis 10 bewertet. Das Programm im Turnen ist für die Männer seit Olympia 1936 konstant.

Alle Disziplinen im Turnen bei Olympia 2021 im Überblick finden Sie hier:

Männer:

  • Boden
  • Einzelmehrkampf
  • Ringe
  • Reck
  • Pauschenpferd
  • Barren
  • Sprung
  • Teammehrkampf

Frauen:

  • Boden
  • Einzelmehrkampf
  • Stufenbarren
  • Schwebebalken
  • Sprung
  • Teammehrkampf

Turnen bei Olympia 2021: Termine, Zeitplan, Live-Ticker und Ergebnisse

Die Wettkämpfe im Turnen bei den Olympischen Spielen 2021 finden vom 24. Juli bis zum 3. August 2021 statt. Hier in unserem Datencenter finden Sie den Zeitplan, Liveticker und Ergebnisse - auch fürs Turnen.

 

Alle Termine der Siegeszeremonien sind hier gelistet. Beachten Sie, dass diese in der Ortszeit Japans angegeben sind und sieben Stunden abgezogen werden müssen, um die Termine in MEZ zu erhalten.

Montag, 26.07.2021 19.00-22.00 Uhr

  • Teammehrkampf (Männer)

Dienstag, 27.07.2021 19.45-22.00 Uhr

  • Teammehrkampf (Frauen)

Mittwoch, 28.07.2021 19.15-22.00 Uhr

  • Einzelmehrkampf (Männer)

Donnerstag, 29.07.2021 19.50-22.00 Uhr

  • Einzelmehrkampf (Frauen)

Sonntag, 01.08.2021 17.00-20.00 Uhr

  • Boden (Männer)
  • Pauschenpferd (Männer)
  • Stufenbarren (Frauen)
  • Sprung (Frauen)

Montag, 02.08.2021 17.00-19.15 Uhr

  • Ringe (Männer)
  • Sprung (Männer)
  • Boden (Frauen)

Dienstag, 03.08.2021 17.00-19.15 Uhr

  • Barren (Männer)
  • Reck (Männer)
  • Schwebebalken (Frauen)

Übertragung von Turnen bei Olympia 21 live im Fernsehen, Free-TV und Stream

Die meisten Wettkämpfe im Turnen bei den Olympischen Sommerspielen finden nach japanischer Zeit gegen Abend statt. Für deutsche Fans bedeutet das, dass sie für eine Medaillenentscheidung frühestens um 10.00 Uhr aufstehen müssen. Doch auf welchen Sendern oder Streaming-Dienstanbietern werden die verschiedenen Turn-Disziplinen zu sehen sein? Olympia 2021 wird von Eurosport übertragen, da der Mutter-Konzern des Senders Discovery die Lizenzen erwarb. Folglich werden hier alle 33 Sportarten live im Free-TV und Stream übertragen – auch die Sportart Turnen. Zudem dürfen die öffentlich-rechtlichen Sender ARD und ZDF die Wettkämpfe teilweise ausstrahlen. Folgende Entscheidungen sind hier zu sehen:

Tag Datum Uhrzeit Disziplin Sender
Montag 26.07.2021 12.05 Uhr Finale Teammehrkampf (Männer) ZDF
Dienstag 27.07.2021 12.45 Uhr Finale Teammehrkampf (Frauen) ARD
Mittwoch 28.07.2021 12.15 Uhr Finale Einzelmehrkampf (Männer) ZDF
Sonntag 01.08.2021 10.00 Uhr Finale Boden (Männer); Finale Pauschpferd (Männer), Stufenbarren (Frauen), Finale Sprung (Frauen) ZDF
Montag 02.08.2021 10.00 Uhr Finale Ringe (Männer), Finale Boden (Frauen), Finale Sprung (Männer) ARD
Dienstag 03.08.2021 10.00 Uhr Finale Barren (Männer), Schwebebalken (Frauen), Reck (Männer) ZDF


Deutschland im Turnen bei den Olympischen Spielen

Russland liegt auf dem zweiten Platz des ewigen Medaillenspiegels. Im Turnen jedoch ist sie die erfolgreichste Nation bei Olympia. Deutschland kann mit 64 Medaillen seit 1896 nicht mithalten – bei den letzten Spielen 2016 in Rio de Janeiro standen die deutschen Olympioniken zwei Mal auf dem Siegertreppchen: Eine Goldmedaille erkämpfte sich Fabian Hambüchen am Reck, nachdem er 2012 in London bereits Silber errungen hatte. Des Weiteren konnte sich Sophie Scheder am Stufenbarren durchsetzen und erhielt eine Bronzemedaille.

Geschichte vom Turnen außerhalb von Olympia 2021

Der Deutsche Friedrich Ludwig Jahn, auch Turnvater Jahn genannt, verbreitete 1811 den Begriff "Turnen". Dazu gehörten für ihn zahlreiche Sportarten wie Schwimmen, Fechten, Skilaufen, Wandern und Leichtathletik. Bereits 1819 hatte er trotz großer Beliebtheit mit einer Turnsperre zu kämpfen. Diese entschieden die Karlsbader Beschlüsse zur Bekämpfung liberaler und nationaler Tendenzen. Erst 1842 wurde Turnen wieder erlaubt. Aufgrund des Freiluftverbots wanderte der Fokus zum Gerätturnen. Heute zählt der Deutsche Turner Bund (DTB) fünf Millionen Mitglieder und wird nur von dem Deutschen Fußball-Bund (DFB) getoppt.

Weitere Sportarten bei Olympia finden Sie hier:

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.