1. Startseite
  2. Sport
  3. Uefa Nations League 2018: Deutschland - Frankreich trennen sich unentschieden

Länderspiel 2018

13.09.2018

Uefa Nations League 2018: Deutschland - Frankreich trennen sich unentschieden

Bundestrainer Löw beginnt die Vorbereitung auf das Spiel gegen Frankreich mit einem kaum veränderten Kader. Das Spiel gibt es live im TV und im Stream zu sehen.
Bild: Christian Charisius, dpa

Im ersten Länderspiel nach der WM traf Deutschland in der Uefa Nations League 2018 in München auf Weltmeister Frankreich. Das Spiel endete 0:0.

Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft hat in ihrem ersten Länderspiel nach dem enttäuschenden Vorrunden-Aus bei der WM in Russland ein Unentschieden gegen Frankreich geholt. In der neuen Nations League trennten sich die DFB-Elf und der Weltmeister am Donnerstag in München 0:0.

Auch wenn die Ambitionen von Deutschland und Frankreich vor der Weltmeisterschaft in Russland ähnlich waren - unterschiedlicher konnte ein Turnierverlauf nicht aussehen. Während die Franzosen ihren zweiten WM-Titel nach 1998 gewannen, schied Deutschland schon in der Vorrunde aus. Es war das erste Mal, dass eine DFB-Auswahl es bei einer Fußball-Weltmeisterschaft nicht in die K.o.-Phase schaffte - dementsprechend tief ist das Tal der Tränen, in das sich der ehemalige Weltmeister Deutschland gestürzt fühlt. Nun kam es im ersten Spiel der neu geschaffenen Nations League zum Treffen mit dem neuen Titelträger Frankreich. Das Motto des DFB lautete: "Der Weltmeister zu Gast".

Deutschland gegen Frankreich: Keinen großen Überraschungen im Kader

Bundestrainer Joachim Löw hatte vergangene Woche im Rahmen seiner WM-Analyse seinen Kader für die Partie bekannt gegeben. Große Überraschungen blieben aus - auch wenn einige eine Nominierung des Augsburger Philipp Max erwartet hatten. Statt des 24-Jährigen bekam jedoch ein anderer Linksverteidiger seine Chance: Nico Schulz aus Hoffenheim stand im DFB-Kader. Er ist neben dem ehemaligen Schalker Thilo Kehrer und Leverkusens Kai Havertz einer von drei Neulingen.

Lesen Sie jetzt: Die heutige Ausgabe Ihrer Tageszeitung als E-Paper.

Bei den Franzosen setzte Trainer Didier Deschamps fasst ausschließlich auf seine Weltmeistermannschaft. Mit Ausnahme des verletzten Torwarts Steve Mandanda waren alle WM-Fahrer dabei.

Uefa Nations League 2018: Deutschland spielt in der Gruppe A gegen Frankreich und die Niederlande

Ein Freundschaftsspiel war die Begegnung der Nachbarländer übrigens mitnichten, sondern Teil der neu eingeführten "Nations League" des europäischen Verbands Uefa. Darin sind alle europäischen Mannschaften in vier Ligen von A bis D eingeteilt. Deutschland trifft in der Gruppe A auf Frankreich und die Niederlande. Alles wichtige zum Modus und der Übertragung der Nations League finden Sie hier , eine Übersicht des Spielplans gibt es hier.

Themen Folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

Lesen Sie dazu auch
Pokal und Logo der UEFA Nations League. Foto: Harold Cunningham/UEFA via Getty Images
Fußball-Länderspiele

Wann spielt Deutschland? Uefa Nations League 2018, Gruppen und Spielplan

ad__starterpaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live,aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Zum Web & Mobil Starterpaket