Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
EU-Kommission ruft zu Laptop-Spenden für die Ukraine auf
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Fußball
  4. Fußball-Länderspiele: Die Uefa Nations League 2018: Modus, Übertragung im TV, Live-Stream

Fußball-Länderspiele
29.11.2018

Die Uefa Nations League 2018: Modus, Übertragung im TV, Live-Stream

Das DFB-Team muss 2018 nach der WM in Russland Spiele in der neuen Nations League ran.
Foto: Brian Lawless, dpa (Archiv)

Die Uefa Nations League 2018 kommt live im TV und Stream. Lesen Sie hier alle Infos zu Spielplan, Modus und Übertragung der Test- und Freundschaftsspiele.

Die Test- und Freundschaftsspiele der europäischen Nationalmannschaften werden ab Herbst 2018 von der neuen Uefa Nations League abgelöst. Besonderer Reiz: Über Playoff-Spiele werden vier der 24 Startplätze für die EM 2020 vergeben - einer davon garantiert an einen Außenseiter. Doch wie genau funktioniert das? Wer spielt in welcher Gruppe? Und wo finde ich den Spielplan der Uefa Nations League? Wir beantworten die wichtigsten Fragen.

Was ist die "Uefa Nations League"?

Die Uefa Nations League (deutsch: Uefa Nationen-Liga) ist ein Fußballturnier zwischen den Männer-Nationalmannschaften des europäische Fußballverbands Uefa. Die Uefa Nations League wird 2018/2019 zum ersten Mal ausgetragen. Alle 55 Mitgliedsverbände der Uefa sollen an der Nations League teilnehmen. Die Idee dahinter: die Zahl der bisher stattfindenden internationalen Freundschaftsspiele zu verringern. Zudem soll der unverbindliche Charakter der Freundschaftsspiele damit vorbei sein - in den Spielen der Nations League soll ab dem ersten Spieltag der Wettkampfgedanke gelten.

Wann läuft die Uefa Nations League 2018?

Das Turnier soll im Zweijahresrhythmus ausgetragen werden - in den Jahren, in denen weder WM noch EM stattfinden. Die Vorrunde der Nations League findet von September bis November 2018 statt. Die Halbfinalspiele, das Spiel um Platz drei und das Finale der Nations League werden Anfang Juni 2019 ausgetragen. Uefa Nations League: Der Spielplan

Den Spielplan der Uefa Nations League finden Sie hier.

Modus: Der Ablauf der Uefa Nations League

Die 55 Mannschaften werden gemäß ihres Uefa-Koeffizienten in vier Ligen (A bis D) zu je vier Gruppen eingeteilt. Die stärksten Teams spielen in Liga A, die schwächsten in Liga D. Deutschland befindet sich in Liga A mit Frankreich und den Niederlanden.

Lesen Sie dazu auch

Jede der vier Ligen besteht aus vier Gruppen, in denen drei oder vier Teams vertreten sind. Insgesamt gibt es also 16 Gruppen, die Mannschaften treten in Hin- und Rückspiel gegeneinander an. Damit muss jede Mannschaft in vier oder sechs Gruppenpartien antreten, die an Doppelspieltagen zwischen September und November 2018 ausgetragen werden.

Zwischen den Ligen gibt es sowohl Auf- als auch Absteiger. Die jeweiligen vier Gruppensieger einer Liga spielen in der nächsten Nations League in der nächsthöheren Liga, die jeweils vier Gruppenletzten steigen in die nächstniedrigere Liga ab.

Da Liga A die höchste Spielklasse ist, spielen die jeweiligen Gruppensieger in einem Final Four um den Sieg der Nations League. Der Austragungsort wird erst nach der Gruppenphase festgelegt.

Des Weiteren qualifizieren sich über die Nations League vier Nationalmannschaften in Play-off-Spielen für die Europameisterschaft im Folgejahr. Da sich aus jeder Liga eine Mannschaft für die EM qualifiziert, ist auch garantiert eine Mannschaft aus der schwachen Liga D dabei. Ist der jeweilige Sieger aus einer der vier Ligen bereits regulär für die EM qualifiziert, rückt der jeweilige Nachplatzierte nach.

Übertragung: Uefa Nations League 2018/19 live im TV und im Stream

ARD und ZDF sicherten sich die Rechte an allen deutschen Begegnungen bis 2022. Alle Deutschland-Spiele sind dort live zu sehen. (sli)

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.