Newsticker
Vermehrt Impfdurchbrüche beim Impfstoff von Johnson-&-Johnson
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Vierschanzentournee 20/21: Vierschanzentournee 2020/21 - Heute in Garmisch: Programm, Termine, Zeitplan und Übertragung live im TV & Stream

Vierschanzentournee 20/21
01.01.2021

Vierschanzentournee 2020/21 - Heute in Garmisch: Programm, Termine, Zeitplan und Übertragung live im TV & Stream

Dem Norweger Marius Lindvik gelang letztes Jahr der Sieg der Vierschanzentournee in Garmisch. Alles zu Programm, Zeitplan und Terminen der Saison 2020/21 sowie der Übertragung in TV & Stream erfahren Sie hier.
Foto: Daniel Karmann, dpa (Archiv)

Nach der Auftaktveranstaltung in Oberstdorf trägt die internationale Top-Elite der Skispringer das Neujahrsskispringen am 31. Dezember 2020 und 1. Januar 2021 in Garmisch-Partenkirchen aus. Infos zum Programm, zu Terminen, Zeitplan und der Übertragung in TV & Stream gibt es hier. 

Vierschanzentournee Garmisch-Partenkirchen: Vom 31. Dezember bis zum 1. Januar tritt die Topelite der internationalen Skispringer beim Neujahrsskispringen 2020/21 in Garmisch-Partenkirchen an. Alle Informationen zu Programm, Zeitplan und Terminen finden Sie hier. Außerdem erfahren Sie, wann die Springen live im TV oder Stream übertragen werden.

Weitere Informationen zur Vierschanzentournee:

Vierschanzentournee heute in Garmisch-Partenkirchen: Programm, Zeitplan, Termine und Uhrzeiten

Das Neujahrsspringen in Garmisch findet am 31. Dezember 2020 sowie am 1. Januar 2021 statt. Das Programm gestaltet sich wie folgt:

31. Dezember 2020:

  • 10.00 Uhr Stadioneinlass
  • 11.45 Uhr Offizielles Training
  • 14.00 Uhr Qualifikation

1. Januar 2021:

  • 10.00 Uhr Stadioneinlass
  • 12.30 Uhr Probedurchgang
  • 14.00 Uhr 1. Wertungsdurchgang
  • Im Anschluss: Finale
  • Im Anschluss: Siegerehrung

Weitere Termine der Vierschanzentournee 2020/21 im Überblick:

Garmisch-Partenkirchen: Vierschanzentournee 20/21 heute live im Free-TV und Stream – ARD/ZDF oder Sky/DAZN?

Wie in den letzten Jahren wird die Vierschanzentournee auch dieses Jahr von den öffentlich-rechtlichen Sendern ARD und ZDF übertragen. Auch bei Eurosport wird ein Großteil der Skispringen der Tournee zu sehen sein. Das Neujahrsspringen heute in Garmisch wird ab 14 von der ARD ausgestrahlt.

Skispringen der Vierschanzentournee in Garmisch im Rückblick: Ergebnisse der Saison 2019/2020

  • 1. Lindvik Marius, Norwegen: 289,8 Punkte
  • 2. Geiger Karl, Deutschland: 285 Punkte
  • 3. Kubacki Dawid, Polen: 284 Punkte

Wir wollen wissen, was Sie denken: Die Augsburger Allgemeine arbeitet daher mit dem Meinungsforschungsinstitut Civey zusammen. Was es mit den repräsentativen Umfragen auf sich hat und warum Sie sich registrieren sollten, lesen Sie hier.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.