Newsticker
"Infektionsgeschehen aggressiver als gedacht": Karl Lauterbach rechnet mit weitergehenden Einschränkungen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Eishockey
  4. Augsburger Panther
  5. Augsburger Panther: Augsburger Panther bangen um Torwart Olivier Roy

Augsburger Panther
12.10.2021

Augsburger Panther bangen um Torwart Olivier Roy

Bereits in der vergangenen Spielzeit konnte Panther-Torwart Olivier Roy nur zehn Partien absolvieren. Nun droht wieder eine Zwangspause.
Foto: Siegfried Kerpf

Plus Der Frankokanadier droht wieder einmal längere Zeit auszufallen, eventuell bis zu sechs Wochen. Auch ein Stürmer wird im Spitzenspiel gegen München fehlen.

Genau 13 Minuten und neun Sekunden waren im Auswärtsspiel der Panther bei den Grizzlys Wolfsburg absolviert, als Olivier Roy mit einem Ausfallschritt die Beinschoner ausfuhr und einen Schuss abwehrte. Wie tausendfach im Training geübt. Doch offenbar war die Bewegung zu ausladend. Der Frankokanadier griff sich sofort in die Leistengegend am linken Bein. Humpelnd verließ der 30-Jährige das Eis in Richtung Umkleide. Wieder ist er verletzt und wieder droht eine längere Zwangspause.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.