Newsticker
Zahl der Corona-Toten erreicht den höchsten Stand seit Februar
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: FCA verpflichtet Österreicher Georg Teigl

FC Augsburg
18.05.2016

FCA verpflichtet Österreicher Georg Teigl

Georg Teigl wechselt zum FC Augsburg.
2 Bilder
Georg Teigl wechselt zum FC Augsburg.
Foto: Jan Woitas, dpa

Nächster Neuzugang für den FCA: Nach Torwart Andreas Luthe kommt ein Mann für die rechte Außenbahn. Der Österreicher Georg Teigl wechselt ablösefrei aus Leipzig nach Augsburg.

Ein Österreicher geht, ein Österreicher kommt: Nach dem etwas unglücklichen Abgang von Torwart Alexander Manninger verpflichtet der FCA mit Georg Teigl einen neuen Spieler aus der Alpenrepublik.

Er ist damit nach Torhüter Andreas Luthe der zweite Neuzugang des FCA für die kommende Saison. Teigl wechselt von Bundesliga-Aufsteiger RB Leipzig ablösefrei nach Augsburg. Das berichten die Augsburger in einer Pressemitteilung.

FCA verpflichtet Georg Teigl

Der 25-jährige rechte Außenbahnspieler erhält laut FCA einen Vier-Jahres-Vertrag bis zum 30. Juni 2020.

FCA-Geschäftsführer Sport Stefan Reuter beschreibt Teigl in der Mitteilung als talentierten Spieler, der den nächsten Schritt in seiner Karriere machen möchte. Beim FCA könnten sich Spieler in einem unaufgeregten Umfeld und einer guten Mannschaft weiterentwickeln. Deshalb sei der Wechsel logisch und vielversprechend, so Reuter. AZ/goro

Georg Teigl (links) kommt von RB Leipzig.
Foto: Jan Woitas, dpa
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.