1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. Torsten Traub muss sich neuen Verein suchen

Ex FCA-Spieler

11.01.2009

Torsten Traub muss sich neuen Verein suchen

Bild: Fred Schöllhorn

Er zählte zu den Aufstiegshelden des FC Augsburg. Nach der ersten Zweitliga-Saison wechselte Torsten Traub dann zum VfR Aalen, wurde dort zum Kapitän. Nun muss er den Verein allerdings in der Winterpause verlassen.

Augsburg (AZ) - Torsten Traub, der noch vor einem Vierteljahr die Kapitänsbinde beim Fußball-Drittligisten VfR Aalen getragen hat, verlässt den Verein.

Der Abwehrspieler einigte sich mit VfR-Sportdirektor Jürgen Kohler über eine Auflösung seines bis zum Saisonende laufenden Vertrages. Traub war in der Saison 2007/08 vom Zweitligisten FC Augsburg zu dem damaligen Regionalligisten gewechselt. Traub ist nach Mischa Welm, Michael Stahl, Patrick Leschinski, Caner Schmitt, Marijo Maric und Tobias Scheifler der siebte Spieler der den VfR Aalen in der Winterpause verlässt. In Vitus Nagorny (Bayern MünchenII), Petr Ruman (Mainz 05) und Steven Ruprecht (Union Berlin) wurden bisher drei Neuzugänge verpflichtet.

In der laufenden Saison kam Traub nach dem neunen Spieltag nicht mehr zum Einsatz. In seiner Zeit für den FC Augsburg bestritt der Abwehrspieler 39 Spiele und erzielte dabei zwei Tore.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren