Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Augsburg gegen Leipzig in der Einzelkritik: Auf die Stürmer ist Verlass

FC Augsburg
11.02.2024

Augsburg gegen Leipzig in der Einzelkritik: Auf die Stürmer ist Verlass

Ermedin Demirovic (links) und Phillip Tietz jubeln über das 2:2.
Foto: Kolbert-press/christian Kolbert

Plus Einzelkritik: Beim 2:2 gegen RB Leipzig sorgen Phillip Tietz und Ermedin Demirovic für die Augsburger Tore. Die Bestnote verdiente sich aber jemand anders.

Finn Dahmen Auf den ersten Blick eine gute Leistung des FCA-Torhüters. In der ersten Halbzeit auf jeden Fall. Nach der Pause aber hätte der unerfahrene Bundesliga-Torhüter beinahe das Unentschieden gekostet, weil nach einem völlig verunglückten Flankenabwehrversuch Mohamed Simakan wegräumte. Glück für Dahmen, dass Lois Openda die gleiche Ecke (rechts) wie immer wählte. Nur schoss er diesmal unheimlich schwach. Und so war es kein Problem für Dahmen, den Ball abzuwehren. Note 3,0

FCA-Torhüter Finn Dahmen hält den Elfmeter von Leipzigs Lois Openda (3.v.r).
Foto: Tom Weller, dpa


 

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.

11.02.2024

Wenn der Torhüter immer soviel rumwandert wie gestern auf dem Spielfeld, dann braucht der Wander- statt Fussballschuhe... Für meinen Geschmack viel zu weit draussen im Feld gewesen und das nicht nur einmal.

11.02.2024

Wenn man sich die Bundesligaspiele, insbesonders die Torhüter so anschaut dann finde ich, es gibt vielleicht 4-5 Torhüter die konstant gute Leistungen zeigen. Besonders in der Strafraumbeherschung haben alle mehr oder weniger Probleme. Ich denke aber bei den heutigen oft sehr scharfen Flanken und den sehr robusten und aggressiven Stürmern ist das auch nicht leicht. Ich bin deshalb schon der Meinung wir sollten mit Finn Dahmen nicht zu kritisch sein. Wir sollten ihn unterstützen in dem und alle hinter ihm stehen. Ich glaube auch in der Preis- und Gehaltsklasse wird schwer einen besseren Torhüter zu finden.
Mit Finn Dahmen ist die Chance auf jeden Fall groß das wir auf Jahre ein überdurchschnittlichen Bundesligatorwart zwischen den Pfosten haben.
Deshalb nochmal unterstützen wir in alle und sind auch nicht zu kritisch bei vielleicht manchmal auch nur vermeintlichen Fehlern.
Er und alle anderen sollten vielleicht auch mal aufhören mit dem krampfhaften herbei Gerede nach dem ersten zu Null Spiel, vielleicht kommt es dann mal ganz von selbst.

11.02.2024

Finn Dahmen ist nicht nur auf der Linie stark, er ist der beste "Fußballspieler" als Torwart, den der FCA je hatte. Das ist im heutigen Fußball auch wichtig. Ich habe zwar keine Statistik, aber gefühlt landen 80% seiner weiten Abschläge bei einem Mitspieler. Ob die diese dann immer verwerten können, ist die Frage, aber zumindest besteht die Möglichkeit. In der Tat ist seine Strafraumbeherrschung seine Schwäche und die hängt - ähnlich wie bei Yann Sommer - mit seiner Körpergröße zusammen. Yann Sommer ist, mit 12 Gegentoren bei 23 Spielen wohl der bislang beste Torhüter Europas und mit Inter Tabellenführer in Italien. Es kommt halt auch immer auf die Abwehr an, weshalb diese ständig wiederholte Forderung nach einen "Zu-Null-Spiel" absolut lächerlich ist. Gegen Leverkusen hätte es beinahe geklappt - was konnte Dahmen für die Fehler seiner Vorderleute. Die Szene, wo er Simakan abräumt gab es unlängst auch bei Neuer. Auch er verursachte durch eine falsche Strafraumaktion einen Elfer. Hat man das groß thematisiert?

Mbabu dagegen wird mir etwas zu sehr gehypt. Wackler wird es in der Benotung genannt. Das erste Tor geht klar auf seine Kappe, es sei denn Thorup hat ihm explizit aufgetragen, die Mitte dicht zu machen und Raum mutterseelenallein auf dem Flügel seine Flanke schlagen zu lassen. Er ist mehr Offensivspieler als RV - aber natürlich hat er überwiegend ein gutes Spiel gemacht.

11.02.2024

So stark Dahmen auf der Linie ist, so schwach ist er in der Strafraumbeherrschung. Unter dem Strich ist es aber dieses Mal ein auch von ihm gewonnener Punkt.