Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Augsburg
  4. FC Augsburg: Frau von Ex-FCA-Spieler hat Krebs

FC Augsburg
17.05.2024

Frau von Ex-FCA-Spieler hat Krebs

Eduard Löwen 2020 im Trikot des FC Augsburg.
Foto: Ulrich Wagner (Archivbild)

Schwere Zeiten für den ehemaligen Augsburger Eduard Löwen: Bei seinem neuen Verein in den USA fehlt er seit Wochen verletzt. Jetzt kommt noch ein persönlicher Schicksalsschlag hinzu.

Ilona Löwen, die Ehefrau des ehemligen FCA-Spielers Eduard Löwen, leidet an einem Hirntumor. Das hat der Fußballer auf einer Pressekonferenz seines neuen Teams St. Louis City bekanntgegeben. Der Mittelfeldspieler, der 2020 für ein halbes Jahr an den FC Augsburg ausgeliehen war und 16 Spiele für den Verein gemacht hat, bat bei dem Termin um Gebete und Unterstützung für seine Familie.

Löwen selbst fällt seit dem vierten Spieltag der Saison in der US-amerikanischen Major League Soccer wegen einer Knieverletzung aus. Die Nachricht über eine Krebserkrankung seiner Frau überschattete nun die Reha des 27-Jährigen.

Krebserkrankung bei Frau von Eduard Löwen wird öffentlich

Er wolle so "transparent wie möglich sein", erklärte Löwen auf der Pressekonferenz. "Aus dem Nichts" habe seine Frau immer schwerwiegende Gesundheitsprobleme gehabt, bei einer Operation wurde der Krebs dann diagnostiziert. Im Verein sei das Thema bereits bekannt gewesen, jetzt wolle er damit auch an die Öffentlichkeit gehen.

Löwen, der aus Idar-Oberstein in Rheinland-Pfalz stammt, schaffte seinen Durchbruch im Profifußball beim 1. FC Nürnberg. Nach dem Abstieg des FCN in die zweite Liga wechselte er 2019 zu Hertha BSC, bevor er von dort erst zum FCA und dann nach Bochum verliehen wurde. 2021 wurde er zudem in den Olympia-Kader der deutschen Nationalmannschaft berufen. In seiner Zeit beim FCA gelangen ihm zwei Tore, seit vergangenem Jahr spielt er nun in den USA.

Mit seiner Frau Ilona ist Löwen seit 2019 verheiratet. Er bezeichnet sich selbst als "bibeltreuen Christ", glaubt an Jesus und versuche, sein Leben danach auszurichten.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.