Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
Newsticker
Schneller EU-Beitritt: Selenskyj macht Druck, Barley dämpft Hoffnungen
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern
  4. FC Bayern: "Peinlich-Pleite": Pressestimmen zu FC Bayern - Liverpool

FC Bayern
02.08.2017

"Peinlich-Pleite": Pressestimmen zu FC Bayern - Liverpool

Im Audi Cup hat der FC Bayern im Duell mit Liverpool (im Bild Emre Can und Javi Martinez) eine heftige Niederlage kassiert. Die Pressestimmen.
Foto: Lennart Preiss/Witters

Der FC Bayern hat im Audi Cup gegen den FC Liverpool eine heftige 0.3-Klatsche erlebt. Die Pressestimmen sind entsprechend - von einer "Peinlich-Pleite" ist die Rede.

Die Pressestimmen zur 0:3-Niederlage des FC Bayern gegen den FC Liverpool von Jürgen Klopp sind eindeutig. Die Bayern hätten in der Partie im Audi Cup alles vermissen lassen, was eine Spitzen-Mannschaft ausmacht, so der Tenor. Die Stimmen im Überblick.

"Der FC Bayern wird im Halbfinale beim Audi Cup vom FC Liverpool teilweise vorgeführt." Sport1

"Die Bayern spielten ideenlos, vorn fehlte ihn die Durchschlagskraft, sie kamen kaum zu Torchancen, defensiv ließen sie die Stabilität vermissen. Liverpool war giftiger, entschlossener, gefährlicher. Und konterte die Gastgeber auffallend einfach aus." Welt

"Peinlich-Pleite gegen Jürgen Klopp und Liverpool" web.de

"Nach passablem Start lassen die Roten gegen Liverpool alles vermissen, was ein Spitzenteam auszeichnet. Die Niederlage ist auch in der Höhe verdient." tz

Lesen Sie dazu auch

""Wir werden hier auf höchstem Niveau getestet", hatte Klopp vor dem Anpfiff in der ARD gesagt - hohes Niveau erreichte aber vor allem seine Mannschaft, die viel handlungsschneller war als der Gegner. Die Konter der Engländer, die eine Woche vor den Bundesligisten in den Liga-Betrieb starten, überforderten die Bayern." Spiegel Online

"Bayern blamiert sich gegen Klopp" t-mobile.de

"FC Bayern ohne echte Torchance"

"Die extrem fehlerhaften Münchner kassieren ein verdientes 0:3 gegen das Team von Jürgen Klopp. Besonders bitter dabei: Drei Spieler müssen angeschlagen vom Feld." Focus

"Reds erteilen Bayern eine Lehrstunde. Gegen die spielfreudigen Gäste offenbarte der FCB Lücken in der Defensive und war zugleich in der Offensive zumeist harmlos, sodass der Rekordmeister am Ende keine einzige hochkarätige Torgelegenheit herausspielen konnte." Kicker

"Bayern ohne echte Torchance, Liverpool hätte noch höher gewinnen können." Goal.com

"Es war eine Partie, die sich fügte in die Vorbereitung des Titelverteidigers der Fußball-Bundesliga, eine Vorbereitung, die nur mit viel Wohlwollen als mäßig zu umschreiben ist. (...) Liverpool, das Team von Trainer Jürgen Klopp, demonstrierte eindrucksvoll, wie dieser FC Bayern zurzeit zu überwinden ist." Süddeutsche

"Offensiv erschreckend harmlose Bayern schossen während der gesamten 90 Minuten nicht einmal auf den Kasten von Liverpool-Keeper Lloris Karius, der einen ruhigen Abend erlebte." Eurosport

"Klopps „Reds” lassen Brazzo im Regen stehen." Express

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.