Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. FC Bayern
  4. Glosse: Das ist der optimale Trainer für den FC Bayern

Das ist der optimale Trainer für den FC Bayern

Glosse Von Tilmann Mehl
21.02.2024

Mal wieder hat ein Trainer nicht zum FC Bayern gepasst. Dabei braucht es wirklich nicht viel, um den perfekten Trainer für die Münchner zu finden.

Es ist ja schon mal ganz gut zu wissen, was einem nicht gefällt. Wer beispielsweise keinen Schinken mag, weiß, dass er keine Pizza Prosciutto bestellen sollte. Die Speisekarte gibt noch so viel mehr her. Da sollte jeder fündig werden. Außer aber, das eigene Stellenprofil bringt es mit sich, einen Trainer für den FC Bayern München zu finden.

Da verbietet sich der Gang in eine gut geführte Pizzeria an der Straßenecke. Andernfalls steht plötzlich Niko Kovac an der Seitenlinie. Ist eher was für den Hunger zwischendurch. Die Münchner sind ein Fall für die Sterneküche. Mit der Nachhaltigkeit aber mag es nicht klappen. Dabei haben sie in den vergangenen Jahren schon viele Versuche gestartet. 

Tuchel, Ancelotti, Nagelsmann – alle nicht nach Bayerns Geschmack

Den hippen Julian Nagelsmann haben sie etwa in einer klinisch reinen sächsischen Systemgastronomie aufgegabelt. Der war dann aber ein bisschen zu hip für die gediegenen Bayern. Ein paar Jahre zuvor versuchten sie sich an hochwertiger italienischer Küche. Carlo Ancelottis Umgang mit dem Personal war ihnen dann aber doch zu lasch. Thomas Tuchel kochte schon in Paris und London. Sehr erfolgreich. Aber nicht wirklich lang. In München scheiterte er auch an der fehlenden Identifikation mit dem Klub. Den gutbürgerlichen Hansi Flick fanden sie in München beinahe zwei Jahre äußerst deliziös, als er aber mehr Mitspracherecht bei Personalangelegenheiten verlangte, trennten sich die Wege.

Nicht einmal mit dem wohl besten Trainer der vergangenen 15 Jahre zeigten sich die Bayern vollumfänglich zufrieden. Zwar durfte Pep Guardiola volle drei Jahre sein eigenes exquisites spanisches Süppchen kochen – weil es aber für den Champions-League-Sieg nicht reichte, gilt seine Zeit als unvollendet. 

Video: dpa

Über welche Fähigkeiten aber müsste der perfekte Trainer des FC Bayern verfügen? Die Gelassenheit eines Ancelotti, weltläufig wie Guardiola, aber doch auch bodenständig wie Jupp Heynckes und Flick. Dazu dann noch Tuchels taktisches Wissen und eine Prise von Nagelsmanns jugendlichem Draufgängertum. Nicht schaden würde auch der Stallgeruch von Sebastian Hoeneß. Dazu noch das hollywoodeske Aussehen eines Niko Kovac – und schon hätten die Münchner einen Trainer nach ihrem Geschmack. Wenn nicht vielleicht eine Winzigkeit fehlen würde: Er ist weder Jürgen Klopp noch Xabi Alonso. Wahrscheinlich wird keiner der beiden im Sommer nach München ziehen. Bleibt dann doch wieder nur Hausmannskost übrig.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.