Das große Engagement von Lewis Hamilton im Kampf gegen Rassismus und für mehr Diversität hat die Formel 1 in Bewegung gebracht.
Großer Preis von Österreich

Darüber spricht das Formel-1-Fahrerlager

Es ist der wohl ungewöhnlichste Saisonstart in der Geschichte der Formel 1.

René Rast hofft auf eine lange Zukunft in der Formel E.
DTM-Champion

Rast in Formel E: "Bewerbungsschreiben" für die Zukunft

Berlin (dpa) – Der zweimalige DTM-Champion René Rast hofft nach dem Ausstieg von Audi aus dem Deutschen Tourenwagen-Masters zum Saisonende auf eine lange Zukunft in der Formel E.

Sieht die Formel 1 nach der Corona-Pause in der Pflicht: Toto Wolff.
Vor Saisonstart

Toto Wolff: Formel 1 ist sich Verantwortung bewusst

Mercedes-Teamchef Toto Wolff erwartet beim Neustart der Formel 1 mehr Disziplin als zuletzt bei der umstrittenen Adria-Tour der Tennisprofis.

Nico Rosberg war 2016 der letzte Auftaktsieger, der sich dann auch den Weltmeistertitel holen konnte.
Formel 1

Der Auftaktsieg ist keine Garantie für WM-Titel

Der Formel-1-Auftaktsieg ist statistisch betrachtet längst kein Indiz mehr für den Gewinn der Weltmeisterschaft.

Daniel Abt bekommt ein Cockpit beim Formel-E-Team Nio.
Formel E

Abt bekommt Cockpit bei Nio

Nach seinem Aus bei Audi hat Rennfahrer Daniel Abt ein neues Formel-E-Team gefunden.

Alessandro Zanardi hatte einen schweren Unfall mit seinem Handbike und liegt weiter im künstlichen Koma.
Formel 1

"#ForzaAlex": Ferrari setzt Zeichen für Zanardi

Sebastian Vettels Ferrari-Team will mit einem besonderen Schriftzug auf seinen roten Formel-1-Rennwagen dem verunglückten Alessandro Zanardi ein Zeichen der Unterstützung senden.

Lewis Hamilton geht es um mehr als nur Bestmarken.
Formel 1

"Vermächtnis": Hamilton will mehr als Schumachers Rekorde

Im schwarzen Silberpfeil startet Lewis Hamilton den Angriff auf den WM-Rekord von Michael Schumacher. Doch dem Superstar der Formel 1 geht es um mehr als nur Bestmarken. Sein Engagement gegen Rassismus hat das Bewusstsein der Rennserie verändert.

Der Red-Bull-Ring ist seit 2014 jedes Jahr Gastgeber für die Königsklasse.
Formel 1

Schlaglichter zum Red-Bull-Ring

Die ersten beiden Rennen der Formel-1-Saison 2020 werden in Österreich auf der Rennstrecke in Spielberg ausgefahren.

Andreas Seidl, Teamchef des Teams McLaren F1.
Auftakt in Österreich

McLaren-Teamchef: Intensivste Formel-1-Saison aller Zeiten

McLaren-Teamchef Andreas Seidl erwartet nach dem Neustart der Formel 1 außergewöhnliche Belastungen.

Dämpft die Erwartungen vor dem Saisonstart: Mattia Binotto, der Teamchef von Ferrari.
Formel 1

Ferrari dämpft Erwartungen vor Saison-Auftakt: Keine Updates

Teamchef Mattia Binotto von Sebastian Vettels Formel-1-Rennstall Ferrari hat die Erwartungen vor dem Saisonstart gedämpft.

Sebastian Vettel hat in seiner letzten Ferrari-Saison nicht mehr viel zu verlieren.
Corona-Saison

Erlebt die Formel 1 den Titel-Vettel?

Es wäre die Krönung. Buchstäblich. Ein Abgang mit dem Titel nach fünf Fehlversuchen, viel Kritik und einem seit Monaten feststehenden Beziehungsende. Zu verlieren hat Sebastian Vettel nichts mehr. Wie wird er die heikle Saison angehen?

Rund um die ersten beiden Rennen in Spielberg sollen auch viele Coronatests durchgeführt werden.
Start in Spielberg

Kalender-Puzzle der Formel 1: Erst acht Rennen fix

Der Corona-Rennkalender der Formel 1 ist ein wahres Puzzle.

Mit der schwarzen Lackierung will das Formel-1-Weltmeisterteam Mercedes ein klares Zeichen im Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung setzen.
Formel 1

Schwarzer Silberpfeil: Neue Lackierung für Mercedes

Der Silberpfeil wird schwarz: Mit einer neuen Lackierung will das Formel-1-Weltmeisterteam Mercedes ein klares Zeichen im Kampf gegen Rassismus und Diskriminierung setzen.

Beginnend mit dem Start am 5. Juli in Österreich kämpfen die Teams in der Formel 1 wieder um die Weltmeisterschaft.
Hintergrund

Die Formel-1-Teams der Saison 2020

Bestreitet seine letzte Saison für die Scuderia Ferrari: Der deutsche Formel-1-Pilot Sebastian Vettel.
Formel 1

Vettel vor Neustart: "Habe meine Zeit gut genutzt"

Sebastian Vettel fühlt sich bereit für den Neubeginn der Formel 1.

Erntet mit seinen Aussagen über Rassismus aus der Formel 1 Kritik: Bernie Ecclestone.
Formel 1

F1 distanziert sich von Ecclestone-Aussagen zu Rassismus

Die Formel 1 hat sich unmissverständlich von Aussagen ihres früheren Chefs Bernie Ecclestone zu Rassismus distanziert.

Alessandro Zanardi hatte mit seinem Handbike einen schweren Unfall.
Ehemaliger Formel-1-Pilot

Papst betet für weiter im Koma liegenden Zanardi

Papst Franziskus hat den schwer verletzten ehemaligen Formel-1-Piloten Alessandro Zanardi als großes Vorbild für viele Menschen bezeichnet.

Alessandro Zanardi hatte einen schweren Unfall mit seinem Handbike.
Nach schwerem Unfall

Zanardi weiter im künstlichen Koma

Nach dem Unfall des ehemaligen Formel-1-Piloten Alessandro Zanardi wollen die Ärzte bis nächste Woche mit der Entscheidung warten, ihn möglicherweise aus dem künstlichen Koma zu holen.

Testet vor dem Saisonstart mit Ferrari in Italien: Sebastian Vettel.
Formel 1

Vettel zurück im Ferrari - Test in Mugello vor Saisonstart

Sebastian Vettel ist nach seinem feststehenden Aus bei Ferrari mit der Scuderia erstmals nach der Corona-Zwangspause auf die Rennstrecke zurückgekehrt.

Der Formel-1-Start in Spielberg unterliegt einem strengen Hygienekonzept.
Strenges Hygienekonzept

Mehr als 10.000 Corona-Tests bei Formel 1 in Spielberg

Rund um die ersten beiden Formel-1-Saisonrennen im österreichischen Spielberg im Juli sollen zwischen 10.