Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Radsport: Es wird ernst für Georg Zimmermann und Marco Brenner

Radsport
01.03.2024

Es wird ernst für Georg Zimmermann und Marco Brenner

Georg Zimmermann hat es bei der Mini-Tour-de-France mit namhaften Gegnern zu tun.
Foto: Alexander Neis, dpa

Auf Georg Zimmermann und Marco Brenner warten die ersten Herausforderungen. Die beiden Augsburger Radprofis starten in die ersten wichtigen Etappen-Rennen in dieser Saison.

Normalerweise sei das nicht seine Art, „in den Bus abzubiegen“, sagt Radprofi Georg Zimmermann, also Rennen frühzeitig ohne körperlichen Grund zu beenden. Doch am vergangenen Sonntag beim Trofeo Laigueglia war die Stallorder vom Team Intermarché klar. Der Augsburger sollte nur die ersten 130 Kilometer sein Team unterstützen und sich dann für das erste große Etappenrennen dieser Saison schonen: Paris-Nizza.

Am Sonntag startet das Feld im Pariser Vorort Les Mureaux, das Ziel der Mini-Tour-de-France liegt eine Woche später auf der Promenade des Anglais in Nizza. „Paris-Nizza ist mit seinen acht Etappen so schwer. Wenn man da angeschossen hingeht, macht das keinen Spaß. Da braucht man jedes Korn, denn da ist die absolute Weltelite am Start“, sagt der 26-Jährige.

"Kleine Tour de France": Georg Zimmermann fährt bei Paris-Nizza

Den Sieg werden wohl Remco Evenepoel (Soudal -Quick-Step) und Primoz Roglic, der seinen Einstand bei Bora-hansgrohe geben wird, unter sich ausmachen. Vorjahrers-Sieger Tadej Pogacar fehlt. Der Superstar (UAE Team Emirates) startet in seine Saison beim Eintagesrennen Strade Bianche in Italien. Georg Zimmermann lässt das Rennen erst einmal auf sich zukommen. „Wir werden versuchen, auf den Flachetappen etwas zu reißen und dann schauen wir, wer noch gut drauf ist.“ Vielleicht schlägt dann ja seine Stunde, weil die sportliche Leitung von Intermarché keinen Klassement-Fahrer aufgestellt hat. „Wenn es wirklich gut läuft für mich, kann ich mir das schon vorstellen, aber das werden wir dann sehen.“

Marco Brenner wird für Tirreno-Adriatico nachnominiert.

Eine Herausforderung wird die kommende Woche auch für Marco Brenner vom Team Tudor pro Cycling. Denn völlig überraschend wurde er am Freitag für Tirreno-Adriatico nachnominiert. Fast zeitgleich zu Paris-Nizza nützen das auch viele World-Tour-Teams zur Vorbereitung. Top-Favorit ist der zweifache Tour-Sieger Jonas Vingegaard (Team Jumbo-Visma). 

Marco Brenner wurde überraschend für Tirreno-Adriatico nachnominiert.
Foto: Alessia Sträuli

Für das Schweizer Team Tudor aus der zweiten Reihe ist das Rennen eine Bewährungsprobe und damit auch für Brenner. Die sieben Etappen führen in Mittelitalien vom Tyrrhenischen Meer im Westen zum Adriatischen Meer im Osten. „Ein Fahrer von uns ist ausgefallen und ich muss einspringen“, erklärte der 21-jährige Brenner am Freitag. „Ich weiß gar nicht, was auf mich zukommt, aber ich fühle mich gut.“ Das zeigte er bei der Trofeo Laigueglia. Brenner erreichte, anders als Zimmermann, das Ziel und wurde Zwölfter.

Lesen Sie dazu auch
Themen folgen

Sie haben nicht die Berechtigung zu kommentieren. Bitte beachten Sie, dass Sie als Einzelperson angemeldet sein müssen, um kommentieren zu können. Bei Fragen wenden Sie sich bitte an moderator@augsburger-allgemeine.de.

Bitte melden Sie sich an, um mit zu diskutieren.