Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Sport
  3. Wintersport
  4. Weltcup in Oberhof: Erster Heimsieg für Rodler Langenhan - Taubitz zweimal vorn

Weltcup in Oberhof
18.02.2024

Erster Heimsieg für Rodler Langenhan - Taubitz zweimal vorn

Max Langenhan gewann den Sprint in Oberhof vor seinem Dauerrivalen Jonas Müller aus Österreich.
2 Bilder
Max Langenhan gewann den Sprint in Oberhof vor seinem Dauerrivalen Jonas Müller aus Österreich.
Foto: Martin Schutt, dpa

Das deutsche Rodel-Team dominiert beim Weltcup in Oberhof. Für die Konkurrenz bleiben in acht Rennen nur drei Siege.

Oberhof bleibt für das deutsche Rodel-Team ein Erfolgsort. Beim Weltcup in Thüringen gab es am Wochenende in acht Rennen 14 Podestplätze, darunter fünf Siege. Allein zwei gingen an Julia Taubitz.

Die Oberwiesenthalerin sicherte sich innerhalb von drei Stunden die Erfolge im Einsitzer und im Sprint. Damit übernahm sie wieder die Führung im Gesamtweltcup vor den abschließenden beiden Weltcup-Wochenenden in Sigulda. "Ich muss mich bei den Trainern bedanken, die mir immer wieder Tipps gegeben haben, wie man hier fahren muss. Ich habe mich hier in der Vergangenheit wirklich schwer getan", sagte Taubitz nach ihren Weltcup-Erfolgen Nummer 25 und 26.

Im Sprint schaffte Weltcup-Spitzenreiter Max Langenhan den ersten Heimsieg seiner Laufbahn. Der Thüringer verwies seinen Dauerrivalen Jonas Müller aus Österreich, gegen den er im Einzel am Vortag noch knapp verloren hatte, auf Platz zwei. "Keine Ahnung, wo ich den Turbo zünden konnte. Es ist bombastisch, dass ich endlich hier den vielen Helfern mit einem Sieg etwas zurückgeben konnte", sagte Langenhan.

Auch das Doppel Hannes Orlamünder/Paul Gubitz feierte im Sprint einen Heimerfolg vor den Österreichern Thomas Steu/Wolfgang Kindl, die tags zuvor vor Tobias Wendl/Tobias Arlt gewonnen hatten. Die Olympiasieger wurden diesmal im Sprint Dritte. Im Frauen-Doppel mussten sich Dajana Eitberger/Saskia Schirmer im Sprint den Österreicherinnen Selina Egle/Lara Kipp knapp geschlagen geben. Am Samstag hatten die Deutschen ihren ersten Weltcup-Sieg gefeiert.

Hören Sie sich dazu auch unseren Podcast mit Rennrodlerin Dajana Eitberger über große Siege, schmerzhafte Stürze und ihre Pläne nach der Karriere an.

Wir benötigen Ihre Einwilligung, um den Podcast anzuzeigen

Hier kann mit Ihrer Einwilligung ein externer Inhalt angezeigt werden, der den redaktionellen Text ergänzt. Indem Sie den Inhalt über „Akzeptieren und anzeigen“ aktivieren, kann die Podigee GmbH Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten. Die Einwilligung kann jederzeit von Ihnen über den Schieberegler wieder entzogen werden. Datenschutzerklärung

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.