Newsticker
Selenskyj bezeichnet Situation im Donbass als "Hölle"
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Um den Darm zu schonen: Im Alter lieber kleinere Portionen essen

Um den Darm zu schonen
ANZEIGE

Im Alter lieber kleinere Portionen essen

Essen soll Spaß machen: Auch im Alter. Allerdings sollten dann die Portionen kleiner ausfallen.
2 Bilder
Essen soll Spaß machen: Auch im Alter. Allerdings sollten dann die Portionen kleiner ausfallen.
Foto: New Africa, Fotolia.de

Im Alter lassen verschiedene Körperfunktionen nach. Das gilt auch für das Verdauungssystem. Deshalb sollte man den Darm möglichst wenig belasten.

Senioren essen bei Verdauungsproblemen besser öfter kleine Portionen statt drei große Mahlzeiten am Tag. Das belastet den Darm weniger, wie die Deutsche Seniorenliga in der Broschüre "Verdauungsstörungen im Alter" erklärt.

Langsam essen und bestimmte Lebensmittel meiden

Blähende Lebensmittel wie Kohl, Hülsenfrüchte und Zwiebeln meiden Betroffene lieber. Auf Kohlensäure, Alkohol und Kaffee verzichten sie ebenfalls. Und sie sollten sich Zeit für die Mahlzeiten nehmen.

Die Ursachen für Verdauungsbeschwerden können vielfältig sein. Bei längerfristig auftretenden Beschwerden empfiehlt sich ein Arztbesuch. Magenbeschwerden können auch ein Symptom sein von Entzündungen, Nierensteinen, Nahrungsmittelallergien oder Krebserkrankungen. (tmn)

Hier darf guten Gewissens gecremt werden: Die meisten Kinder-Sonnencremes schneiden im Test gut ab. Bedenkliche UV-Filter fand die Zeitschrift «Öko-Test» nur in wenigen Produkten.
UV-Filter

"Öko-Test" nimmt Kinder-Sonnencremes in den Blick

Neu: Unser Zuckerguss Newsletter Version 2

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag neu & kostenlos mit leckeren Rezeptideen und Inspirationen rund ums Backen.

Newsletter bestellen
Das könnte Sie auch interessieren