Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Ursprung rätselhaft: Geschälte Tomaten: "Öko-Test" findet Hormongift in Dosen

Ursprung rätselhaft
ANZEIGE

Geschälte Tomaten: "Öko-Test" findet Hormongift in Dosen

Die Öko-Tester konnten in 18 von 20 untersuchten Dosen mit geschälten Tomaten das Hormongift Bisphenol A nachweisen.
Foto: Bernd Diekjobst, tmn

Wer mit geschälten Tomaten nicht auch ein Hormongift mitessen möchte, sollte zu Tomaten aus dem Glas statt aus der Dose greifen. So das Fazit von "Öko-Test".

Keine Pestizide, kaum Schimmelpilzgifte und kein Hersteller schummelt geschälte Tomaten etwa aus China in die Dose - sie kommen alle wie angegeben aus Italien. Doch Freude kommt bei der Zeitschrift "Öko-Test" über die untersuchten Dosentomaten trotzdem nicht auf.

Sie attestierte lediglich einem Produkt ein "gut": den kleinen geschälten Tomaten von La Selva Pomodorini Pelati (2,61 pro 400 g). Ansonsten ärgern sich die Tester in der Ausgabe 07/2023 über ein Hormongift, das sie in 18 der 20 getesteten Produkte nachweisen konnten - allesamt in Konservendosen. Lediglich zwei Produkte, deren Tomaten in Gläsern abgefüllt sind, waren frei von Bisphenol A (BPA). Das große Rätsel: Wie kommt das Hormongift dort hinein?

Sämtliche Anbieter versichern den Öko-Testern, nur Nicht-BPA-Dosen zu verwenden, für deren Innenlacke gar kein Bisphenol A zum Einsatz kommt. Teilweise können sie dies laut "Öko-Test" sogar mit Zertifikaten belegen.

Sehr strenge Kriterien als Maßstab

Allerdings geben die Tester zu, sehr strenge Kriterien angelegt zu haben. Sie richteten sich nicht nach noch bestehenden Grenzwerten, unter denen alle Hersteller bleiben. Stattdessen gelten für sie als Maßstab Gehalte nach allerneusten Einschätzungen der Europäischen Behörde für Lebensmittelsicherheit, welcher Bisphenol-A-Gehalt unschädlich ist. Daran gemessen enthielten die beanstandeten Produkte 4 bis 28 Mal mehr an der empfohlenen Tageshöchstdosis.

Die Industriechemikalie Bisphenol A steht im Verdacht, das Hormonsystem zu beeinflussen und Brustkrebs, Übergewicht und Verhaltensauffälligkeiten bei Kindern zu befördern. Sie stammt aus Epoxidharzen, mit denen Konservendosen von innen lackiert werden und die in Lebensmittel wandern können. (tmn)

Lesen Sie dazu auch
Körperliche Aktivität, Achtsamkeitsübungen und neue Erlebnisse können das Gedächtnis verbessern, ganz ohne Training. (zu dpa: «Wer mehr erlebt, erinnert sich besser: Fitness-Tipps fürs Hirn»)
Psychologie

Fitness fürs Hirn: Wer mehr erlebt, erinnert sich besser

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren