Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Gesundheit
  4. Wohlfühlzeit: Darauf sollte man beim Wellness achten

Wohlfühlzeit
ANZEIGE

Darauf sollte man beim Wellness achten

Wellness macht Spaß, aber es gibt für jeden Bereich, wie die Sauna, klare Benimmregeln, die man befolgen sollte.
Foto: leszekglasner, stock.adobe.com

Erholung vom Alltag gewünscht? Dann bietet sich ein wenig Wellness oder ein Kurzurlaub an. Wie man sich beim Wohlfühlaufenthalt benimmt, dazu hier mehr.

Der Tag ist grau und drückt schon wieder auf die Stimmung. Oder der Frühling zeigt sich schon von seiner besten Seite und zieht einen zu Aktivitäten ins Freie – wie auch immer: Man ist reif für eine Auszeit.

Diese genießt man am besten in einer schönen Umgebung, wo man sich wohlfühlt und entspannen kann. Für die einen ist das ein mehrtägiger Wellness-Retreat in malerischer Landschaft, wo man sich tagsüber bei schönem Wetter in der Natur „austoben“ und abends die Annehmlichkeiten großer gut ausgestatteter Hotelanlagen nutzen kann, die anderen setzen auf kleine, eintägige oder auch nur stundenweise Auszeiten, um die Akkus wieder aufzuladen oder um einfach mal nur zu genießen und sich wohlzufühlen.

Was auch immer man präferiert – unter den angeschlossenen Angeboten findet man dafür ganz bestimmt das Passende. Um den Aufenthalt so streßfrei wie möglich zu machen, hier ein paar Wellness-Regeln für verschiedene Situationen.

So verhält man sich richtig beim Wellness

In der Sauna:

  • keine lauten Gespräche
  • kein aufdringliches Parfüm, aber auf die Hygiene achten und zuvor duschen
  • Handtuch zum Unterlegen mitnehmen
  • Abstand zu anderen in der Sauna halten
  • wenn nicht ausdrücklich verlangt: ohne Bekleidung in die  Sauna, zumindest in Deutschland
  • pünktlich kommen und bis zum Schluss bleiben (falls gesundheitlich möglich), sonst entweicht der Wasserdampf nach draußen

Auf dem Massagetisch:

Lesen Sie dazu auch
  • pünktlich sein
  • mit dem Massagetherapeuten oder -therapeutin klären, ob man sich ausziehen soll
  • Intimbereich immer durch ein Handtuch abdecken
  • sauber und gepflegt erscheinen
  • vor der Behandlung ausreichend Wasser trinken, aber keine schweren Gerichte essen
  • vor der Massage die Toilette aufsuchen
  • Trinkgeld geben, wenn man mit der Behandlung zufrieden war
Foto: Valery, stock.adobe.com

Die Kleiderordnung:

  • im Fitnessraum: Sportkleidung
  • im Wellnessbereich: Badebekleidung samt Schlappen und Mantel; man kann auch bereits im Bademantel in den Wellness-Bereich kommen oder sich im Spa umziehen
  • sind keine Textilien erlaubt, erklärt sich die „Kleider“-Wahl von selbst
  • im Restaurant: Hier gibt es unterschiedliche Vorschriften. Am besten gleich am Anfang an der Rezeption informieren, welche Dresscodes gelten.

Und sonst ...

  • Handy am besten im Zimmer lassen – das Wellnessen soll auch eine Auszeit vom Alltag sein
  • andere – besonders in der Sauna – nicht anstarren
  • Liegen nicht mit Handtüchern reservieren – kurzes Verlassen des Platzes ist okay, aber nicht über Stunden wegbleiben
  • Höflichkeit wahren, grüßen und dem Wellness-Personal öfter ein Dankeschön schenken

Mehr zum Thema Reisen und Wellness unter holidayextras.de

Gut geschützt auf dem Musikfestival: Das geht mit einem Kapselgehörschutz - auch «Micky Maus» genannt.
Schwerhörigkeit vorbeugen

60/60-Regel und Mausohren: Was das Gehör von Kindern schützt

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren