Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌
  1. Startseite
  2. Themenwelten
  3. Leben & Freizeit
  4. Rezept: Eistee selber machen - so geht´s

Rezept
ANZEIGE

Eistee selber machen - so geht´s

Herrlich erfrischend ist ein Eistee.
Foto: Zerbor, stock.adobe.com

Eistee Pfirsich, Zitrone, ohne Zucker, aus dem Tetrapack, mit Pulver oder Sirup: Eistee erfrischt im Sommer. Man kann das Getränk auch selber machen...

Die perfekte Erfrischung für den Sommer ist Eistee. Wer das Getränk selber macht, kann sogar die Zutaten selbst bestimmen.

Die Basis ist meist Schwarzer oder Grüner Tee. Nur bei richtiger Zubereitung kann er sein volles Aroma entfalten. Für einen starken Aufguss braucht man pro Liter Wasser 12 bis 14 Gramm losen Tee oder vier bis fünf Teebeutel. Das Wasser sollte frisch aus der Leitung stammen und zum Kochen gebracht werden. Bei Schwarzem Tee wird das kochende Wasser über die Teeblätter gegossen. Das Wasser für Grünen Tee lässt man auf 70 bis 80 Grad Celsius abkühlen, damit der Tee nicht zu herb wird.

Zu lange sollte der Tee nicht ziehen, da ansonsten zu viele Bitterstoffe frei werden. Drei bis vier Minuten Ziehzeit sind ausreichend. Anschließend ist es wichtig, den Tee schnell abzukühlen. So behält er seine klare Farbe und sein typisches Aroma. Der klassische Eistee wird mit etwas frisch gepresstem Zitronensaft und eventuell etwas Honig abgeschmeckt, bevor er im Kühlschrank noch ein bis zwei Stunden ziehen darf. Und noch ein Tipp: Wer seinen Tee nicht verwässern möchte, friert etwas Eistee in Form von Eiswürfeln ein.

Eistee aus Früchtetee

Ein leckerer Eistee lässt sich auch mit Früchte- oder Kräutertees, Rotbuschtee oder einem würzigen Chai Tee zubereiten. Manche kombinieren auch verschiedene Sorten wie Schwarztee und Hagebuttentee. Wer mag, kann mit weiteren Zutaten wie Limettensaft, frischen Kräutern wie Minze, Zitronenmelisse oder Basilikum und Gewürzen wie Ingwer und Zimt experimentieren. Apfel- und Traubensaft, pürierte oder klein geschnittene Früchte geben dem Sommergetränk eine angenehme Süße. BZfE

Rezept für Pfirsich-Eistee

Für einen Pfirsich-Eistee wird Schwarzer Tee mit Pfirsichen verfeinert. Dafür die frischen Früchte vierteln, für wenige Minuten in heißem Wasser aufkochen und durch ein Sieb streichen. Danach die Flüssigkeit mit etwas Zitronensaft zum Tee geben und abkühlen lassen. Der Sommerdrink wird mit Pfirsichstücken, Zitronenscheiben und Eiswürfeln serviert. BZfE

Grüner Tee mit Zitrone

Grüner Tee passt sehr gut zu Zitronensaft und klein geschnittener Kiwi, und Kindern schmeckt ein süßer Hagebuttentee mit Erdbeerpüree. Pfefferminztee wird mit frischer Minze aufgegossen und mit Apfelsaft und Himbeeren verfeinert. Im Kühlschrank hält sich selbst gemachter Eistee zwei bis drei Tage. BZfE

Noch mehr Tipps für die Ferien finden Sie im Ferien-Journal. Hier erfahren Sie außerdem, was Sie beim Besuch auf einer Alm beachten sollten.

Gemeinsam mit dem Mindelheimer Fachgeschäft Allgäu Zoo suchten wir das süßeste, originellste oder einfach schönste Haustierfoto aus dem Unterallgäu.
Fotowettbewerb

Wer holt sich den Titel "Haustier des Jahres 2023"?

Design ohne Titel (4).png

Mit Zuckerguss ins Wochenende

Jeden Freitag leckere Rezeptideen, Tipps und Tricks rund ums Backen.

Kostenlos Newsletter abonnieren
Das könnte Sie auch interessieren