Newsticker
Lollitests verzögern sich in manchen bayerischen Grund- und Förderschulen
  1. Startseite
  2. Lokales (Aichach)
  3. Schiltberg: Nach spektakulärer Suche rund um Schiltberg: Jungrind wieder zu Hause

Schiltberg
15.01.2021

Nach spektakulärer Suche rund um Schiltberg: Jungrind wieder zu Hause

Die Freiwillige Feuerwehr Schiltberg suchte am Sonntag nach einem entlaufenen Stier - später stellte sich heraus: Es handelte sich um eine junge Kuh.
Foto: Feuerwehr Schiltberg

Plus Ein angeblicher Stier hatte in Schiltberg für eine große Suchaktion gesorgt und stellte sich am Ende als junge Kuh heraus. Jetzt ist das Tier wieder aufgetaucht.

Die junge Kuh aus dem Landkreis Dachau hat ein ziemliches Abenteuer hinter sich und auf dem Weg für einigen Trubel gesorgt. Am Sonntag hatten Passanten das Tier bei Schiltberg entdeckt - und fälschlicherweise für einen Stier gehalten. Die Schiltberger Feuerwehr wurde informiert. Der Stier sei von der Dreifaltigkeitskapelle am Hofberg in Richtung Schiltberg unterwegs. Vorsichtshalber rief Kommandant Stefan Schmid eine Vollalarmierung aus.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.