Obergriesbach
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu "Obergriesbach"

So sieht der Blick von oben auf die Gemeinde Obergriesbach aus. Das Luftbild zeigt den Ort mit seiner Kirche und dem Schlossberg. Dieser wird weiter entwickelt.
Obergriesbach

Schlossberg: Weniger Wohnungen als geplant

Plus 90 Wohneinheiten sind ursprünglich auf dem Obergriesbacher Schlossberg geplant. Die Gemeinde muss die Pläne nun abspecken. Das hat einen Grund.

Für die Stefanstraße in Obergriesbach - hier der Blick ortsauswärts - will der Gemeinderat Obergriesbach einen Bebauungsplan aufstellen.
Obergriesbach

Wie darf sich der Obergriesbacher Ortskern künftig verändern?

Plus Der Obergriesbacher Gemeinderat will den Dorfcharakter erhalten und gleichzeitig eine Nachverdichtung ermöglichen. Jetzt gibt es ein Konzept mit Regularien.

Die Gemeinde Obergriesbach hat bei der Festlegung der Abstandsflächen zwischen Gebäuden noch einmal nachjustiert.
Obergriesbach

Abstandsflächen bereiten Bauherren Probleme: Obergriesbach rudert zurück

Plus Die Abstandsflächen der neuen Bayerische Bauordnung sind den Obergriesbachern zu gering. Doch mit ihrer Entscheidung sind sie zu weit gegangen.

Dieses Tiny-Haus steht in Rehling. Daniela Asam aus Obergriesbach möchte ebenfalls ein Minihäuschen ihr Eigen nennen. Sie sucht nun ein Grundstück.
Obergriesbach

Daniela Asam träumt vom Leben im Tiny-Haus: Aber wo?

Plus Die 30-jährige Obergriesbacherin braucht nicht viel Raum zum Wohnen. Ein Tiny-Haus würde ihr reichen - doch es fehlt am passenden Grundstück.

Der Gemeinderat befasste sich mit dem geplanten Bauprojekt in diesem Stadel. Hier soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen.
Obergriesbach

Obergriesbach lehnt Bauantrag für "Schandfleck" ab

Plus Das geplante Wohn- und Geschäftshaus am Obergriesbacher Bahnhof sorgt für lange Diskussionen. Warum Gemeinderäte sauer auf die Grundstücksbesitzer sind.

Die Kindertagesstätte in Obergriesbach wird erweitert. Rund 1,3 Millionen Euro kalkuliert die Gemeinde Obergriesbach dafür ein.
Obergriesbach

Obergriesbach verabschiedet einen Mammut-Haushalt

Plus Nach der Vorberatung im Februar geht die Verabschiedung des neuen Obergriesbacher Haushalts recht schnell. Diesmal ist eine Kreditaufnahme nötig.

Der Funkmast der Telekom in Obergriesbach steht. Auf der oberen Ebene wurden am Freitag die Antennen der Telekom und die eines Mitbewerbers  angebracht.
Obergriesbach

Der umstrittene Funkmast der Telekom in Obergriesbach steht

Plus Der umstrittene Funkmast in Obergriebach steht. Der Rohbau ist inzwischen fertig. Die Netzintegration soll laut Deutscher Telekom der nächste Schritt sein.

Das Fundament für den neuen Funkmast in Obergriesbach steht bereits. Der Standort ist nach wie vor umstritten.
Obergriesbach

Funkmast: Gemeinderat lehnt Zutrittsverbot ab

Plus Im Kampf gegen den Mobilfunkmasten, der bei Obergriesbach gebaut wird, hat die Interessengemeinschaft gegen den Standort ein Zutrittsverbot beantragt. Warum der Antrag scheitert.

Probleme macht die Satzung, die die Gemeinde Obergriesbach zu den Abstandsflächen beim Bauen erlassen hat. Das Landratsamt wehrt sich jetzt gegen Kritik aus dem Gemeinderat.
Obergriesbach

Abstandsregeln beim Bauen: Landratsamt wehrt sich gegen Kritik

Plus Die Obergriesbacher Abstandsflächensatzung macht Probleme bei einem Bauantrag. Kritik aus dem Gemeinderat kontert das Landratsamt: Die Gemeinde wusste Bescheid.

Noch steht der Funkmast auf dem Brauereigebäude in Obergriesbach. Er soll zurückgebaut werden, sobald der neue Mast im Betrieb ist.
Obergriesbach

Telekom: Ohne Mast in Obergriesbach gibt es keinen Handy-Empfang

Plus Gewinnt Obergriesbach die kürzlich erhobene Klage, wird der neue Funkmast zurückgebaut. Laut Telekom gibt es dann keine Mobilfunkabdeckung im Ort.

Der Ärger um den Standort für einen  Funkmast in Obergriesbach geht weiter.
Obergriesbach

Obergriesbach will wegen umstrittenem Funkmast vor Gericht ziehen

Plus Die Gemeinde Obergriesbach hat mit der Kündigung des Mietvertrags für den Funkmast den Baubeginn nicht verhindert. Jetzt geht es vor Gericht.

Dieses Auto ist zwischen Obergriesbach und Taiting von der Straße abgekommen.
Obergriesbach

Eisglätte: Auto überschlägt sich bei Obergriesbach

Wegen Eisglätte ist am Freitagmorgen eine 45-jährige Frau bei Obergriesbach mit ihrem Auto von der Straße abgekommen. Ihr Wagen überschlägt sich.

Ein privates Auto, ein Bagger sowie die Vertreter der Interessengemeinschaft rund um Herbert Lange und Thomas Hartmann bildeten die Ausgangssituation für stundenlange Diskussionen vor Ort. Das Resultat: Das Auto musste weichen, der Bagger durfte anrollen.
Obergriesbach

Funkmast in Obergriesbach: Die Bagger dürfen anrollen

Plus Die Interessengemeinschaft übt "zivilen Widerstand" gegen den Standort des neuen Funkmastes in Obergriesbach. Schließlich schreitet die Polizei ein.

Für einen kaputten Außenspiegel ist ein unbekannter Autofahrer nach einem kleinen Zusammenstoß am Donnerstag in Obergriesbach verantwortlich.
Obergriesbach

Autos kommen sich zu nah: Der Spiegel ist kaputt

Im Begegnungsverkehr touchiert ein Auto den Außenspiegel eines entgegenkommenden Kleintransporters. Der wird dabei kaputt. Doch der Verursacher fährt weiter.

Jürgen Hörmann, der amtierende Bürgermeister Obergriesbachs (links), überreicht seinem Vorgänger Josef Schwegler (Mitte) die Urkunde, die ihn als Altbürgermeister auszeichnet. Ehefrau Gerlinde Schwegler (rechts) erhielt Blumen.
Obergriesbach

Josef Schwegler wird Altbürgermeister von Obergriesbach

Plus Josef Schwegler erhielt die Auszeichnung als Altbürgermeister von Obergriesbach. Im Rat ging es auch um die Jugendförderrichtlinie, die er ins Leben rief.

Seit Längerem war klar, dass der Standort des alten Funkmasts in Obergriesbach, der den Bürgern im Ort Handyempfang verschafft, aufgegeben werden muss. Doch um den neuen Standort gibt es Streit.
Obergriesbach

Gemeinde Obergriesbach kündigt Funkmastvertrag mit Betreiberfirma

Plus Höhepunkt eines langen Streits: Obergriesbach hat den Vertrag für den neuen Funkmast mit der Betreiberfirma gekündigt. Doch die will ab nächster Woche bauen.

Die Genehmigung für die Erweiterung des Obergriesbacher Kindergartens ist da. So bald wie möglich soll die Ausschreibung erfolgen.
Obergriesbach

Der Ausbau des Kindergartens in Obergriesbach kann bald starten

Plus Die Genehmigung für die Erweiterung des Obergriesbacher Kindergartens liegt vor. Das gab Bürgermeister Jürgen Hörmann im Gemeinderat bekannt. Wie es nun weitergeht.

Große Hunde und Kampfhunde müssen in Obergriesbach jetzt an eine kürzere Leine.
Obergriesbach

Auf Obergriesbacher Spielplätzen müssen große Hunde draußen bleiben

Plus Im Gemeinderat wurde auch über eine generelle Maulkorbpflicht diskutiert. Außerdem ging es um die Fördermöglichkeiten durch die Dorferneuerung.

Obergriesbachs Bürgermeister Jürgen Hörmann (rechts), Pächter Gabriel Stefa (links) und Bürgerin Traudl Minssen (Mitte) suchen nach einer Lösung für das Restaurant Panorama.
Obergriesbach

Panorama Waldgasthof in Obergriesbach: Proteste gegen Kündigung

Plus Zwischen der Gemeinde Obergriesbach und dem Pächter des Panorama Waldgasthofs gibt es immer wieder Streit. Es gipfelt in einer Kündigung – und einem Krisengipfel.

Die Arbeiten zur Erschließung des neuen Obergriesbacher Baugebietes Am Bahnhof sind über die Sommermonate weiter fortgeschritten. Das Bild zeigt den Stand vom Juli. Nun können sich Interessierte für die Bauplätze bewerben. Insgesamt gibt es knapp zehn Bauplätze.
Obergriesbach

Bewerbungsfrist für Bauplätze am Bahnhof in Obergriesbach läuft

Plus Die Bewerbungsfrist für die Bauplätze im neuen Baugebiet Am Bahnhof in Obergriesbach läuft. Für welche Baugrundstücke sich Interessenten bewerben können.

Im Heißluftballon hat man eine wunderschöne Sicht auf das Wittelsbacher Land. Von oben sieht die Paartalbahn am Bahnhof in Obergriesbach aus wie eine Modelleisenbahn.
Aichach-Friedberg

Mit dem Heißluftballon über das Wittelsbacher Land schweben

Plus Der Heißluftballon mit dem Logo des Wittelsbacher Lands ist häufig am Himmel zu sehen. Wer damit fahren will, muss im Sommer sehr früh aufstehen.

Noch ist auf Jürgen Hörmanns Schreibtisch Platz für Akten, Notizen und Ordner, denn einen eigenen Computer hat der Bürgermeister von Obergriesbach erst bestellt.
Obergriesbach

Was sich für Neu-Bürgermeister Jürgen Hörmann jetzt ändert

Plus Jürgen Hörmann hat seine Selbstständigkeit dem Ehrenamt für die Gemeinde Obergriesbach zuliebe zurückgefahren. Der neue Bürgermeister zieht eine erste Bilanz.

An Mobilfunkmasten stören sich Anwohner immer wieder.
Obergriesbach

Die Gespräche über den Funkturm in Obergriesbach stocken

Plus Im Gemeinderat wird ein Schreiben der Betreiber des Funkturms als „oberflächlich“ bewertet. Was Bürgermeister verspricht.

Über den Standort für einen geplanten Funkmast will die Gemeinde Obergriesbach noch nachverhandeln.
Obergriesbach

Funkmast in Obergriesbach: Standort-Frage bleibt ein Thema

Plus Die Gemeinde Obergriesbach versucht weiter mit dem Betreiber über den Vertrag nachzuverhandeln. In der nächsten Sitzung wird erneut über den Funkmast gesprochen.

Der Gemeinderat befasste sich mit dem geplanten Bauprojekt in diesem Stadel. Hier soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen.
Obergriesbach

Für „Schandfleck“ am Bahnhof in Obergriesbach zeichnet sich eine Lösung ab

Plus Ein Stadel am Bahnhof in Obergriesbach soll zum Wohn- und Geschäftsgebäude werden. Der Gemeinderat erklärt, was er sich dort vorstellen kann – und was nicht.

Auf der Blumenwiese blüht es in den schönsten Farben. Besonders auffällig die blaue Wegwarte, die hier fast zwei Meter hoch ist.
Aichach-Griesbeckerzell

Das gibt es auf der neuen Blumenwiese in Griesbeckerzell zu sehen

Die Kindergartenkinder aus Griesbeckerzell freuen sich über die Farbenpracht einer neuen, bunten Blumenwiese in der Nachbarschaft. Was genau dahinter steckt.

Der Ärger um den Standort für einen geplanten Funkmast in Obergriesbach geht weiter. Eine Petition ist jetzt im Landtag abgelehnt worden.
Obergriesbach

Landtag sagt Nein zu Funkmast-Petition aus Obergriesbach

Plus Der Kampf um den Mobilfunkmasten bekommt einen Dämpfer. Ein Bürger scheitert mit einer Petition. Die Gemeinde will beim Vertrag nachbessern.

Bei einem Ortstermin befasste sich der Gemeinderat mit dem Bauprojekt in diesem Stadel. Hier soll ein Wohn- und Geschäftshaus entstehen.
Antrag

Stadel in Obergriesbach wird umgebaut

Am Bahnhof soll ein Wohn- und Geschäftshaus in der Straße entstehen. Es gibt aber Irritationen

Im Gemeinschaftshaus in Obergriesbach ist nach den coronabedingten Einschränkungen nun wieder Betrieb.
Obergriesbach

Gemeinschaftshaus in Obergriesbach darf wieder genutzt werden

Plus Im Obergriesbacher Gemeinschaftshaus herrscht wieder Betrieb. Auch der Kindergarten und das Baugebiet "Am Bahnhof" kamen bei der Gemeinderatssitzung zur Sprache.

Der Ärger um den Standort für einen geplanten Funkmast in Obergriesbach geht weiter.
Obergriesbach

Ärger um Funkmast: Betreiber lassen die Gemeinde abblitzen

Plus Obergriesbach will den Vertrag mit dem Betreiber und dem Errichter nachbessern. Das Vorhaben stößt auf taube Ohren. Wie es jetzt weitergeht.