Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz steigt erstmals bundesweit über 500
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Meitingen: Patientenverfügung und Vorsorge-Vollmacht: Das sollten Sie im Vorfeld regeln

Meitingen
29.10.2020

Patientenverfügung und Vorsorge-Vollmacht: Das sollten Sie im Vorfeld regeln

Mandy Regis-Lebender, die Koordinatorin des Hospizdienstes Meitingen Augsburg Land-Nord, berät kostenlos dazu, wie eine Patientenverfügung und eine Vorsorgevollmacht zu erstellen sind.
Foto: Steffi Brand

Plus Vorsorge für den fall der Fälle: Der Hospizdienst Meitingen macht ein neues Beratungsangebot, das derzeit besonders wichtig ist.

Der Hospizdienst Meitingen Augsburg Land-Nord ist um ein Angebot reicher. Anfang des Jahres hat Koordinatorin Mandy Regis-Lebender eine Zusatzausbildung mit einer wahrlich sperrigen Bezeichnung absolviert. Sie verfügt nun über einen Beraterschein in der „gesundheitlichen Vorsorgeplanung für die letzte Lebensphase“, was bedeutet, dass sie nun eine kostenlose Beratung anbieten kann, wie eine Vorsorgevollmacht und eine Patientenverfügung auszufüllen sind.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.