Newsticker
Scholz versichert Ukraine deutsche Unterstützung "so lange, das erforderlich ist"
  1. Startseite
  2. Augsburg Land
  3. Neusäß: Pläne für den Bahnausbau: Neusässer holen Verbesserungen heraus

Neusäß
30.03.2022

Pläne für den Bahnausbau: Neusässer holen Verbesserungen heraus

Der Stadtteil Westheim ist vom Ausbau der Bahnstrecke Augsburg-Ulm stark betroffen. Schon jetzt führen die Gleise nah an Häusern vorbei.
Foto: Marcus Merk

Plus Von den bisherigen Planungen zum Ausbau der Bahnstrecke Augsburg-Ulm wäre Neusäß stark betroffen. Jetzt kommt eine neue Variante ins Spiel. Was hier besser ist für die Stadt.

Die Schnellzugstrecke, die zwischen Augsburg und Ulm gebaut werden soll, sorgt in Neusäß weiter für Aufregung. Mit gutem Grund: Das Stadtgebiet von Neusäß wäre bei allen vier Trassenvarianten betroffen, mal mehr, mal weniger. Vor allem bei einem Ausbau parallel zur bestehenden Strecke wären Anwesen in Alt-Neusäß und Westheim in Gefahr. Das Ziel des Stadtrates war klar: Es müssen Nachbesserungen her. Dies scheint zum Teil gelungen zu sein. Bürgermeister Richard Greiner berichtete von Gesprächen mit der Deutschen Bahn, die eine neue Variante mit weniger gravierenden Folgen für Neusäß ins Spiel gebracht hat.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.