Newsticker
Sieben-Tage-Inzidenz sinkt zum dritten Mal in Folge leicht und liegt bei 439,2
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Interview: Das sagt der chinesische Investor zu seinen Kuka-Plänen

Interview
19.05.2016

Das sagt der chinesische Investor zu seinen Kuka-Plänen

Midea Chairmann CEO Paul Fang. Midea will Kuka übernehmen.
Foto: Midea

Paul Fang ist Chef des Midea-Konzerns. Was hat er vor mit dem Augsburger Roboterbauer Kuka? Stefan Stahl sprach mit dem chinesischen Top-Manager. 

Was bedeuten Ihre Pläne, mehr als 30 Prozent an Kuka zu erwerben, für den Standort Augsburg des Roboterbauers mit rund 3500 Mitarbeitern?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.