Newsticker
Wiederaufbau-Konferenz einigt sich auf sieben Punkte für Ukraine-Unterstützung
  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Augsburg: Augsburgs Klimacamp ist das älteste in Deutschland – und hat noch viel vor

Augsburg
17.03.2022

Augsburgs Klimacamp ist das älteste in Deutschland – und hat noch viel vor

Das Augsburger Klimacamp sitzt gegenwärtig am Moritzplatz. Gestartet ist es am 1. Juli 2020 neben dem Rathaus.
Foto: Silvio Wyszengrad

Plus Das Klimacamp in Augsburg ist deutschlandweit Vorreiter. Auch in einer anderen bayerischen Stadt sind die Umweltaktivisten hartnäckig. So soll es in Augsburg weitergehen.

Wenn es um den Protest von Klimaschützern gegen die aktuelle Klimapolitik in Deutschland geht, spielt Augsburg eine Hauptrolle. Dies liegt am Klimacamp, das als Vorreiter in der Szene der Klimaaktivistinnen und Klimaaktivisten gilt. Kein anderes Camp hat bislang so lange durchgehalten wie Augsburg. Seit 1. Juli 2020 ist es täglich von Personen besetzt, die sich abwechseln. Die Augsburger Klimaschützer zeigen damit großen Durchhaltewillen. Auftrieb gibt ihnen, wie Mitinitiator Ingo Blechschmidt zuletzt formulierte, das Urteil des Bayerischen Verwaltungsgerichtshofs. Die Stadt Augsburg, die sich juristisch gegen das Camp wehrte, verlor auch in zweiter Instanz. Das Klimacamp prägt weiterhin das Stadtbild. Wie sieht es in anderen deutschen Städten aus?

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.