Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Einwilligung: Durch das Klicken des "Akzeptieren und weiter"-Buttons stimmen Sie der Verarbeitung der auf Ihrem Gerät bzw. Ihrer Endeinrichtung gespeicherten Daten wie z.B. persönlichen Identifikatoren oder IP-Adressen für die beschriebenen Verarbeitungszwecke gem. § 25 Abs. 1 TTDSG sowie Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO durch uns und unsere bis zu 220 Partner zu. Darüber hinaus nehmen Sie Kenntnis davon, dass mit ihrer Einwilligung ihre Daten auch in Staaten außerhalb der EU mit einem niedrigeren Datenschutz-Niveau verarbeitet werden können.

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke: Personalisierte Werbung mit Profilbildung, externe Inhalte anzeigen, Optimierung des Angebots (Nutzungsanalyse, Marktforschung, A/B-Testing, Inhaltsempfehlungen), technisch erforderliche Cookies oder vergleichbare Technologien. Die Verarbeitungszwecke für unsere Partner sind insbesondere:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

  1. Startseite
  2. Augsburg
  3. Schnee in Augsburg: Wald, Kita, Müllabfuhr - Einschränkungen im Überblick

Augsburg
08.12.2023

Schnee-Update: Hallenbad Haunstetten öffnet, Beerdigungen wieder möglich

Im Augsburger Stadtgebiet kommt es kaum noch zu Einschränkungen im Zusammenhang mit den massiven Schneefällen vom Wochenende.
Foto: Anna Kondratenko

Nach dem Schneechaos kommt es in Augsburg nur noch zu wenigen Einschränkungen. Der Botanische Garten bleibt weiterhin geschlossen. Der Überblick am Donnerstag.

Weiß ist weiterhin die dominante Farbe in Augsburg. Die heftigen Schneefälle vom Wochenende haben Spuren hinterlassen, die bis heute andauern – und weiterhin teilweise zu Einschränkungen im Stadtgebiet führen. Die Augsburgerinnen und Augsburger stehen aber nur noch selten vor geschlossenen Türen. Ein Überblick:

In der Nacht zum Samstag ist in Augsburg sehr viel Schnee gefallen.
23 Bilder
Schnee-Chaos und Winter-Spaß in Augsburg
Foto: Michael Hochgemuth
  • Hallenbäder: Das Hallenbad Haunstetten, das am Mittwoch etwas überraschend geschlossen worden war, ist wieder geöffnet. Das Spickelbad bleibt unterdessen zu, voraussichtlich bis kommenden Dienstag, 12. Dezember. Die anderen Bäder öffnen regulär.
  • Sportanlagen und -hallen: Der Max-Gutmann-Laufpfad ist wieder freigegeben, auch die Anton-Bezler-Sporthalle ist geöffnet.
  • Loipe: Die gespurte Loipe an der Sportanlage Süd ist laut Stadt verkehrssicher und kann genutzt werden. Die Skating-Loipe sei noch befahrbar. Die Klassik-Strecke sei aufgrund des Tauwetters bereits teilweise schneefrei. Die Loipe am Golfplatz Leitershofen sei gespurt, dort herrschten optimale Bedingungen.
  • Jugendzentrum Lehmbau: Das Jugendhaus in Hochzoll-Süd ist bis auf Weiteres geschlossen.
  • Stadtmarkt: Das Gelände, das wegen der Schneelasten am Montagvormittag gesperrt worden war, ist seit Mittwoch wieder zu den regulären Öffnungszeiten zugänglich.
Einsatzkräfte des Technischen Hilfswerks haben am Dienstagvormittag die Viktualienhalle am Augsburger Stadtmarkt geräumt. Seit Mittwoch ist er wieder geöffnet.
Foto: Anna Kondratenko
  • Parks, Grünanlagen und Wälder: Wegen Astbruchgefahr warnt die Stadt weiterhin dringend davor, sich in Grünanlagen oder Parks aufzuhalten. Man bitte darum, Bäumen fernzubleiben. Auch vor Betreten des Stadtwalds und des Gögginger Wäldchens wird weiter gewarnt. Von herabfallenden Ästen und umstürzenden Bäumen gehe eine "große Gefahr" aus.
  • Botanischer Garten: Auch hier ist die Gefahr offenbar zu groß, er bleibt bis auf Weiteres geschlossen.
  • Friedhöfe und Bestattungen: Auch hier besteht weiterhin die Gefahr, von herabstürzenden Ästen getroffen zu werden. Friedhöfe blieben deshalb bis einschließlich Mittwoch gesperrt, Bestattungen können seit Donnerstag aber wieder stattfinden.
  • Müllabfuhr: Am Montag konnte eingeschneiter und festgefrorener Sperrmüll zum Teil nicht abgeholt werden. Auch zugefrorene Mülltonnen mussten stehen gelassen werden. Für die kommenden Tage bittet der AWS angesichts der Schneehaufen am Straßenrand, die Tonnen am Leerungstag möglichst so aufzustellen, dass sie für die Mitarbeiter gut erreichbar sind.
  • Schulen: Seit Mittwoch sind alle Schulen wieder geöffnet, nur drei Turnhallen bleiben geschlossen. Betroffen davon sind die Grundschule Hochzoll-Süd, die Berufsschule 6 sowie die Hans-Adlhoch-Grund- und -Mittelschule. Die Stadt mahnt zu Vorsicht in direkter Gebäudenähe oder im Bereich von Bäumen, zum Beispiel auf Schulhöfen oder in Kita-Außenanlagen.

Angesichts der weitläufigen Schließungen – zu Wochenbeginn waren 20 gesperrt worden – war bei Eltern auch die Frage aufgekommen, in welchem Zustand sich die Schulgebäude befinden. Bei den massiven Schneefällen im Frühjahr 2006, als etwa die Schwabenhalle von der Feuerwehr in einer Eilaktion geräumt wurde, gab es keine Schulsperrungen. Das Baureferat erklärte am Dienstag, dass zum einen die Schneemengen für Anfang Dezember ungewöhnlich gewesen seien. Zum anderen habe sich beim einen oder anderen Gebäude in der Vergangenheit der Zustand verschlechtert, was die zulässige Schneelast verringert habe. Allein schon deshalb sei ein Vergleich der Ist-Situation mit 2006 nicht sinnvoll.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

06.12.2023

Stimmt z.T. nicht. Das Wetter holt die Beiträge ein. Das Hallenbad Haunstetten hatte heute vormittag erneut geschlossen. Der Regen .... wie mir eine Mitarbeiterin mitteilte. Aber Göggingen hatte offen.