Newsticker
Söder: Müssen auf Dauer über "Sonderoptionen" für Geimpfte reden

Augsburger Allgemeine Stadt

Andrea Baumann

Lokales

Bild: Silvio Wyszengrad

Artikel von Andrea Baumann

Grundschullehrerin Cornelia Fink (links) kehrt am Montag wieder ins Klassenzimmer zurück. Bianca Moser, ihre Kollegin aus der Mittelschule, muss sich noch gedulden.
Augsburg

Lehrerinnen aus Augsburg berichten: "Schüler entwickeln Zukunftsängste"

Zwei Lehrerinnen der Kerschensteiner-Schule in Augsburg erzählen, wie der Distanzunterricht ihre Schüler und sie selbst stark fordert. Ein "verlorenes Jahr" durch Corona sei es dennoch nicht.

Momentan finden in der Augsburger Volkshochschule am Willy-Brandt-Platz wegen Corona keine Präsenzkurse statt.
Augsburg

So will die Augsburger Volkshochschule nach dem Lockdown wieder starten

Die neuen Kurse der beginnen in zwei Etappen: Im März starten die Online-Formate, nach den Osterferien soll es Präsenz-Angebote geben. Wie es der Vhs in Augsburg wirtschaftlich geht.

Nur fürs Foto hat sich Schülersprecher Anas Aydin auf den leeren Pausenhof der Kerschensteiner-Schule in Augsburg begeben.
Augsburg

Augsburger Schülersprecher erzählt: "Mir fehlen Kontakte zu meinen Mitschülern"

Der Siebtklässler Anas Aydin ist Schülersprecher der Kerschensteiner-Schule in Augsburg. Er erzählt, wie sich Corona auf den Schulalltag auswirkt und wie er damit klar kommt.

Die zehnjährige Zeynep Turan nimmt via Laptop an den Konferenzen mit ihrer Klasse teil.
Schule im Blick

Homeschooling: Wie Zeyneps Kinderzimmer zum Klassenzimmer wird

Die zehnjährige Zeynep, Viertklässlerin an der Kerschensteiner-Schule in Augsburg, kommt gut mit dem Fernunterricht klar. Doch das Pausenklingeln und die Freunde fehlen ihr.

Rektorin Gül Solgun-Kaps öffnet die Tür der Kerschensteiner-Schule, die wegen des Lockdowns nahezu verwaist ist.
Schule im Blick

Schule im Lockdown: Kinderlachen vermisst die Rektorin am meisten

Gül Solgun-Kaps trat als Rektorin an der Kerschensteiner-Schule im Augsburger Hochfeld mit vielen Ideen an. Jetzt ist sie in der Corona-Pandemie vor allem als Krisenmanagerin gefragt.

Links neben dem Abbé-Pierre-Zentrum entsteht das Haus für Menschen mit chronischem Alkoholismus und/oder psychischen Problemen.
Augsburg

Die Caritas baut ein Wohnheim für Alkoholkranke in Augsburg

Der Neubau auf dem Gelände des Abbé-Pierre-Zentrums im Spickel geht Mitte des Jahres in Betrieb. Hier sollen die Bewohner lernen, wieder ein eigenständiges Leben zu führen.

Mutmachendes in Zeiten von Corona: An den Fenstern der Kerschensteiner-Schule steht "Zusammen sind wir stark".
Schule im Blick

Statt der Faschingsferien gibt es jetzt Mathe und Englisch

Wir begleiten die Kerschensteiner-Schule im Hochfeld durch eine Ferienwoche, die keine mehr ist. Viele Schüler und Lehrer in Augsburg hätten sich eine Verschnaufpause gewünscht.

Das Diakonische Werk will die Kirche St. Johannes in Oberhausen übernehmen und umbauen.
Augsburg

Die Diakonie will in die Oberhauser Kirche St. Johannes einziehen

Die evangelische Kirche in Augsburg-Oberhausen ist zu groß geworden. Die Diakonie will einige Dienststellen unterbringen. Corona bringt den Zeitplan durcheinander.

Maria Oppel ist auch während des Corona-Lockdowns für ihre Tageskinder da, wenn die Eltern die Notbetreuung benötigen.
Augsburg

Traumjob Tagesmutter? Wenn das eigene Zuhause zum Kindergarten wird

Die Restaurantfachfrau Maria Oppel hat vor zehn Jahren zur Tagesmutter umgesattelt und könnte sich nichts Schöneres vorstellen. Die Nachfrage nach Betreuungsplätzen in Augsburg ist groß.

Die Lebensmittelausgabe des Vereins Kantine in der Ulmer Straße ist dreimal pro Woche  geöffnet.
Augsburg

Diese Kantine versorgt Bedürftige in Augsburg mit Essen

Der Verein Kantine betreibt drei Ausgabestellen in mehreren Augsburger Stadtteilen, an denen er Essen an Bedürftige ausgibt. Was die Augsburger Tafel zu dem Angebot sagt.