Newsticker
Selenskyj räumt Verluste in der Ostukraine ein

Neuburger Rundschau

Benjamin Sigmund

Lokalsport

Foto: Alexander Kaya

Treten Sie mit Benjamin Sigmund in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Benjamin Sigmund

Bleiben im Amt: Trainer Rüdiger Rehm (rechts) und Sportdirektor Malte Metzelder (Zweiter von rechts) werden auch in der 3. Liga beim FC Ingolstadt bleiben.
2. Liga

Der Blick beim FC Ingolstadt geht in die Zukunft

Sportdirektor Malte Metzelder und Trainer Rüdiger Rehm sollen auch in der kommenden Saison im Amt bleiben. Bei einer Niederlage in Karlsruhe steht der Abstieg des FC Ingolstadt fest.

Das Spitzenspiel steht an: Jonas Zeller empfängt in der Kreisklasse Neuburg mit der SpVgg Joshofen-Bergheim Tabellenführer SV Klingsmoos.
NR-Doppelpass

Jonas Zeller: „Alex Müller ist Wettbewerbsverzerrung“

Joshofen-Bergheims Trainer Jonas Zeller spricht über das Spiel gegen den SV Klingsmoos und dessen Torjäger, das Ziel der SpVgg und die eigenen Fähigkeiten im Torabschluss.

Lief meist hinterher: David Warsofsky, der hier Julian Lutz verfolgt, verlor mit dem ERC Ingolstadt beim EHC Red Bull München deutlich mit 1:9.
ERC Ingolstadt

1:9-Debakel in München: ERC Ingolstadt wird vorgeführt

Der ERC Ingolstadt geht bei Red Bull München mit 1:9 unter. Sechs Gegentreffer fallen allein im 2. Drittel. Kapitän Fabio Wagner spricht von einer peinlichen Vorstellung.

Nichts zu holen: Wojciech Stachowiak musste sich mit dem ERC Ingolstadt bei der Düsseldorfer EG mit 0:3 geschlagen geben. Am Sonntag empfangen die Panther die Straubing Tigers.
ERC Ingolstadt

0:3 in Düsseldorf: Die Krise des ERC Ingolstadt verschärft sich

Der ERC Ingolstadt erzielt erneut kein Tor und verliert bei der Düsseldorfer EG mit 0:3. Damit haben die Panther nun acht von neun Spielen nach der Olympiapause verloren.

Wieder gefordert: Leon Hüttl verlor mit dem ERC Ingolstadt am Mittwochabend bei den Adler Mannheim mit 3:4. Am Freitag gastieren die Panther in Wolfsburg.
Eishockey

ERC Ingolstadt: Leon Hüttl fordert Konstanz

Nach der 3:4-Niederlage in Mannheim geht es für den ERC Ingolstadt am Freitag in Wolfsburg weiter. Was der Verteidiger zu den drei Gegentoren in 51 Sekunden sagt.

Hart umkämpft: Ben Marshall (links) musste sich mit dem ERC Ingolstadt in Mannheim mit 3:4 geschlagen geben. Jordan Szwarz (rechts) steuerte ein Tor zum Erfolg der Adler bei.
Eishockey

Bittere 51 Sekunden: ERC Ingolstadt verliert in Mannheim

Der ERC Ingolstadt führt in Mannheim mit 2:1, vergibt eine große Chance und kassiert binnen kurzer Zeit drei Gegentore. Am Ende verlieren die Panther mit 3:4.

Liefen meist hinterher: Die Panther um Enrico Henriquez-Morales (rechts) mussten sich am Mittwochabend bei den Nürnberg IceTigers mit 0:3 geschlagen geben.
Eishockey

0:3 in Nürnberg: ERC Ingolstadt verliert erstes Spiel nach der Pause

Der ERC Ingolstadt bestreitet sein erstes Spiel nach vier Wochen Pause und verliert in Nürnberg mit 0:3. Vor allem im Powerplay zeigen die Panther große Schwächen.

Gab sein Comeback: Nach einer dreimonatigen Verletzungspause wurde Fatih Kaya ((Mitte) in der Schlussphase eingewechselt. Mit dem FC Ingolstadt kam der Stürmer gegen den SV Sandhausen nicht über ein 0:0n hinaus.
Lokalsport

FC Ingolstadt tritt auf der Stelle

2. Liga Die Schanzer müssen coronabedingt auf einige Spieler verzichten, kommen gegen den SV Sandhausen nicht über ein 0:0 hinaus und verlieren den Relegationsplatz immer mehr aus den Augen. Was Trainer Rüdiger Rehm sagt.

Will mit dem FC Ingolstadt an die jüngste Leistung anknüpfen. Vergangene Woche gewann Hans Nunoo Sarpei mit den Schanzern beim 1. FC Nürnberg mit 5:0. Am Sonntag steht das Heimspiel gegen den SV Sandhausen an.
FC Ingolstadt

Hans Nunoo Sarpei: Ein Profi mit großem Herz

Hans Nunoo Sarpei hat in seinen ersten Einsätzen für den FC Ingolstadt überzeugt. Der 23-Jährige erzählt von seinem Studium neben dem Fußball, von den Anfängen in Europa und seiner Stiftung in seiner Heimat Ghana.

Umkämpftes Testspiel: Nico von Swiontek (Zweiter von links) und Julian Mayr(Zweiter von rechts) verloren mit dem VfR Neuburg beim Regionalligisten VfB Eichstätt mit 1:3. Einen Tag später unterlagen die Lilaweißen Aiglsbach mit 1:2.
Fußball

VfR Neuburg verkauft sich teuer

Lilaweiße verlieren ein Testspiel beim VfB Eichstätt mit 1:3. Auch die Partie gegen Aiglsbach geht verloren. Der FC Ehekirchen gewinnt in Kissing mit 4:1. Was die Trainer sagen.