Newsticker

Mehr als 100.000 Corona-Tote in den USA

Neu-Ulmer Zeitung

Carolin Lindner

Lokales

Bild: Alexander Kaya

Treten Sie mit Carolin Lindner in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Carolin Lindner

Sie fällen in den kommenden sechs Jahren wichtige Entscheidungen in und für Senden: Die 30 Stadträte mit Bürgermeisterin Claudia Schäfer-Rudolf (Mitte). Das Stadtwappen in der Hand der Rathauschefin wurde extra aus dem Sitzungssaal abgehängt – denn zurzeit tagt der Stadtrat im Bürgerhaus.
Senden

Wer hat im neuen Sendener Stadtrat was zu sagen?

Der Stadtrat und die Bürgermeisterin nehmen in Senden die Arbeit auf. Die erste Sitzung des Gremiums ist gleich lang – und turbulent.

In Corona-Zeiten tagt der Stadtrat im großen Saal des Bürgerhauses in Senden. Auch die konstituierende Sitzung des neuen Gremiums findet am Dienstag dort statt.
Senden

Wem steht der letzte Platz in den fünf Sendener Fachausschüssen zu?

Vier Wählergruppen haben nach Berechnungen in Senden dasselbe Anrecht auf Mitarbeit im Ausschuss – es gibt jedoch nur einen Sitz. Wie das Problem gelöst werden soll.

Decathlon hatte in Senden vor einigen Tagen geöffnet, obwohl es noch nicht erlaubt war. Am Montag ändert sich das.
Senden

Verwirrung im Iller-Center Senden: Wer hat auf, wer zu?

Decathlon hat seine Filiale im Iller-Center in Senden erst offen und dann wieder zu. Was ist da passiert?

Claudia Schäfer-Rudolf in ihrem neuen Büro im Sendener Rathaus. Die Bürgermeisterin will Senden in eine bessere Zukunft führen – digitaler und wirtschaftlich stärker. Dafür setzt sie auf gutes Miteinander und gegenseitiges Vertrauen.
Senden

Amtsantritt: Sendens neue Bürgermeisterin legt los

Die neue Bürgermeisterin Claudia Schäfer-Rudolf will Senden in eine bessere Zukunft führen. Sie setzt auf gutes Miteinander, Vertrauen und Ehrlichkeit – im Stadtrat und der Verwaltung.

Lockere Sitzordnung im Bürgerhaus in Senden: Die Verabschiedung von Raphael Bögge und den ausscheidenden Stadträten fand in ungewohntem Rahmen statt.
Senden

Ein ruhiger Abschied für Sendens Bürgermeister Raphael Bögge

Der Dank an Bürgermeister Raphael Bögge und die ausscheidenden Stadträte fällt in Senden wegen Corona vergleichsweise kurz, aber herzlich aus.

Auch in der Illertisser Arztpraxis Biesenberger, Kohlmann, Buchholz prägt Plexiglas das Bild. Am Empfang sitzen die medizinische Fachangestellte Alina Moll (links) und Ärztin Jessica Kohlmann (rechts).
Landkreis Neu-Ulm

Corona: Ärzte berichten von ihrem Alltag in der Krise

In Praxen und Apotheken gelten in Corona-Zeiten noch höhere Hygienestandards als ohnehin schon. Der Alltag hat sich sehr verändert, Mediziner gehen ungewöhnliche Wege.

In Bayern und Baden-Württemberg gelten derzeit strenge Regeln: Jeder sollte zu Hause bleiben. Die Polizei kontrolliert stichprobenartig, Verstöße können einen teuer zu stehen kommen.
Landkreis

Ausgangsbeschränkung wegen Corona: Was ist zurzeit erlaubt – und was nicht?

In Bayern und Baden-Württemberg gilt seit knapp einer Woche eine Ausgangsbeschränkung: Nur, wer unbedingt muss, sollte das Haus verlassen. Ein Überblick zu ausgewählten Bereichen.

Der Bücherriese Thalia ist in der Glacis-Galerie vertreten und will sich im Iller-Center in Senden ansiedeln. Doch mehrere Anträge des Bauherrn in den Sendener Gremien blieben bislang erfolglos.
Senden

Thalia will nach Senden - doch die Stadt stoppt die Pläne

Der Bücherriese will eine Filiale im Iller-Center eröffnen, die Stadt wehrt sich. Der Streit ging vor Gericht. Jetzt hat der Bauausschuss Veränderungen in dem Gebiet verboten.

Unser Bild entstand vor drei Jahren, als Josef Ölberger Bögge schon einmal lange Zeit vertreten hat.
Senden

Zweiter Bürgermeister Josef Ölberger lenkt Senden durch die Krise

Sendens Noch-Bürgermeister Raphael Bögge ist im Urlaub. Sein Stellvertreter kümmert sich in Zeiten des Coronavirus um Verwaltung, Bürger und örtliche Gewerbetreibende.

Die Polizei hat einige Autofahrer aus dem Verkehr gezogen und wieder nach Hause geschickt. 
Landkreis

Ausgehsperre: Polizei schickt am Wochenende einige Leute nach Hause

Seit Samstag gilt die Ausgangsbeschränkung mit einigen Regeln. Niemand darf zum Beispiel im Auto spazieren fahren. Was sonst nicht erlaubt ist.