Neu-Ulmer Zeitung

Carolin Lindner

Lokales

Bild: Alexander Kaya

Treten Sie mit Carolin Lindner in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Carolin Lindner

Copy%20of%20KAYA8770.tif
Senden

Löst ein ausgebauter Feldweg das Sendener Verkehrsproblem?

Die Strecke von der Holderstraße in Aufheim zum Wertstoffhof wird verbotenerweise befahren, sagen Anwohner und wollen eine Schranke. Die Stadträte sehen das anders.

Copy%20of%20KAYA8310.tif
Senden

Neue Häuser ja, aber bitte nicht zu hoch

Die Firma Allgaier will 140 Wohnungen auf ein Grundstück an der ehemaligen Spinnerei bauen. Die Stadträte sind nicht zufrieden mit der Größe und der Lage der Gebäude am Illerkanal.

Copy%20of%20Senden%20Hauptstr%20leer.tif
Senden

Wie sich die Sendener Innenstadt entwickelt

Die IHK untersucht, wie der Einzelhandel im Sendener Zentrum läuft. Die Stadt ist demnach auf einem guten Weg. Warum sich einiges trotzdem noch verbessern lässt.

Copy%20of%20KAYA9560.tif
Senden

Wo die zusätzlichen vier Millionen für Senden herkommen

Senden hat plötzlich mehr Geld. Der Puffer ergibt sich vor allem aus höheren Steuereinnahmen – und einem Einmaleffekt.

Osttangente
Kommentar

Mehr Straßen verdrängen das Problem nur

Ist eine Osttangente für Senden wirklich eine Lösung?

Osttangente
Senden

Ein neuer Anlauf für die Osttangente Senden

Immer mehr Autos verstopfen die Straßen in Senden. Ein Ingenieurbüro sieht nur eine Lösung: Die Umfahrung muss her. Diese Idee wurde vor 13 Jahren schon einmal konkret.

Copy%20of%20KAYA4420.tif
Senden

In der Hauptstraße in Senden gilt jetzt Tempo 20

Autofahrer müssen in einem Teil der Sendener Hauptstraße vom Gas gehen. Die Beschränkung soll mehr Sicherheit bieten. Was sich die Stadt noch erhofft.

Copy%20of%20KAYA0006.tif
Landkreis

Erinnern an Verstorbene ohne Aufwand für die Grabpflege

An Allerheiligen richten die Menschen die Gräber der Verstorbenen her. Möglicherweise ändert sich das: Denn einfache Bestattungsformen werden immer beliebter.

boe002.jpg
Senden

Bögge lässt eine Münchnerin für Senden sprechen

Die neue Stimme der Stadt Senden arbeitet von der Landeshauptstadt aus. Ihr Vorgänger hat nach Unstimmigkeiten gekündigt

Copy%20of%20ABR_1155(1).tif
Senden

Mehr Platz für Pendler in Witzighausen

Auf dem Park-and-ride-Platz am Bahnhalt sollen 33 zusätzliche Stellplätze entstehen. Ein großes Thema im Ort ist auch der geplante Dorfladen.