Newsticker
Selenskyj räumt Verluste in der Ostukraine ein

Augsburger Allgemeine

Christian Grimm

Korrespondent Berlin

Christian Grimm berichtet für unsere Redaktion aus Berlin. Zuvor hat er fünf Jahre als Hauptstadt-Reporter für die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires gearbeitet, die zur großen amerikanischen Wirtschaftszeitung The Wall Street Journal gehört. Seine Spezialgebiete sind Energiewende, die Diesel-Krise sowie die Konjunkturentwicklung und junge Unternehmen. Er kümmert sich außerdem um die Ministerien Wirtschaft, Verkehr und Umwelt. Christian Grimm hat in Leipzig und Straßburg Journalistik und Politikwissenschaft studiert. Zum Journalismus kam er bereits als Schüler durch die Mitarbeit bei der Freien Presse aus der Region Chemnitz. Während des Studiums volontierte er bei der Thüringer Allgemeinen in Erfurt. Der 35-Jährige hat einen kleinen Sohn, der die Welt genau erklärt bekommen will.

Treten Sie mit Christian Grimm in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Christian Grimm

Haben intern wenig zu lachen: Die beiden AfD-Fraktionschefs Tino Chrupalla und Alice Weidel.
ARD-Dokumentation

Doku über die AfD zeigt das Innere einer destruktiven Chaostruppe

Eine ARD-Dokumentation zeigt, wie rabiat in der AfD-Bundestagsfraktion miteinander umgegangen wird und wie sich die Radikalen der Partei nach vorne schieben.

Er will sein Land in die EU führen: Der ukrainische Präsident Wolodymyr Selenskyj mit EU-Kommissionschefin Ursula von der Leyen.
Kommentar

Der Beitritt der Ukraine zur EU ist mit großen Gefahren behaftet

Als Lohn für ihren Kampf gegen Russland verlangt die Ukraine die Aufnahme in die EU. Die Europäer holten sich einen brodelnden Krisenherd in das gemeinsame Haus.

FDP-Fraktionschef Christian Dürr verteidigt die Pandemie-Politik seiner Partei.
Interview

FDP-Fraktionschef Dürr: "Wir müssen lernen, mit Corona zu leben"

Christian Dürr steht seit Dezember an der Spitze der FDP-Fraktion. Warum er die Corona-Politik seiner Partei verteidigt, die als ein Grund für die Wahlniederlage in NRW ausgemacht wurde.

Christian Dürr, FDP-Fraktionschef, und seine Partei wollen die Wählerinnen und Wähler durch eine solide Finanzpolitik zurückgewinnen.
Pandemie

FDP will liberale Corona-Politik auch bei neuer Welle im Herbst beibehalten

Wenn die Corona-Fallzahlen im Herbst wieder steigen sollten, will die FDP darauf nicht mit starken Einschränkungen reagieren, sagt Fraktionschef Christian Dürr.

Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger fordert Pragmatismus an den Schulen, damit die ukrainischen Kinder unterrichtet werden können.
Interview

"Die ukrainischen Kinder brauchen wieder etwas Normalität"

Bundesbildungsministerin Bettina Stark-Watzinger (FDP) ruft pensionierte Lehrer auf, zurück in den Dienst zu kommen, um ukrainische Kinder zu unterrichten.

Es fährt kein Zug nach nirgendwo. Einige Landkreise Bayerns sind vom öffentlichen Nahverkehr ziemlich abgeklemmt.
Nahverkehr

Nahverkehr zu schlecht – Bayern beim Neun-Euro-Ticket abgehängt

Mehr Lust auf Bus und Bahn durch spottbillige Fahrscheine? In Bayern wird das teilweise schwierig, weil die Anbindung an den Nahverkehr so schwach ist.

Soll raus aus der Kriminalität. Die Ampel will Cannabis legalisieren.
Cannabis

Ampel plant bei Cannabis-Legalisierung Höchstmenge zwischen 20 und 30 Gramm

Die Ampel-Koalition will Cannabis legalisieren und bis Ende des Jahres einen Gesetzentwurf vorlegen. Die Polizeigewerkschaft hält das für einen Fehler.

Kommt in Deutschland nicht schnell genug voran - der Bau bezahlbarer Wohnungen.
Bauen

400.000 Wohnungen im Jahr: Das Vorhaben ist auf Sand gebaut

Die Ampel-Koalition wollte Wucher und Wahnsinn auf dem Wohnungsmarkt dämpfen. Doch Ministerin Klara Geywitz hat nichts vorzuweisen. Der Wahnsinn geht weiter.

Besondere Nähe zu Putin: Oligarch Alisher Usmanow.
Krieg in der Ukraine

Wie Russlands Superreiche die Behörden in Deutschland narren

Die EU friert das Vermögen von russischen Oligarchen ein. So steht es auf dem Papier. Die Praxis ist anders. Über Traumvillen am Tegernsee und hilflose Ämter.

Mona Neubaur hat die Grünen in Nordrhein-Westfalen zu einem großen Erfolg bei den Landtagswahlen geführt.
Kommentar

Warum es mit einer schwarz-grünen Regierung nicht automatisch besser wird

Die Wahl in Nordrhein-Westfalen kennt zwei Sieger – CDU und Grüne. Auch auf der Bundesebene hat dieses Bündnis Charme, es ist aber kein Selbstläufer.