Newsticker

Zahl der Antikörper sinkt schnell: Studie dämpft Hoffnungen auf Impfstoff

Augsburger Allgemeine

Christian Grimm

Korrespondent Berlin

Christian Grimm berichtet für unsere Redaktion aus Berlin. Zuvor hat er fünf Jahre als Hauptstadt-Reporter für die Nachrichtenagentur Dow Jones Newswires gearbeitet, die zur großen amerikanischen Wirtschaftszeitung The Wall Street Journal gehört. Seine Spezialgebiete sind Energiewende, die Diesel-Krise sowie die Konjunkturentwicklung und junge Unternehmen. Er kümmert sich außerdem um die Ministerien Wirtschaft, Verkehr und Umwelt. Christian Grimm hat in Leipzig und Straßburg Journalistik und Politikwissenschaft studiert. Zum Journalismus kam er bereits als Schüler durch die Mitarbeit bei der Freien Presse aus der Region Chemnitz. Während des Studiums volontierte er bei der Thüringer Allgemeinen in Erfurt. Der 35-Jährige hat einen kleinen Sohn, der die Welt genau erklärt bekommen will.

Treten Sie mit Christian Grimm in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Christian Grimm

Ein Corona-Bonus für die Krankenpflege erscheint unwahrscheinlich.
Corona-Krise

Die Krankenpfleger werden von Helden zu Vergessenen

Politik, Kassen und Kliniken schieben sich beim Corona-Bonus gegenseitig die Verantwortung zu. Eine Pflegeprämie wird es für viele wohl nicht geben.

An vielen Kliniken in Deutschland gehen Krankenpfleger beim Pflegebonus sogar ganz leer aus.
Umfrage

Acht von zehn Deutschen wollen Corona-Bonus auch für Krankenhauspersonal

An vielen deutschen Kliniken gehen Krankenpfleger beim Pflegebonus leer aus. Geht es nach einer überwältigenden Mehrheit der Deutschen, soll sich das ändern.

Freut sich über den Erfolg seines Hanteltrainings: Wirtschaftsminister Peter Altmaier.
Wirtschaftsminister

Minister Altmaier freut sich über Erfolg seines Hanteltrainings

In der Corona-Krise begann Wirtschaftsminister Peter Altmaier mit dem Hanteltraining. Er habe am Bizeps zugelegt und fühle sich dynamischer, sagte er im Interview.

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier sichert zu, die Corona-Hilfen immer wieder zu überprüfen und gegebenenfalls nachzubessern.
Corona-Krise

Wirtschaftsminister Altmaier will nach Sommerpause weitere Corona-Hilfen prüfen

Viele Firmen sind durch die Corona-Krise in Schwierigkeiten geraten. Wirtschaftsminister Peter Altmaier kündigte an, dass man bei den Hilfen bei Bedarf nachsteuern werde.

„Die Energiewende war erfolgreich, aber teuer“, bilanziert Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier die Vergangenheit und setzt für die Zukunft stark auf „grünen“ Wasserstoff.
Interview

Minister Altmaier: "Wir brauchen Mut zu einem wirklichen Aufbruch"

In der Corona-Pandemie wirbt Minister Peter Altmaier um Achtsamkeit und Disziplin. Er spricht über verschiedene Energien und verrät, welches Ziel er bis 2022 verfolgt.

In Süddeutschland dürfen auch familiengeführte Metzgerbetriebe schlachten. Agrarstaatssekretär Uwe Feiler fordert deshalb eine Dezentralisierung der Schlachthöfe im ganzen Land.
Interview

Staatsekretär Uwe Feiler im Interview: Ist Bayern Vorreiter in Sachen Agrarwende?

Agrarstaatssekretär Uwe Feiler erzählt im Interview, wie in Deutschland eine Agrarwende ohne "öko" gegen "konventionell" gelingen kann.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer steht weiter unter Zugzwang.
Bundesregierung

Die Corona-Schonzeit für Andreas Scheuer ist abgelaufen

Corona hatte die Angriffe auf angeschlagene Minister verstummt. Das gilt etwa für Peter Altmaier weiterhin – aber nicht für Verkehrsminister Andreas Scheuer.

Im Zusammenhang mit Corona-Soforthilfen untersuchen Ermittler bundesweit tausende Verdachtsfälle.
Kriminalität

Betrug mit den Corona-Hilfen: Besonders viele Verdachtsfälle in Bayern

Von der finanziellen Unterstützung in der Krise wollten auch viele Betrüger profitieren. Besonders in Bayern ist die Zahl der Verdachtsfälle hoch.

«Ich gehe davon aus, dass die wirtschaftspolitischen Fragen im Laufe der nächsten Wochen und Monate an Bedeutung gewinnen, vielleicht sogar das beherrschende Thema des Bundestagswahlkampfes 2021 werden», sagt Friedrich Merz.
Interview

Friedrich Merz: „Wollt Ihr in der Politik nur noch Leute wie Kevin Kühnert?“

Friedrich Merz will CDU-Chef werden. Im Interview erklärt er, warum er für die junge Generation kämpfen will und eine Kanzlerkandidatur von Markus Söder für unwahrscheinlich hält.

BDI-Chef Dieter Kempf (Zweiter von links) bei einem Kongress mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier (Mitte).
Lobbyismus

So viel Macht haben Industriebarone auf Merkel und Co.

Der BDI bündelt die Macht der deutschen Wirtschaft. Doch seine Bosse haben es immer schwerer, durchzudringen. Ein früherer Siemens-Kronprinz soll das Blatt wenden.