Newsticker
RKI registriert 6922 Corona-Neuinfektionen
  1. Startseite
  2. Unsere Autoren
  3. Redaktion: Dorothee Pfaffel

Neuburger Rundschau

Dorothee Pfaffel

Lokales

Treten Sie mit Dorothee Pfaffel in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Dorothee Pfaffel

Geschlechterneutrale Sprache wird derzeit viel diskutiert. Auch deutsche Unternehmen beschäftigen sich zunehmend mit dem Thema. Audi hat nun einen Leitfaden entwickelt.
Gleichstellung

Audianer_innen: Audi setzt ab sofort auf gendergerechte Sprache

Immer mehr Unternehmen in Deutschland fangen an, gendersensible Sprache zu verwenden. Nun hat auch Audi einen Leitfaden entwickelt. Wie halten es andere?

Gendersensible Sprache soll alle Menschen einschließen – egal, welches Geschlecht per Geburt zugewiesen wurde. Universitäten beschäftigen sich schon länger damit. Die Debatte ist aber auch in der gesamten Gesellschaft angekommen.
Gendern

Eichstätter Wissenschaftler: "Sprache kann Gutes bewirken – oder verletzen"

Immer mehr Unternehmen und Universitäten benutzen geschlechtersensible Sprache, auch Audi und die Katholische Universität Eichstätt-Ingolstadt. Ein Gespräch mit der Gleichstellungsbeauftragten der KU und einem Germanistikprofessor.

Der Angeklagte soll einen 50-jährigen Mann in einem Internetcafé in Ingolstadt getötet haben.
Ingolstadt

Tödliche Schüsse im Ingolstadt: Das sagte der Angeklagte am Landgericht

Ein 38-Jähriger soll im Juni 2020 einen Mann in einem Internetcafé in Ingolstadt erschossen haben. Warum die Aussage des Beschuldigten am ersten Verhandlungstag für Verwirrung sorgte.

Vor dem Landgericht Ingolstadt wird derzeit ein Prozess zu einem Unfall auf der A9 verhandelt.
Ingolstadt

Landgericht Ingolstadt: Ist der Angeklagte ein notorischer Raser?

Ein 23-Jähriger soll den Tod eines 22-Jährigen auf der A9 verursacht haben. Die Zeugen zeichnen in Ingolstadt ein gemischtes Bild des Beschuldigten. Eine E-Mail deutet darauf hin, dass er eine Tuning-Software für Rennfahrzeuge genutzt hat.

Die Antibabypille ist neben Kondomen eines der beliebtesten Verhütungsmittel.
Neuburg-Schrobenhausen

Kondome, Pille & Co.: Hilft auch Neuburg künftig sozial Benachteiligten?

Verhütung ist teuer. Nicht jeder kann sie sich leisten. Ingolstadt hat nun einen Familienplanungsfonds eingerichtet. Und auch im Kreis Neuburg-Schrobenhausen steht der Verhütungsmittelfonds bald auf der Tagesordnung.

Ein Mann, der seine im Tatzeitraum zehn- bis zwölfjährige Stieftochter missbraucht haben soll, wurde am Landgericht Ingolstadt verurteilt.
Ingolstadt

Fall aus Ingolstadt: So schwierig ist sexueller Missbrauch aufzuklären

Ein Mann soll seine Stieftochter vergewaltigt haben. Er streitet alles ab. Wie so oft in diesen Fällen gibt es keine Zeugen. Der Prozess zieht sich über mehrere Tage.

Vor dem Landgericht Ingolstadt wurde ein Fall von Kindesmissbrauch verhandelt.
Ingolstadt

Missbrauchsprozess am Landgericht: Angeklagter schuldig

Staatsanwaltschaft und Verteidigung halten in Ingolstadt überzeugende Plädoyers in einem schwierigen Fall. Verurteilt der Richter den 46-Jährigen, der seine Stieftochter sexuell missbraucht haben soll, am Ende zu einer Haftstrafe?

Prozess am Landgericht: Ein Mann soll seine im Tatzeitraum zehn- bis zwölfjährige Stieftochter missbraucht haben.
Ingolstadt

Zweifel am Gutachten im Missbrauchsprozess: Expertin nimmt Stellung

Ein 46-Jähriger soll seine Stieftochter sexuell missbraucht haben. Am Landgericht Ingolstadt ging es noch einmal um das Glaubwürdigkeitsgutachten und um die Frage: Wie hat sich ein Opfer zu verhalten?

Fahrradwege im Naturpark Altmühltal sind beliebt, zum Beispiel der Anlautertal-Radweg bei Altdorf.
Eichstätt

Neue Radtouren im Naturpark Altmühltal: Das ist 2021 geplant

Auch der Tourismus im Naturpark Altmühltal leidet unter der Corona-Krise. Doch eines geht immer: Fahrradfahren. Vor allem Rundwege werden immer beliebter. Es sind neue Strecken geplant, auch von Neuburg aus.

Die Hauptverhandlung wurde unterbrochen und wird nun am 23. Februar fortgesetzt. Dann wird sich wohl auch der Angeklagte kurz äußern, kündigte sein Pflichtverteidiger an.
Mordprozess in Ingolstadt

Tödliche Schüsse in Ingolstädter Café: Prozess startet mit Panne

Ein 38-Jähriger soll in einem Ingolstädter Internetcafé einen Mann erschossen haben. Am Montag begann der Prozess gegen ihn - allerdings nicht wie geplant.