Landsberger Tagblatt

Gerald Modlinger

Lokales

Bild: Silvio Wyszengrad

Treten Sie mit Gerald Modlinger in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Gerald Modlinger

leit7623727.jpg
Kreis Landsberg

Benita (9) darf leben – dank eines Stammzellenspenders

Vor einigen Jahren rettete ein Stammzellspender das Leben der Kleinen Benita aus Greifenberg. Wie es der Neunjährigen heute geht und warum sie keine Geschenke zur Erstkommunion wollte.

Copy%20of%20Sportanlage-6008.tif
Landsberg

Der neue Kunstrasen im Landsberger Schulzentrum ist ein Volltreffer

Die erneuerte Sportanlage ist in Betrieb. Und auch bautechnisch ist sie auf der Höhe der Zeit.

Copy%20of%20Brunnen-5687.tif
Landsberg

Blumen für den Landsberger Marienbrunnen?

Die UBV-Stadtratsfraktion will den Hauptplatz verschönern. Der Mehrheit im Stadtrat gefällt das nicht.

ULP-5747.jpg
Landsberg

Ab jetzt will man am Papierbach in Landsberg hoch hinaus

Der erste Kran steht inzwischen und der Grundstein ist seit Mittwochnachmittag gelegt. 2021 sollen die ersten Gebäude bezugsfertig sein. Was der Investor verspricht und welche Erwartungen die Politiker haben.

Standort_Landsberg_2016.jpg
Landsberg

Iwis baut um: Am Standort Landsberg fallen 130 Stellen weg

Ein neues Werk in Rumänien soll ab Jahresende die bisher in Landsberg gefertigten Steuerketten und Kettenspanner produzieren. In Landsberg will man sich neu aufstellen.

jor056.jpg
Kommentar

Landsberger Industrie: Das Positive am iwis-Umbau

Der Verlust von Arbeitsplätzen bei iwis schmerzt zwar. Man kann darin aber auch ein positives Signal sehen, meint LT-Redakteur Gerald Modlinger.

Copy%20of%20Feature%20(2%20von%203).tif
2 Bilder
Landsberg

Die Wasserkrise hat die Stadtwerke im Griff

Neue Quellen und Brunnen sollen mehr Wasser für die Landsberger liefern. Der hohe Arbeitsaufwand bleibt nicht ohne Folgen. Wie sich das unter anderem auf das Inselbad auswirkt.

Copy%20of%20jor036.tif
Landsberg

Akademie und Gästehaus im Landsberger Jesuitenkolleg?

Alles auf Anfang: Die Zukunft des Baudenkmals auf dem Berg soll jetzt ganz neu durchdacht werden.

jor034(1).jpg
Kommentar

Die Last mit dem Landsberger Jesuitenkolleg

Ohne staatliche Zuschüsse droht der Stadt Landsberg mit dem Jesuitenkolleg ein Millionengrab, befürchtet LT-Redakteur Gerald Modlinger.

Copy%20of%20jor063.tif
Landsberg

Gefährlicher Lech: Am besten nur die Füße ins Wasser hängen

An den ersten Sommertagen hat es in Bayern insbesondere an Flüssen schon etliche tödliche Unfälle gegeben. Auch am Lech ist Vorsicht angesagt. Wovor die Wasserwacht und der Lechstrand-Verein warnen.