Newsticker
WHO erteilt Notfallzulassung für chinesischen Corona-Impfstoff von Sinopharm

Augsburger Allgemeine

Margit Hufnagel

Stv. Leiterin Politik und Wirtschaft

Margit Hufnagel, geboren 1976 im Fränkischen, studierte Europäische Kulturgeschichte und Politik an den Universitäten Augsburg und Durham (England). Sie volontierte bei der Tageszeitung Die Kitzinger, wo sie anschließend als Redakteurin in der Lokalredaktion arbeitete.

2007 wechselte sie nach Konstanz, hier betreute sie zunächst die Verbraucherseite, ehe sie in die Politikredaktion wechselte und als leitende Redakteurin wesentlich an der inhaltlichen Ausrichtung des Südkurier mitwirkte.

Seit 1. Juli 2018 ist Margit Hufnagel Mitglied der Redaktion der Augsburger Allgemeinen. Sie ist stellvertretende Leiterin des Ressorts Politik und Wirtschaft.

Treten Sie mit Margit Hufnagel in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Margit Hufnagel

Das Ziel ist klar: Nach den Plänen der Bundesregierung soll Deutschland bis zum Jahr 2045 klimaneutral werden. Noch unklar ist, wie das Ziel erreicht werden soll.
Kommentar

Was uns die Corona-Krise für die Klimapolitik lehren kann

Die schlechten Umfragewerte der Union bringen Schwung in das Thema Umweltschutz. Doch mit Wahlkampf-Taktik wird es diesmal nicht getan sein.

Jamila Schäfer, stellvertretende Bundesvorsitzende der Grünen.
Corona-Impfstoff

Grüne fordern auch EU zur Freigabe von Impf-Patenten auf

Jamila Schäfer sagt: "In Indien, Brasilien und Peru sterben jeden Tag Menschen an Covid-19, auch weil die dringend benötigten Impfstoffe fehlen."

AfD-Franktionsvorsitzende Alice Weidel (links) und AfD-Bundessprecher Tino Chrupalla treten als Team an.
Bundestagswahl

Wie sich die AfD für den Wahlkampf in Stellung bringt

Eigentlich hatte sie schon abgelehnt, jetzt will Alice Weidel doch gemeinsam mit Tino Chrupalla als Spitzenduo antreten. Was das für die Partei bedeutet.

Eine Rückkehr zu Facebook bleibt Donald Trump vorerst verwehrt.
USA

Sein Konto bleibt gesperrt - doch Trump will Twitter austricksen

Der Ex-Präsident hatte einst Millionen Follower in den sozialen Medien. Dort bleibt er gesperrt. Doch Donald Trump hat einen Plan.

Die Mehrheit der Menschen hält sich an die Corona-Regeln.
Kommentar

Sinkende Corona-Zahlen: Ein Hoch auf die Disziplin

Waren all die Expertenwarnungen am Ende doch nur Panik? Nein! Dass die Prognosen nicht eintreten, ist auch ihnen zu verdanken.

Ist Shopping bald ohne Sorge möglich? Die Gesundheitsämter in Deutschland registrieren einen Rückgang der Corona-Neuinfektionen.
Corona-Pandemie

Bayern lockert die Regeln: Ist die dritte Corona-Welle schon gebrochen?

Markus Söder will die Gastronomie und den Tourismus öffnen, die Inzidenzwerte sinken. Warum Mediziner trotzdem zur Vorsicht mahnen.

Noch ist die Zahl der Impfwilligen größer als die Zahl der Impfdosen. Das könnte sich ändern.
Corona-Pandemie

Corona-Impfungen: Wann erreicht Deutschland Herdenimmunität?

Noch liegt die Impfquote bei nicht mal zehn Prozent - zu wenig, um das Coronavirus zu beherrschen. Warum dennoch Grund für Hoffnung besteht.

Boris Palmer ist Oberbürgermeister von Tübingen. In der Corona-Pandemie geht der Grüne lieber seinen eigenen Weg.
Interview

Boris Palmer: „Man muss die Menschen nehmen, wie sie sind“

Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer wollte seinen eigenen Weg in der Corona-Pandemie gehen. Dann wurde er ausgebremst. Wie denkt er über die Notbremse?

Geschlossen: Der Lockdown macht Deutschland zu schaffen.  Doch die Politik ist vorsichtig geworden mit konkreten Prognosen.
Corona-Pandemie

Ende des Lockdowns: Wann bekommen wir unsere Freiheiten zurück?

Wir brauchen eine Perspektive, sagen die einen. Die anderen mahnen, die Geduld zu behalten. Wie Deutschland um eine Corona-Strategie ringt und was Österreich tut.

Im Saarland durften für wenige Wochen wieder Gäste im Außenbereich der Gastronomie bedient werden. Gilt das bald für alle Geimpften?
Kommentar

Warum von den Freiheiten der Geimpften am Ende alle profitieren

Es ist gut, dass sich die Politik endlich mit einer Strategie für alle gegen Corona Geimpften beschäftigt. Unsere Grundrechte müssen verteidigt werden.