Newsticker
Selenskyj: Ukrainische Streitkräfte haben russischer Armee "das Rückgrat gebrochen"

Mindelheimer Zeitung

Melanie Lippl

Lokales

Foto: Foto Hartmann

Melanie Lippl schreibt seit 2009 für die Augsburger Allgemeine. In der Lokalredaktion der Mindelheimer Zeitung berichtet sie schwerpunktmäßig über Gerichtsprozesse, die regionale Wirtschaft sowie die Gemeinden Pfaffenhausen, Kirchheim und Breitenbrunn. Sie ist zudem verantwortlich für das digitale Angebot der MZ und den Social-Media-Auftritt.

Die gebürtige Ingolstädterin studierte Medien und Kommunikation an der Universität Augsburg und absolvierte anschließend eine Ausbildung zur Redakteurin an der Günter-Holland-Journalistenschule. Als Gruppenleiterin und Referentin engagiert sie sich ehrenamtlich im Lokaljournalistenprogramm der Bundeszentrale für politische Bildung.

Treten Sie mit Melanie Lippl in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Melanie Lippl

Der 40-jährige Thomas Leinauer ist von beiden im Marktrat vertretenen Gruppierungen als gemeinsamer Bürgermeister-Kandidat aufgestellt worden.
Pfaffenhausen

Diese Themen sind Bürgermeister-Kandidat Thomas Leinauer wichtig

Beide Gruppierungen in Pfaffenhausen haben den 40-Jährigen nominiert. In seiner Vorstellungsrede hat er bereits erste Punkte genannt, die er als Bürgermeister angehen will.

Thomas Leinauer ist bei der Nominierungsversammlung der CSU/Freien Wähler
als Bürgermeisterkandidat in Pfaffenhausen nominiert worden.
Pfaffenhausen

Thomas Leinauer ist gemeinsamer Kandidat für die Bürgermeister-Wahl

Bei ihren Nominierungsversammlungen in Pfaffenhausen haben sowohl die UBG als auch die CSU/Freien Wähler den 40-Jährigen als Bürgermeister-Kandidat aufgestellt.

Täglich ändert sich die Lage: Wir informieren Sie hier über die aktuellen Corona-Zahlen aus dem Unterallgäu.
Unterallgäu

Corona-Update fürs Unterallgäu am 20. Mai

Inzidenzwert, Neuinfektionen und die wichtigsten Corona-Zahlen aus dem Unterallgäu. Hier ist das Corona-Update für den Landkreis Unterallgäu.

Das Niebling-Haus (links) und die gegenüberliegende Fläche hatte die Gemeinde vor einiger Zeit gekauft und wollte im Rahmen von ISEK schauen, was sie damit macht. Mit dem nun aufgestellten Mast verbaue man sich die Chance, das Gebiet zu gestalten, findet Marktrat Karl Scheifele. Er fordert, dass die Entscheidung revidiert wird.
Kirchheim

Ärger über einen Strommast

Marktrat Karl Scheifele kritisiert, dass durch eine „Nacht-und-Nebel-Aktion“ Kirchheims Ortsbild verschandelt wurde.

Wird es in diesem Jahr große Feste geben? Bislang stehen die Termine für einige Veranstaltungen im Unterallgäu schon fest.
Unterallgäu

Diese Veranstaltungen finden 2022 im Unterallgäu statt

Wie sich die Corona-Lage entwickelt, bleibt ungewiss. Bislang sieht es aber gut aus, und diese Veranstaltungen sind 2022 im Landkreis Unterallgäu geplant.

Im Pfaffenhausener Rathaus wird nach dem Tod von Franz Renftle ein neuer Bürgermeister gesucht.
Pfaffenhausen

Pfaffenhausens Weg zum neuen Bürgermeister

Diese Woche nominieren die beiden Gruppierungen im Pfaffenhausener Marktrat ihren Kandidaten. Er könnte auch noch Konkurrenz bekommen – unter bestimmten Voraussetzungen.

Restaurator Ernst Striebel ist im Krippenmuseum in Aktion zu erleben: Bei der Krippe, die er restauriert, handelt es sich um eine schwäbische Tonkrippe, die in ihrer Art völlig einzigartig ist.
Unterallgäu

Internationaler Museumstag 2022: Das ist im Unterallgäu geboten

Am Sonntag ist wieder internationaler Museumstag und zahlreiche Museen bieten bei freiem Eintritt spannende Einblicke. Das ist im Unterallgäu geplant.

Zwei Männer und zwei Frauen sind wegen Bankbetrugs verurteilt worden.
Unterallgäu

Urteil gegen deutschlandweit agierende Bankbetrüger-Bande gefallen

Das Landgericht Memmingen hat am Donnerstag sein Urteil gegen eine deutschlandweit agierende Bande gefällt. Bankmitarbeiterinnen aus dem Unterallgäu hatten die Betrüger entlarvt.

Echte Pferde waren beim Auftritt von Bernd Hackl im Mindelheimer Forum nicht dabei, dafür aber lustige und kuriose Pferdegeschichten.
Mindelheim

Pferdeprofi Bernd Hackl bringt nicht nur Pferdemädchen zum Lachen

Problempferd oder doch eher Problemmensch? Der bekannte Pferdeprofi Bernd Hackl präsentiert im Mindelheimer Forum die kuriosesten Geschichten aus seinem Alltag.

Nicht jede Ehe wird aus Liebe geschlossen. Immer wieder kommt es vor, dass Menschen heiraten, damit einer von ihnen ein Aufenthaltsrecht bekommt – wie jüngst offenbar ein Türke aus dem Unterallgäu. In der Ausländerbehörde schaut man bei einigen Konstellationen besonders hin.
Unterallgäu

Wenn die Ehe nur auf dem Papier besteht

Ein Türke und eine Bulgarin sollen eine Scheinehe eingegangen sein. Die Unterallgäuer Ausländerbehörde hat immer häufiger mit solchen Fällen zu tun.