Newsticker

WHO: Steigende Coronazahlen sind kein Anzeichen für zweite Welle

Augsburger Allgemeine

Stefan Lange

Leiter Hauptstadtbüro

Stefan Lange, 51, ist der Leiter des Hauptstadtbüros der Augsburger Allgemeinen. Zuvor arbeitete er als Teamleiter Politik im Berliner Büro von Dow Jones Newswires und dem Wall Street Journal.

Lange ist seit 2001 in Berlin und hat dort für verschiedene Nachrichtenagenturen das Kanzleramt betreut. Davor war der gebürtige Friese zwölf Jahre lang als Volontär und Redakteur bei einer Tageszeitung in Jever beschäftigt.

Treten Sie mit Stefan Lange in Kontakt

Per E-Mail Alle Autoren

Artikel von Stefan Lange

Merkel ist in diesem Jahr 15 Jahre Bundeskanzlerin. Unser Autor Stefan Lange erinnert sich an die Begegnungen mit der Politikerin.
Rückblick

Unser Autor erzählt: Wie ich Angela Merkel den Reifen wechselte

Unser Autor Stefan Lange blickt zurück auf 15 Jahre Kanzlerschaft mit Angela Merkel. Dabei erzählt er, warum ihm ein Wort genügt, um diese Zeit zu beschreiben.

Wissenschaftsministerin Anja Karliczek hofft, dass an den Unis noch in diesem Jahr auch Präsenzbetrieb möglich ist.
Interview

Lassen Sie Studierende im Regen stehen, Frau Karliczek?

Die Corona-Krise hat viele Studierende hart getroffen. Wissenschaftsministerin Anja Karliczek erklärt, wie der Staat ihnen helfen will und wie es an den Unis weitergeht.

Norbert Röttgen will Vorsitzender der CDU werden. Ob er dabei auch gegen den bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder antreten muss, wird sich seiner Ansicht bis Ende des Jahres entscheiden.
Interview

Norbert Röttgen: "Trump mobilisiert durch Polarisierung"

CDU-Politiker Norbert Röttgen fürchtet, dass der US-Präsident im Wahlkampf noch stärker auf Konfrontation setzt. Und er spricht über seine Kandidatur für den CDU-Vorsitz. 

Norbert Röttgen hält die Ankündigung des US-Truppenabzugs aus Deutschland für sachlich unbegründet.
USA

Röttgen: Abzug von US-Soldaten aus Deutschland würde Amerika schwächen

Gerüchten zufolge will Donald Trump knapp 10.000 US-Soldaten aus Deutschland abziehen. CDU-Außenpolitiker Norbert Röttgen hält das für ein reines Wahlkampfmanöver.

Horst Seehofer, Bundesminister des Innern, für Bau und Heimat, hat einen Rechtsstreit gegen die AfD verloren.
Kommentar

AfD-Klage gegen Seehofer: Urteil ist ein Rüffel, aber kein Maulkorb

Das Bundesverfassungsgericht gibt der AfD im Streit mit Horst Seehofer Recht, klopft dem Minister auf die Finger. Die AfD sollte sich aber nicht zu sehr freuen.

Die Taxi-Branche sieht mit Argusaugen auf die private Konkurrenz.
Hintergrund

Pooling und Co: Das sind die neuen Ideen für flexiblere Mobilität

Die Regierung will das Personenbeförderungsgesetz ändern. Digitale Technik soll helfen, ländliche Gebiete besser anzubinden.

Rund 130 Milliarden Euro kosten die Hilfsmaßnahmen, auf die sich die Große Koalition in Deutschland geeinigt hat.
Kommentar

Die Politik hat geliefert. Jetzt sind die Konsumenten dran

Deutschland und die Europäische Union setzen im Konjunkturpaket und in Hilfsprogrammen Billionen Euro gegen das Coronavirus ein. Jetzt sind die Bürger gefragt.

Die Pläne zur Reduzierung der US-Truppen in Deutschland sind nicht neu, aber wohl nicht abgesprochen.
Verteidigung

Donald Trump irritiert mit Truppenabzug aus Deutschland

Der US-Präsident will weniger Soldaten in Deutschland stehen haben – dafür mehr in Polen. Warum sein Plan das Verhältnis zu Deutschland weiter belastet.

Die Koalition will die deutsche Konjunktur in der Corona-Krise in Schwung bringen und setzt Milliardenhilfen an.
Finanzen

Koalition will Kommunen in der Corona-Krise kräftig entlasten

CDU-Vize Laschet und SPD-General Klingbeil pochen auf eine großzügige Lösung bei der Unterstützung von Kommunen in der Corona-Krise.

Armin Laschet (CDU) kandidiert um den Vorsitz seiner Partei. In der Corona-Krise sollten vor allem Kommunen unterstützt werden, findet er.
Interview

Armin Laschet: "Die einen schicken Blumen, die anderen Beschimpfungen"

Ministerpräsident Armin Laschet (CDU) über die verschiedenen Lockerungsgeschwindigkeiten in Deutschland und die Details eines möglichen Konjunkturpaketes.