1. Startseite
  2. Bayern
  3. Oh Schande! Die schlechtesten Fahrer kommen jetzt aus Augsburg

Kfz-Versicherung

03.09.2013

Oh Schande! Die schlechtesten Fahrer kommen jetzt aus Augsburg

Augsburgs Autofahrer sind bundesweit die schlechtesten.

Jahrelang wurden Kaufbeurens Autofahrer als die schlechtesten in Deutschland verspottet. Doch nun konnte die Stadt die rote Laterne im Versicherungs-Ranking abgeben - an Augsburg.

Was waren das für harte Jahre für die Kaufbeurer. Jahre des Spotts. Der Häme. Der Erniedrigung. Einmal im Jahr - meist im Herbst - war die Pein am größten. Dann strömten aberwitzige Jounalisten aus ganz Deutschland in die kleine, kreisfreie Stadt an der Wertach, um am eigenen Leib zu erfahren, wie das denn so ist - dort, wo Deutschlands schlechteste Autofahrer zu Hause sind.

Seit heute ist das Geschichte. Denn seit Dienstag, den 3. September 2013, ist Kaufbeuren befreit von Schimpf und Schande - und das ganz offiziell, vom Gesamtverband der Deutschen Versicherungswirtschaft (GDV). Der stellte gestern seine neue Regionalstatistik für 2014 vor, in der die Schadenbilanz der Zulassungsbereiche für Kfz-Haftpflicht und Kaskoversicherungen erfasst werden. Und siehe da: Kaufbeuren liegt nun plötzlich vor Wiesbaden auf dem drittletzten Platz. Die rote Laterne bei den Haftpflichtschäden - und damit bleibt das Problem in der Region - hat nun Augsburg inne.

Bosse übergibt an Gribl

Je niedriger die Einstufung in der Regionalklasse, desto günstiger wirkt sich dies auf den Versicherungsbeitrag aus.
Bild: GDV

Ausgerechnet Augsburg, könnte man jetzt sagen. Dessen Oberbürgermeister Kurt Gribl (CSU) hatte seinem Kaufbeurer Amts und Parteikollegen Stefan Bosse vor nicht allzu langer Zeit noch augenzwinkernd geraten, auf dem bald verlassenen Fliegerhorst einen Verkehrsübungsplatz einzurichten.

Nun darf sich der Augsburger OB selbst Gedanken machen, wie seine Stadt die zweifelhafte Auszeichnung wieder los wird. Denn dabei geht es nicht nur um den guten Ruf der Kommune, sondern auch um das bare Geld der Bürger. Denn die Regionalstatistik ist eine von zahlreichen Kennzahlen, die Versicherer bei der Berechnung des Beitrags berücksichtigen.

Je niedriger die Einstufung in der Regionalklasse - bei der Haftpflicht gibt es 12, der Teilkasko 16 und der Vollkasko 9 - , desto günstiger wirkt sich dies auf die Versicherung aus. Ausschlaggebend dafür sind eine Vielzahl an Größen wie etwa die Anzahl der Fahrzeuge, die auf einen Bereich zugelassen sind, die Anzahl der Schäden, die sie verursachen, und deren Höhe. Entsprechend schwierig ist es meist auch, eine exakte Ursache für das schlechte Abschneiden eines Zulassungsbereichs zu benennen.

Kaufbeuren investiert in seine Verkehrssicherheit

In Kaufbeuren hat man zuletzt einiges an Geld in die Hand genommen. Für insgesamt eine Million Euro wird seit vergangenem Jahr das Stadtgebiet verkehrstechnisch aufgemöbelt - unter anderem wurden Grüne Abbiegepfeile entfernt, neue Ampelanlagen installiert und Kreisverkehre in Planung gegeben.

Die Regionalstatistik ist eines von zahlreichen Tarifmerkmalen, das Versicherer bei der Berechnung des Versicherungsbeitrages berücksichtigen.
Bild: GDV

Allerdings: Die aktuelle Statistik erfasst den Zeitraum von 2008 bis 2012. Bosse geht daher davon aus, dass für den aktuellen Aufstieg in der Regionalstatistik vielmehr der Ausbau der unfallträchtigen B12 seine Wirkung zeigt, und sich die innerstädtischen Maßnahmen erst langfristig bemerkbar machen.

So rosig die Zukunft für die Kaufbeurer Autofahrer aber sein mag: Ein Wermutstropfen bleibt. Auf die Versicherungsbeiträge der Kaufbeurer Autohalter hat die gute Nachricht keine Auswirkungen. Denn obwohl die Stadt dank eines besseren Schadensindex (2012: 131, 2013: 125) in der Regionalstatistik zwar nach oben gerutscht ist, bleibt sie - wie auch Augsburg - weiter in der letzten Regionalklasse.

Anm. d. Red.: Autor Stefan Drescher ist Kaufbeurer. Er arbeitet seit drei Jahren in Augsburg.

Themen Folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Lesen Sie dazu auch
DSC_2847(1).jpg
80. Geburtstag

Plus So lebt Deutschlands berühmtester Karikaturist Horst Haitzinger

ad__pluspaket@940x235.jpg

Webseite und App freischalten!

Die schnellsten Lokalnachrichten - live, aktuell und multimedial.
Alle Online-Inhalte auf allen Endgeräten zu jeder Zeit, mtl. kündbar.
Damit sind Sie daheim und im Büro immer auf dem Laufenden.

Plus+ Paket ansehen