Newsticker

Der brasilianische Präsident Jair Bolsonaro hat sich mit Corona infiziert
  1. Startseite
  2. Lokales (Dillingen)
  3. Lokalsport
  4. Heidenheim: Heimspiel findet trotz Corona-Virus statt

1. FC Heidenheim

06.03.2020

Heidenheim: Heimspiel findet trotz Corona-Virus statt

Der FC Heidenheim appelliert an alle Zuschauer, die allgemeinen Hygienemaßnahmen beim Stadionbesuch zu beachten.
Bild: Marcus Merk/Archivbild

Auch im Nachbarlandkreis Heidenheim gibt es einen bestätigten Fall von Corona. Deswegen ergreift Zweitligist 1. FC Heidenheim Vorsorgemaßnahmen

Vor dem Hintergrund der aktuellen Ausbreitung des Corona-Virus hat das Landratsamt Heidenheim (Gesundheitsamt) dem 1. FC Heidenheim am Donnerstagnachmittag mitgeteilt, dass aus infektionsepidemiologischer Sicht keine grundsätzlichen Bedenken hinsichtlich der Austragung des Zweitliga-Heimspiels gegen den Karlsruher SC bestehen. Dementsprechend wird die Fußball-Partie wie geplant am Samstag um 13 Uhr in der Voith-Arena stattfinden.

Das Landratsamt Heidenheim empfiehlt lediglich Personen mit Krankheitssymptomen oder Reiserückkehrern aus Risikogebieten (gemäß des Robert-Koch-Instituts ) von einem Besuch der Voith-Arena abzusehen.

Der Verein appelliert an alle Zuschauer, die allgemeinen Hygienemaßnahmen beim Stadionbesuch zu beachten. Zusätzlich sind an sämtlichen WCs der Voith-Arena Desinfektionsmittel-Spender angebracht. Bis zum Donnerstagnachmittag waren für dieses Baden-Württemberg-Derby am Samstag (Anpfiff um 13 Uhr) bereits 11.500 Tickets verkauft. (pm)

Lesen Sie dazu auch folgende Berichte aus dem Landkreis Dillingen :

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren