Newsticker
Biontech und Pfizer starten klinische Studie zu Omikron-Impfstoff
  1. Startseite
  2. Friedberg
  3. Lokalsport
  4. Fußball: Skandalspiel in Hoffenheim: „Auch ein gesellschaftliches Problem“

Fußball
03.03.2020

Skandalspiel in Hoffenheim: „Auch ein gesellschaftliches Problem“

Was ist hier los? Das dachten sich die Spieler des FC Bayern und der TSG Hoffenheim. Auch Fußballer, Funktionäre und Fanklubs im Landkreis Aichach-Friedberg diskutieren über die Vorfälle um Dietmar Hopp, den Mäzen der TSG Hoffenheim.
Foto: Michael Probst/dpa

Nach den Protesten der Ultras und dem Beinahe-Spielabbruch in Sinsheim wird das Geschehen auch bei den Amateuren heiß diskutiert.

Es war das Thema in allen Nachrichten, Sportsendungen und an allen Stammtischen: Der Beinahe-Spielabbruch der Bundesliga-Partie zwischen Hoffenheim und den Bayern, nachdem Hoffenheims Mäzen Dietmar Hopp einmal mehr übel beleidigt worden war. Aus Protest stellten die Spieler beider Mannschaften ihre Arbeit ein und spielten sich die verbleibende Spielzeit nur noch den Ball gegenseitig zu – ein Novum in der Bundesliga. Diese Szenen werden auch bei den Fußballern im Wittelsbacher Land intensiv diskutiert.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.