Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

Breitenbrunn
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Ort

Artikel zu „Breitenbrunn“

Ein intensives Spiel sahen die 150 Fans in Loppenhausen.
Frauenfußball

FC Loppenhausen agiert im Stile eines Topteams

Starke Abwehr, eiskalte Stürmerin: Fußballerinnen schlagen den Spitzenreiter.

Kein Durchkommen gab es für Loppenhausens Theresa Seitz (Mitte) in dieser Szene.
Frauenfußball

Der FC Loppenhausen verliert das dritte Spiel in Folge

Der FC Loppenhausen musste sich beim Bezirksoberliga-Aufsteiger FC Maihingen geschlagen geben. Auch, weil eine Torjägerin ihre Konkurrentin aussticht.

Steffen Meyer (Mitte) holte mit Patrick Seck (links) und Stefan Werber bei der Masters-WM Silber.
Breitenbrunn

Titeljagd im Stadionrund für die Geher aus Breitenbrunn

Die Geher des SV Breitenbrunn blicken auf ein erfolgreiches Jahr zurück. Eine Familie hatte viel zu feiern.

Tristesse herrschte beim FC Loppenhausen um Trainer Alexander Ernst im Derby gegen Wattenweiler.
Frauenfußball

FC Loppenhausen verteilt Geschenke für den Gegner

Die Fußballerinnen des FC Loppenhausen bringen sich selbst um drei Punkte.

Heidi Büchele freut sich darauf, wieder auf der Bühne zu stehen. Uns hat die Laien-Darstellerin verraten, warum der Theaterverein Breitenbrunn sich für das aktuelle Stück „Immer dieser Zirkus“ entschieden hat.
Interview

Endlich wieder Zirkus und Theater in Breitenbrunn!

In Breitenbrunn wird am Wochenende Premiere gefeiert. Wie viel Engagemen htinter dem lustigen Auftritt steckt, erzählt Heidi Büchele im Interview.

Für Jana Büchele (Mitte) und den FC Loppenhausen gab es kaum ein Durchkommen.
Frauenfußball

Erste Pleite für die Fußballerinnen des FC Loppenhausen

Im Spitzenspiel zeigt der TSV Pfersee dem Spitzenreiter der Bezirksoberliga die Grenzen auf. Vor allem eine Spielerin glänzt.

Die Menschen in Breitenbrunn und seinen Ortsteilen haben ihrer Heimat 5,9 Punkte gegeben: Die Gemeinde landet damit im vorderen Drittel.
Heimat-Check

Heimat-Umfrage: So haben Breitenbrunn, Bedernau und Loppenhausen abgestimmt

Plus Breitenbrunn hat meist überdurchschnittlich gut abgeschnitten. Im Zusammenleben von Einheimischen und Zugezogenen scheint es aber Spannungen zu geben.

Katharina Lutzenberger (links) steuerte ein Tor zum FCL-Sieg bei.
Frauenfußball

FC Loppenhausen zementiert seine Tabellenführung

Loppenhausens Fußballerinnen lassen in Burgau nichts anbrennen. Einmal mehr glänzt die Torjägerin.

Katrin Mayr (links) und Jana Büchele hatten TSV-Stürmerin Jacqueline Jeske (Mitte) im Griff.
Frauenfußball

Der FC Loppenhausen bleibt an der Tabellenspitze

Es dauerte etwas, doch dann schossen die Frauen des FC Loppenhausen den TSV Ottobeuren im Landkreis-Derby ab.

Kein Durchkommen gab es für die Spielerinnen des TSV Buchenberg (rote Trikots) gegen Loppenhausen (schwarze Trikots).
Frauenfußball

FC Loppenhausen schießt sich an die Tabellenspitze

Die Loppenhauser Fußballerinnen gewinnen ungefährdet gegen Buchenberg/Kempten. Beim Führungstreffer muss der Gegner aber mithelfen.

Die Klangschalenmeditation im Wasser, die es heuer zum ersten Mal in der Naturtherme Bedernau gab, war sehr beliebt.
Bedernau

Endspurt in der Naturtherme Bedernau

Plus Dieses Jahr ist früher schluss als sonst. Doch trotz einiger Einschränkungen zieht das Bad in Bedernau ein positives Fazit. Eine Neuerung soll bleiben.

Keine Gegenwehr erfuhr der FC Loppenhausen beim Pokalspiel in Maihingen.
Frauenfußball

Loppenhauser Pokalspiel wird zum Fall für das Sportgericht

Plus Die Fußballerinnen des FC Loppenhausen traten zur Zweitrundenpartie um den Bezirkspokal beim FC Maihingen an. Die Partie verkam zur Farce.

Sie wurde zwar eng bewacht, aber Loppenhausens Stürmerin Sarah Höbel (türkis-schwarzes Trikot) traf im Bezirksoberliga-Duell gegen die SpVgg Kaufbeuren dennoch drei Mal.
Frauenfußball

FC Loppenhausen feiert Heimsieg dank Ausnahmestürmerin

Plus Dass Sarah Höbel eine treffsichere Stürmerin ist, weiß man in der Frauenfußball-Bezirksoberliga. Trotzdem kann sie ihr Team zum Sieg gegen Kaufbeuren führen.

Die Fußballerinnen des FC Loppenhausen wollen gegen die SpVgg Kaufbeuren den zweiten Sieg in Folge feiern.
Frauenfußball

Die Fußballerinnen des FC Loppenhausen empfangen den Landesligaabsteiger

Plus Das Spiel der Woche befasst sich diesmal mit einer Partie aus der Frauenfußball-Bezirksoberliga: Der FC Loppenhausen trifft auf die SpVgg Kaufbeuren.

Eine starke Partie zeigte FCL-Keeperin Janine Huber (oranges Trikot) in Mönstetten.
Frauenfußball

Der FC Loppenhausen feiert seinen ersten Saisonsieg

Kaum, dass ihr Trainer aus dem Urlaub wieder da ist, gewinnen die Loppenhauserinnen ihr erstes Saisonspiel.

Theresa Seitz (links) und Marina Dirnagel (rechts) nehmen eine Augsburger Stürmerin in die Zange.
Frauenfußball

Der FC Loppenhausen punktet gegen Augsburg

Die Fußballerinnen des FC Loppenhausen punkten in der Bezirksoberliga erneut.Allerdings reicht es nicht zum Sieg gegen den TSV Schwaben Augsburg.

Der Ball zappelt im Netz: Der SV Schöneberg (schwarze Trikots) hat soeben den zweiten Treffer erzielt.
Fußball im Unterallgäu

Schöneberg behauptet die Spitze

Plus Zunächst durchaus glücklich und dann mit einem sehenswerten Dreierpack entschied der SV Schöneberg das „Spiel der Woche“ beim SV Bedernau mit 4:0 für sich.

In der Saison 2021/22 kämpften der SV Schöneberg (gelb-schwarz) und der SV Bedernau (lila) beide um den Klassenerhalt.
Fußball

Spiel der Woche: Der SV Schöneberg fährt als Favorit nach Bedernau

Plus In der vergangenen Saison ging es für beide Teams noch um den Klassenerhalt. Nun haben sich die Voraussetzungen vor dem Derby geändert.

Fußball - Frauenfußball - SG Wörnitzstein-Berg gegen FC Loppenhausen (schwarze Trikots) -
Fußball - Frauenfußball - SG Wörnitzstein-Berg gegen FC Loppenhausen (schwarze Trikots) -
Frauenfußball

FC Loppenhausen holt zum Auftakt einen Punkt

Die Fußballerinnen des FC Loppenhausen starten mit einem Remis in die Bezirksoberligasaison. Im Spiel gegen Wörnitzstein gibt es einige Aufreger.

Alexander Ernst ist der neue Trainer des FC Loppenhausen. Er begrüßte mit Janine Huber eine neue Torhüterin.
Frauenfußball

Der FC Loppenhausen hat einen neuen Trainer gefunden

Die Fußballerinnen des FC Loppenhausen starten mit einem neuen Trainer und einer neuen Torhüterin in die Saison. Den Auftakt macht die erste Pokalrunde.

Bei diesem Unfall in der Nähe von Breitenbrunn wurde ein Mann schwer verletzt.
Breitenbrunn

Auto prallt bei Breitenbrunn gegen Baum: Mann schwer verletzt

Die Unfallursache ist noch unklar. Eine Autofahrerin kam kurz nach dem Crash vorbei und leistete Erste Hilfe.

Mit einer kleinen Modenschau ging es durch die Jahrzehnte und die männlichen „Models“ des SV Bedernau demonstrierten eindrucksvoll, wie sich die Kleidungsstile und Farbkombinationen verändert haben.
Bedernau

Der SV Bedernau feiert ein verspätetes Geburtstagsfest

In über 60 Jahren ist aus dem Fußballclub ein Verein mit breitem Angebot geworden und die Mitglieder haben viel für den Ort getan.

Die Trikots sind noch die des FC Loppenhausen, doch in der Startformation der neuen Spielgemeinschaft SG Breitenbrunn/Loppenhausen standen auch fünf Breitenbrunner. Das Debüt war erfolgreich: Im Testspiel gegen den SV Deisenhausen/Bleichen gab es einen 3:0-Sieg.
Fußball

Erstmals gehen Breitenbrunner und Loppenhausener gemeinsam auf Torejagd

Plus Zur neuen Saison bilden die beiden Fußball-A-Klassisten FC Loppenhausen undSV Breitenbrunn eine Spielgemeinschaft. Die Mannschaft hatte nun ihr erstes Testspiel.

Eigentlich wollte Hildegard Gollmitzer gar nicht mit Foto in die Zeitung – zu diesem Bild inmitten ihres blühenden Blumenbeets voller Bienen und Schmetterlinge ließ sie sich dann doch überreden.
Loppenhausen

Ein „g’schlamperter“ Naturgarten mit Auszeichnung

Hildegard Gollmitzer lässt manches im Garten wachsen und wuchern – zur Freude der Natur und der Jury. Doch auch für den bestens gepflegten Gemüsegarten gab es Punkte.

Monsignore Dr. Ernst Freiherr von Castell nahm die Segnung des neuen Löschgruppenfahrzeuges LF 10 sowie des Mannschaftstransportwagens der Freiwilligen Feuerwehr Breitenbrunn vor.
Breitenbrunn

Zwei Feuerwehr-Fahrzeuge auf einen Streich

In Breitenbrunn werden zwei Gefährte gesegnet. Die Feuerwehr kann damit noch mehr helfen als zuvor.

Ungewöhnlicher Polizeieinsatz in Breitenbrunn.
Breitenbrunn

Frau verletzt Polizisten in Breitenbrunn mit einem Schraubenzieher

Zuvor hatte die 38-Jährige versucht, einen Mann anzufahren.

Bei Breitenbrunn hat der Regionalverband Donau-Iller schon vor Jahren eines von fünf Vorranggebieten für Windkraft im Unterallgäu ausgewiesen. Die Gemeinde hat allerdings kein Interesse daran, dass dort Windräder errichtet werden.
Breitenbrunn

Windkraft in Breitenbrunn? Nein, danke!

Plus Breitenbrunn erzeugt schon jetzt mehr Strom, als in der Gemeinde verbraucht wird. Nicht nur deshalb steht man der Windkraft dort skeptisch gegenüber.

Steffen Meyer, Joachim Maier, Andrea Maier und Abteilungsleiter Felix Maier (von links) vertraten den SV Breitenbrunn bei der Masters-EM.
Gehen

Breitenbrunner Geher holen EM-Medaillen

Der SV Breitenbrunn blickt auf eine erfolgreiche Saison zurück. So gewinnt Abteilungsleiter Felix Maier mit der Mannschaft den EM-Titel der Masters in Italien.

Die Angreifer des FC Loppenhausen (weiß-blaue Trikots) waren beim Derby letztlich treffsicherer. Dagegen hatten die Stürmer des SV Breitenbrunn im „Spiel der Woche“ zu oft Ladehemmung und vergaben gute Chancen.
Fußball im Unterallgäu

Breitenbrunn lässt im "Spiel der Woche" zu viel liegen

Plus Der FC Loppenhausen nutzt seine Chancen konsequent und geht gegen den gleichwertigen SV Breitenbrunn deshalb als Sieger vom Platz.

Gauschützenmeister Ludwig Stedele (links) und sein Stellvertreter Albert Preißinger (rechts) kürten die neuen Gauschützenköniginnen Leni Rothfelder (Jugend) und Ottilie Preißinger (Schützenklasse).
Schießen

Zwei Königinnen regieren den Gau Mindelheim

Bei der Preisverleihung zum 59. Gauschießen in Breitenbrunn werden die neuen Gauschützenköniginnen vorgestellt. Mit ihrem Erfolg haben beide nicht gerechnet.