Newsticker
RKI-Chef Wieler plädiert für Corona-Maßnahmen an Schulen bis zum Frühjahr 2022
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Basketball: Ratiopharm Ulm hält doch ein öffentliches Testspiel ab

Basketball
20.08.2019

Ratiopharm Ulm hält doch ein öffentliches Testspiel ab

In der Vorbereitung der Ulmer Basketballer auf die Saison 2019/20 wird es doch ein öffentliches Testspiel in der Ratiopharm-Arena geben.
Foto: Horst Hörger

Obwohl die Ulmer Basketballer in der Vorbereitung kein öffentliches Testspiel organisieren konnten, wird es nun doch eins geben. Gegner ist Limburg.

Als die Ulmer Basketballer kürzlich ihren Vorbereitungsplan für die kommende Saison präsentierten, stutzten einige Fans des Bundesligisten. Der Grund: ein öffentliches Testspiel an der Donau sollte es nicht geben. Das einzige Spiel, zu dem Zuschauer geladen werden, ist die Partie gegen die Fraport Skyliners am 15. September in Frankfurt. Das kam nicht besonders gut an. Wohl auch deshalb haben sich die Basketballer nun anders entschieden. Am Dienstag gaben sie in einer Mitteilung bekannt, dass es sehr wohl ein Testspiel für die Öffentlichkeit geben wird – und zwar schon am kommenden Dienstag (27. August, 18 Uhr) in der Ratiopharm-Arena gegen Limburg United aus Belgien. Die limitierten und kostenlosen Karten gibt es im Ticketshop der Basketballer.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier ein PLUS+ Abo abschließen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.