1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Ulmer Basketballer starten in die Vorbereitung

Basketball-Bundesliga

09.08.2019

Ulmer Basketballer starten in die Vorbereitung

Die Ulmer Basketballer beginnen mit der Saisonvorbereitung.
Bild: Oliver Mehlis/dpa (Symbolfoto)

Am Montag beginnt Ratiopharm Ulm mit der Saisonvorbereitung. In diesem Jahr wird es kein öffentliches Testspiel in Ulm geben.

Als sich Ulms neuer Basketballtrainer Jaka Lakovic am Mittwoch erstmals zu seinen Plänen mit dem Bundesligisten äußerte, sagte er: „Es war bisher ein stressiger Sommer.“ Jetzt steht der Vorbereitungsplan – und wenig spricht dafür, dass der Restsommer weniger stressig laufen wird für den 41-Jährigen.

Weiterlesen mit dem Plus+ Paket

Dieser Inhalt ist älter als 30 Tage und steht daher nur Abonnenten mit einem Plus+ Abo zur Verfügung.
Jetzt ab 0,99 € testen

Auch interessant: So tickt Ulms neuer Trainer Jaka Lakovic.

Trainingsauftakt ist am kommenden Dienstag, zuvor am Montag stehen Medizintests an. Eineinhalb Monate hat der Slowene Zeit, um aus der größtenteils neu formierten Truppe eine funktionale Mannschaft zu formen. Start der Bundesliga ist am 24. September gegen Rasta Vechta. Sechs Testspiele stehen in dieser Zeit an. Die ersten beiden nicht öffentlichen Tests finden dabei in Ulm gegen Bayreuth (23. August) und den belgischen Halbfinalisten Limburg United (27. August) statt.

Ulmer Basketballer starten in die Vorbereitung

Ratiopharm Ulm gibt Vorbereitungsplan bekannt

Sportdirektor Thorsten Leibenath bat um Verständnis dafür, dass zu den Partien keine Zuschauer kommen dürfen: „In dieser frühen Phase der Saisonvorbereitung ist es uns ein großes Anliegen, dass sich die Mannschaft möglichst druckfrei und ohne Ablenkungen auf ihre sportliche Entwicklung konzentrieren kann.“ Weitere Tests in Ulm wird es nicht geben, weil die Ratiopharm-Arena vom 1. bis 22. September nicht zur Verfügung steht. Das einzige öffentliche Vorbereitungsspiel absolvieren die Ulmer in Frankfurt bei den Skyliners (15. September).

Einen großen Teil ihrer Vorbereitung werden die Basketballer in Slowenien verbringen. Dort logiert die Mannschaft ab dem 3. September im zehntägigen Trainingslager in Kranjska Gora, wo weitere Testspiele stattfinden werden. Zurück an der Donau ist das Team wieder ab dem 12. September. (gioe, az)

Der Vorbereitungsplan der Ulmer Basketballer im Detail

  • 12. August: Medizinische Tests
  • 13. August: Trainingsauftakt
  • 23. August: Ratiopharm Ulm - Medi Bayreuth (nicht öffentlich)
  • 27. August: Ratiopharm Ulm - Limburg United (nicht öffentlich)
  • 3. September: Abreise nach Kranjska Gora (Trainingslager)
  • 4. September: Ratiopharm Ulm - Nizny Nowgorod (Trainingslager)
  • 8. September: Ratiopharm Ulm - BC Igokea (Trainingslager)
  • 11. September: Ratiopharm Ulm - Olympia Ljubljana (Trainingslager)
  • 15. September: Ratiopharm Ulm - FRAPORT SKYLINERS (öffentlich in Frankfurt)
  • 24. September: Ratiopharm Ulm - Rasta Vechta (Saisonstart)
Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.

Das könnte Sie auch interessieren