Newsticker
RKI meldet 9727 Corona-Neuinfektionen und 65 Todesfälle
  1. Startseite
  2. Lokales (Neu-Ulm)
  3. Lokalsport
  4. Regionalliga Südwest: Irre sieben Minuten im Spiel der Spatzen gegen den FC Homburg

Regionalliga Südwest
31.01.2021

Irre sieben Minuten im Spiel der Spatzen gegen den FC Homburg

Tobias Rühle (links) traf zweimal für Ulm gegen den FC Homburg.
Foto: L. Fundel

Der SSV Ulm 1846 Fußball liegt im Topspiel gegen Homburg mit 0:2 zurück - und dann beginnt eine verrückte Phase.

Das alte Thema Chancenverwertung war am Samstag eines, das den SSV Ulm 1846 Fußball nicht zu kümmern brauchte. Mit vier Treffern zeigten sich die Spatzen in Torlaune, allen voran Tobias Rühle, der zwei Treffer selbst erzielte und einen Elfmeter herausholte, den Johannes Reichert schließlich verwandelte. Nur: Ulms Gegner Homburg schoss auch vier Tore. So endete das Topduell in der Regionalliga Südwest nach der 1:0-Halbzeitführung der Homburger Gastgeber mit 4:4.

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen. Wenn Sie bereits PLUS+ Abonnent sind, .

Dieser Artikel ist hier noch nicht zu Ende, sondern unseren Abonnenten vorbehalten. Ihre Browser-Einstellungen verhindern leider, dass wir an dieser Stelle einen Hinweis auf unser Abo-Angebot ausspielen. Wenn Sie weiterlesen wollen, können Sie hier unser PLUS+ Angebot testen.

Themen folgen

Die Diskussion ist geschlossen.