CSU
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Karmann, dpa

Auf dieser Seite finden Sie unsere Artikel zur CSU, die alle News und Hintergründe zur Christlich-Sozialen Union in Bayern bieten. Die drittgrößte Partei in Deutschland wurde 1945 gegründet. Seit 1957 stellt sie ohne Unterbrechung den Ministerpräsidenten und bestimmt bis heute als stärkste Kraft die Landespolitik in Bayern.

Die CSU mit Ministerpräsident Markus Söder regiert aktuell in Bayern zusammen mit den Freien Wählern. Das sind die CSU-Politiker im Kabinett:

  • Markus Söder: Ministerpräsident
  • Joachim Herrmann: Innenminister
  • Florian Herrmann: Leiter der Staatskanzlei
  • Hans Reichhart: Minister für Verkehr, Wohnen und Bau
  • Georg Eisenreich: Justizminister
  • Bernd Sibler: Minister für Wissenschaft und Kunst
  • Albert Füracker: Minister für Finanzen und Heimat
  • Michaela Kaniber: Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Kerstin Schreyer: Ministerin für Familie, Arbeit und Soziales
  • Melanie Huml: Gesundheitsministerin
  • Judith Gerlach: Ministerin für Digitales

Die CDU ist auch an der Bundesregierung beteiligt. Die Union aus CDU und CSU regiert zusammen mit der SPD als Große Koaltion. Das sind die CSU-Minister:

  • Horst Seehofer (CSU): Innenminister
  • Andreas Scheuer (CSU): Verkehrsminister
  • Gerd Müller (CSU): Entwicklungsminister

Markus Söder ist nicht nur bayerischer Ministerpräsident, sondern auch Parteivorsitzender. Hier finden Sie die News rund um die CSU-Politiker und die Partei.

Artikel zu "CSU"

Ein Demonstrantin in Wiesbaden zeigt "Solidarität mit den Betroffenen des NSU 2.0".
Rechtsextremismus

Nach "NSU 2.0"-Drohmail: Ex-Polizist weist Vorwürfe zurück

In der Affäre um "NSU 2.0"-Drohmails führt eine Spur nach Bayern. Doch ein in Landshut festgenommener ehemaliger Polizeibeamter bestreitet die Vorwürfe vehement.

Im Kampf gegen das Coronavirus hat das bayerische Kabinett ein Testkonzept beschlossen.
Corona-Maßnahmen

Staatsregierung plant Pflicht-Corona-Test in drei Bereichen

Das Bayerische Kabinett hat ein Testkonzept mit drei Schwerpunkten beschlossen. Es geht vor allem um Tourismus, Landwirtschaft und Asylunterkünfte.

Etwa zwei Dutzend Erntehelfer arbeiten auf einem Gurkenflieger.
Mamming

Nach Corona-Ausbruch: Mehr Kontrollen für Saisonarbeiter

Nach dem Corona-Ausbruch auf einem Gurkenhof vermutet man Verstöße gegen das Hygienekonzept. Die Staatsregierung kündigt höhere Strafen an.

In Deutschland wurden zuletzt Drohmails verschickt, die mit "NSU 2.0" unterzeichnet waren.
Landshut

"NSU 2.0": Ex-Polizist festgenommen - Herrmann fordert harte Konsequenzen

Exklusiv Politikerinnen, eine Kabarettistin, eine Opferanwältin: Sie und viele weitere erhielten Drohmails des "NSU 2.0". Unter Verdacht steht ein Ehepaar aus Landshut.

Benjamin Strasser: Charakter der AfD bleibt rechtsextrem.
Höcke kritisiert Ausschluss

FDP: AfD bleibt der parlamentarische Arm der Rechtsextremen

Für den Rechtsaußen Kalbitz aus Brandenburg ist in der AfD kein Platz. So hat es das Bundesschiedsgericht der Partei entschieden. Doch das ändert aus Sicht anderer Parteien nichts am rechtsextremen Charakter der AfD.

Der Politiker Hans-Jochen Vogel (SPD) ist tot.
Nachruf

Er war eine moralische Instanz: Hans-Jochen Vogel gestorben

Hans-Jochen Vogel war SPD-Chef, Bundesminister, Stadtoberhaupt in München und Berlin. 1994 machte er Schluss mit der aktiven Politik - und wirkte doch weiter.

CSU-Chef Markus Söder bekräftigt, dass er in Bayern bleiben möchte.
Bundestagswahl

Söder will Union als "Zukunftsteam" positionieren

Mit welcher Mannschaft und mit welchem Programm soll die Union in die Bundestagswahl gehen? Zumindest zur inhaltlichen Ausrichtung macht Söder klare Ansagen.

CSU-Chef Markus Söder bekräftigt, dass er in Bayern bleiben möchte.
"Mein Platz ist in Bayern"

Söder will Union als "Zukunftsteam" positionieren

Mit welcher Mannschaft und mit welchem Programm soll die Union in die Bundestagswahl gehen? Zumindest zur inhaltlichen Ausrichtung macht CSU-Chef Söder klare Ansagen. Auch die SPD diskutiert über die Kanzlerkandidatenfrage.

Flugzeuge der Lufthansa stehen auf dem Vorfeld am Flughafen München.
Urlaub

Kostenlose Corona-Tests am Münchner Flughafen

Urlaub-Heimkehrer, die am Münchner Flughafen landen, können sich dort kostenlos Corona-Tests unterziehen. Warum die Tests keine Pflicht sind.

Der Freistaat Bayern will bis 2025 400 Kilometer Radwege an Bundes- und Staatsstraßen neu bauen, um fahrradfreundlicher zu werden. Das lässt er sich einiges kosten.
Millionenprojekt

Bayern soll fahrradfreundlicher werden - und 400 Kilometer neue Radwege erhalten

200 Millionen Euro will der Freistaat für neue Radwege bis 2025 investieren. Die Opposition findet das „lächerlich“. Was in der Region geplant ist.

Angekommen: Flüchtlinge aus griechischen Flüchtlingslagern steigen aus dem Flugzeug am Flughafen Kassel-Calden.
Bei der Ankunft abgeschirmt

Familien aus Flüchtlingslagern in Deutschland angekommen

Die Situation in Flüchtlingslagern auf den griechischen Ägäis-Inseln gilt als dramatisch. Deutschland nimmt ein paar Dutzend weitere Menschen von dort auf. Nun sind die Familien gelandet.

Bayern soll mehr Radwege bekommen. Das verkündete die bayerische Verkehrsministerin Kerstin Schreyer (CSU).
Verkehr

200 Millionen Euro für Ausbau der bayerischen Radwege

Die bayerische Verkehrsministerin Kerstin Schreyer verkündete, dass bis 2025 20 Prozent aller Wege im Freistaat mit dem Rad zurückgelegt werden sollen.

Ursula von der Leyen gab sich vor dem EU-Parlament selbstkritisch.
Billionen-Finanzpaket

EU-Parlament lehnt Haushaltsentwurf ab

Abgeordnete wollen Kürzungen im EU Haushalt nicht hinnehmen. Wie geht es jetzt weiter?

Zuletzt wurden wieder mehr Personen positiv auf Corona getestet.
Reise

Minister wollen Urlauber auf Coronavirus testen lassen

Bald könnte es Pflicht-Tests an Flughäfen geben, um Corona-Infektionen zu entdecken. Doch nur wenige sind davon betroffen.

Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen äußert sich im Europäischen Parlament. Von der Leyen verteidigte die Beschlüsse des.
EU-Haushalt

Europaparlament will "bittere Pille nicht schlucken"

Mühevoll haben die EU-Staats- und Regierungschefs ein Milliardenpaket zur Finanzierung der EU und des Kampfs gegen die Corona-Krise geschnürt. Doch jetzt will das Europaparlament mitreden. Es spricht von einem teuer erkauften Deal.

Oft gibt es kein Wlan im Schulgebäude, manche Kinder haben zu Hause keinen Zugang zu einem Tablet oder Laptop.
Schule

Bayern gibt zwei Milliarden Euro für Schul-Digitalisierung aus

Zwei Milliarden Euro sollen bis 2024 in die Digitalisierung der bayerischen Schulen fließen. Was Schüler, Eltern und Lehrer von dieser Summe haben.

Eigentlich verstehen sich Armin Laschet (links) und Markus Söder gut. Doch das Verhältnis der beiden Ministerpräsidenten hat gelitten.
Kanzlerkandidatur

Warum Laschet nicht gut auf Söder zu sprechen ist

Im Lager von Armin Laschet verfolgt man zunehmend genervt, wie der Bayer sich als Krisenmanager in Szene setzt. Nun ist einem CDU-Mann der Kragen geplatzt.

Seit vielen Jahren werde in der EU über eine einheitliche Linie bei der Nutzerfinanzierung gesprochen, sagt Andreas Scheuer.
Vorstoß des Verkehrsministers

Scheuer schlägt EU-weite Pkw-Maut vor

Überraschend schlägt der Bundesverkehrsminister eine Art EU-weite Maut vor. Seit langem wird in der EU über eine Nutzerfinanzierung von Straßen debattiert. Bei der SPD kommen die neuen Vorschläge gar nicht gut an.

Wie reagiert das Europa-Parlament auf das billionen-schwere Etatpaket der Staats- und Regierungschefs? Vielen Abgeordneten kommen die Zukunftsthemen wie die Energiewende zu kurz.
Corona-Aufbauhilfe

Warum das EU-Parlament gegen das Milliarden-Programm rebelliert

Mit viel Geld will die Europäische Union die Wirtschaft wieder in Gang bringen. Doch erst müssen die Abgeordneten zustimmen - und das wird schwierig.

Bayerns Ministerpräsident Markus Söder ist für viele Bayern der beste Kanzlerkandidat.
Umfrage

Große Mehrheit der Bayern sieht Söder als Top-Kanzlerkandidaten

Markus Söder ist für die große Mehrheit der Bayern der Top-Kanzlerkandidat. Allerdings wollen die Menschen im Freistaat Söder eigentlich lieber behalten.

Christian Hesse ist Mathematiker an der Universität Stuttgart.
"XXL-Bundestag verhindern"

FDP und Grüne: Kompromiss zur Wahlrechtsreform prüfenswert

Der Stuttgarter Mathe-Professor Hesse kommt mit seinem Vorstoß für eine Wahlrechtsreform bei FDP und Grünen gut an. Prüfenswert - so lautet in ihren Fraktionen die Reaktion auf das Kompromissmodell.

Bundesinnenminister Horst Seehofer: «Unsere Sicherheitsbehörden sind ein Juwel.».
Statt Racial Profiling

Seehofer fordert Studie über Gewalt gegen Polizisten

Einer Studie über möglichen Rassismus bei der Polizei hatte Seehofer eine Absage erteilt. Stattdessen will der Innenminister nun Angriffe auf Polizisten untersuchen lassen.

Um Akteneinsicht und Wissensstände geht es am Mittwoch nächster Woche in einer Sondersitzung des Finanzausschusses im Bundestag.
Wirecard-Skandal

Olaf Scholz stellt sich nach Druck im Wirecard-Skandal

Im Wirecard-Skandal wollen Union und Opposition Finanzminister Scholz an den Pranger stellen. Dabei müsste auch Kanzlerin Merkel ein paar dringende Fragen beantworten.

Verkehrsminister Andreas Scheuer muss sich mit neuen Vorwürfen auseinandersetzen.
Neuer Ärger

Maut-Vorwürfe gegen Scheuer: Privates E-Mail-Konto genutzt?

Die Opposition hat einen neuen Vorwurf gegen Verkehrsminister Andreas Scheuer: Möglicherweise nutzte er im Zusammenhang mit der Maut-Affäre auch ein privates E-Mail-Konto.

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer ist erneut in die Kritik geraten.
Pkw-Maut

Hat Scheuer dem Untersuchungsausschuss Mails vorenthalten?

Der Untersuchungsausschuss vermutet, dass Andreas Scheuer in der Maut-Affäre auch über seine Privatmail kommuniziert hat. Der Minister hatte eine Erklärung darüber verweigert.