CSU
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Bild: Karmann, dpa

Auf dieser Seite finden Sie unsere Artikel zur CSU, die alle News und Hintergründe zur Christlich-Sozialen Union in Bayern bieten. Die drittgrößte Partei in Deutschland wurde 1945 gegründet. Seit 1957 stellt sie ohne Unterbrechung den Ministerpräsidenten und bestimmt bis heute als stärkste Kraft die Landespolitik in Bayern.

Die CSU mit Ministerpräsident Markus Söder regiert aktuell in Bayern zusammen mit den Freien Wählern. Das sind die CSU-Politiker im Kabinett:

  • Markus Söder: Ministerpräsident
  • Joachim Herrmann: Innenminister
  • Florian Herrmann: Leiter der Staatskanzlei
  • Hans Reichhart: Minister für Verkehr, Wohnen und Bau
  • Georg Eisenreich: Justizminister
  • Bernd Sibler: Minister für Wissenschaft und Kunst
  • Albert Füracker: Minister für Finanzen und Heimat
  • Michaela Kaniber: Ministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten
  • Kerstin Schreyer: Ministerin für Familie, Arbeit und Soziales
  • Melanie Huml: Gesundheitsministerin
  • Judith Gerlach: Ministerin für Digitales

Die CDU ist auch an der Bundesregierung beteiligt. Die Union aus CDU und CSU regiert zusammen mit der SPD als Große Koaltion. Das sind die CSU-Minister:

  • Horst Seehofer (CSU): Innenminister
  • Andreas Scheuer (CSU): Verkehrsminister
  • Gerd Müller (CSU): Entwicklungsminister

Markus Söder ist nicht nur bayerischer Ministerpräsident, sondern auch Parteivorsitzender. Hier finden Sie die News rund um die CSU-Politiker und die Partei.

Artikel zu "CSU"

Ein Mitarbeiter hält in einem Corona-Abstrichzentrum einen Abstrich in der Hand.
Arbeitspapier

Corona-Szenarien: Innenministerium für viel mehr Tests

Das Krisenkabinett entscheidet. Dennoch entwickelt natürlich auch jedes der beteiligten Ministerien seine eigenen Ideen. Einige davon sind jetzt aus dem Innenministerium durchgesickert. Hier denkt man, mehr Menschen sollten auf das Coronavirus getestet werden.

Annegret Kramp-Karrenbauer (CDU) im Gespräch mit Markus Söder (CSU).
Corona-Krise

Union springt in Umfrage auf Langzeit-Hoch

Immer wieder waren auch die Umfragewerte der Union nicht rosig - jetzt tut sich was. Offenbar können sich CDU und CSU in der aktuellen Krise mehr Zustimmung sichern.

Ein Schild mit der Aufschrift «Achtung Infektionsgefahr!» an einem Johanniter-Zelt in Brandenburg.
Kampf gegen das Coronavirus

CDU/CSU: Infektionsketten per Handy-App zurückverfolgen

Auf den Handschlag sollen wir wegen der Corona-Pandemie verzichten. Der "digitale handshake" könnte aber vielleicht helfen, die Ausbreitung des Virus einzudämmen. In Österreich wird das schon praktiziert.

Wer sich Lebensmittel liefern lässt, muss nicht in den Supermarkt gehen.
Mobilität

So sollen die Lieferketten in Zeiten von Corona gesichert werden

Die Verkehrsbranche will stärker zusammenarbeiten, damit Güter und Lebensmittel in der Corona-Krise verlässlich ankommen. Grund für Hamsterkäufe gibt es nicht.

Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger legt sich in Zeiten der Coronakrise mächtig ins Zeug.
Coronavirus

Hubert Aiwanger krempelt in der Corona-Krise die Ärmel hoch

Plus In der Krise zeigt Hubert Aiwanger seinen Sinn fürs Praktische. Seine Devise: „Wenn der Minister selbst kommt, dann läuft’s.“ Bei Atemschutzmasken hat es schon geklappt.

Für die Stichwahlen am kommenden Sonntag gelten in ganz Bayern Vorsichtsmaßnahmen. So soll sich kein Wahlhelfer mit Corona infizieren.
Kommunalwahl 2020

So beeinflusst die Corona-Krise die Stichwahl am Sonntag

Die Corona-Pandemie bringt auch Besonderheiten für die Wahlhelfer der Stichwahl am Sonntag mit sich.

Ein Polizist während der Razzia in Gummersbach in der vergangenen Woche.
Einsatz in Gummersbach

Razzia bei Reichsbürgern: Schrotflinten und Armbrüste

Wenn die Polizei bei Reichsbürgern zur Durchsuchung anrückt, werden meist Fahnen, Stempel und selbst hergestellte Fantasie-Ausweise gefunden. Bei einer Anhängerin der "Geeinten deutschen Völker und Stämme" entdeckte man neben Flinten auch Armbrüste.

«Ich will, dass die Grundrente zum 1.1.2021 in Kraft tritt»: Bundesarbeitsminister Hubertus Heil.
Ab 1. Januar

Heil will trotz Corona-Krise an Grundrente festhalten

Ein Aufschlag auf niedrige Renten soll ab kommendem Jahr die Lage vieler Senioren verbessern. Doch angesichts der Krise wackelt die Grundrente.

„Gemeinsam ist Europa stärker.“ Mit diesen Worten bemüht sich EU-Kommissionspräsidentin Ursula von der Leyen, die nationalstaatlichen Egoismen in der Corona-Pandemie wieder einzufangen.
Corona-Krise

Infizierte Gemeinschaft: Wie die EU im Krisen-Modus agiert

Das Bild von der EU, die in der Pandemie versagt, stimmt nur teilweise: Wo die Kommissionschefin von der Leyen keine Kompetenzen hat, kann sie nicht liefern.

Alexander Gauland, Fraktionsvorsitzender der AfD, hat die Regierung im Bundestag für ihr Vorgehen in der Corona-Krise kritisiert.
Bundestag

AfD nutzt Corona-Debatte zur Abrechnung mit der Regierung

Im Bundestag war am Mittwoch alles anders. Viele Abgeordnete waren nicht persönlich in der Sitzung anwesend. AfD-Fraktionschef Gauland kritisierte die Regierung.

Personal auf Intensivstationen könnte durch Ärzte aus dem Ruhestand entlastet werden.
Covid-19

1000 Pflegekräfte melden sich in Bayern freiwillig zum Corona-Einsatz

Um Personalengpässe während der Corona-Krise zu überbrücken, rekrutieren in Heimen und Kliniken derzeit ehemalige Kräfte.. Das ist nicht ganz ungefährlich.

Ursula Münch hat das Vorpreschen des bayerischen Ministerpräsidenten Markus Söder im Kampf der Bundesländer gegen die Ausbreitung des Coronavirus kritisiert.
Corona-Krise

Tutzinger Akademiechefin Münch kritisiert Söders Stil in Corona-Krisenpolitik

Exklusiv Die Politikwissenschaftlerin sagt: Der CSU-Chef habe mit „Bavaria first“-Politik statt Überzeugungsarbeit andere Ministerpräsidenten „blöd dastehen lassen“.

Ein Notfallpatient wird aus dem Zivilkrankenhaus von Mulhouse zu einem Hubschrauber gebracht. Vor allem im Département Haut-Rhin und in der gesamten ostfranzösischen Region Grand Est ist die Zahl der Corona-Infektionen dramatisch gestiegen.
Schwerkranke Corona-Patienten

"Wir halten zusammen" - Deutschland behandelt EU-Ausländer

In Teilen Frankreichs und Italiens wütet das neuartige Coronavirus besonders schlimm. Weil es an Behandlungsmöglichkeiten für Intensivpatienten fehlt, helfen deutsche Kliniken aus - vorausgesetzt, sie haben Platz.

Am kommenden Sonntag ist Kommunal-Stichwahl in Bayern. So sieht der Stimmzettel für die OB-Stichwahl in Augsburg aus.
Kommunalwahl

Demokratie trotz Pandemie: Wie läuft die Stichwahl in Bayern ab?

Am kommenden Sonntag ist Kommunal-Stichwahl. Ohne Wahllokale, ohne Wahlkampf und nur mit Briefwahl. Wie Bayern trotz der Corona-Einschränkungen wählt.

Die Zahl der Drogentoten in Deutschland ist deutlich gestiegen. Auch an Kokain, Amphetaminen und synthetischen Drogen starben mehr Menschen.
Drogen

Zahl der Drogentoten in Deutschland steigt deutlich an

Knapp 1400 Menschen sind 2019 in Deutschland durch Drogen gestorben - das sind etwa zehn Prozent mehr als im Vorjahr. Häufigste Ursache war eine Überdosierung.

Hatten einen heftigen Disput: Armin Laschet und Markus Söder.
Corona-Krise

Söder gegen Laschet: Was steckt hinter dem Kampf der Krisenmanager?

Plus Die beiden Ministerpräsidenten geraten heftig aneinander. Vordergründig geht es um die Bewältigung der Corona-Krise. Aber da ist noch etwas anderes.

Markus Söder (CSU), Ministerpräsident von Bayern, verteidigt seinen Alleingang im Kampf gegen den Coronavirus.
Kampf gegen Corona

Söder verteidigt Bayerns Alleingang

Bundesweit sollen vorerst weitgehend dieselben Regeln gelten im Kampf gegen das Coronavirus - nur Bayern macht es ein bisschen anders. Unter den Ministerpräsidenten sorgt das für Verstimmungen.

Die politischen Gewichte in Städten, Kreisen und Gemeinden haben sich stärker verschoben, als es die Wahlergebnisse für Bürgermeister und Landräte vermuten lassen.
Bayern

Das sind die Gewinner und die Verlierer der Kommunalwahlen

Plus Die politischen Gewichte in Städten, Kreisen und Gemeinden haben sich stark verschoben. Wer gewonnen und trotzdem verloren hat.

Immerhin: Schwarz-Rot-Gold weht über dem deutschen Reichstag in Berlin. Doch im Gebäude selber wird der Alltag von der Corona-Krise bestimmt.
Analyse

So schwierig ist Regieren in Zeiten der Corona-Pandemie

Plus In Kanzleramt, Kabinett und Parlament versuchen Politiker mit Gesetzen die Folgen der Corona-Krise einzudämmen. Mit welchen Herausforderungen sie zu kämpfen haben.

Seniorenheime dürfen in Bayern nicht mehr besucht werden.
Coronavirus

Neun Tote: Würzburger Pflegeheim braucht Hilfe von der Bundeswehr

Seit Tagen grassiert das Virus in einer Alteneinrichtung in Franken. Auch Pflegekräfte sind massiv betroffen. Warum Patientenschützer von einem "Weckruf" sprechen.

Die CDU legt in aktuellen Umfragen zu.
Corona-Krise

Umfragen sehen Union im Aufwind

CDU und CSU legen im Vergleich zur Vorwoche zwei Prozentpunkte zu und kommen auf 28 Prozent. Die AfD verliert.

Ein menschenleerer Pariser Platz vor dem Brandenburger Tor in Berlin am Donnerstagabend.
Entscheidendes Wochenende

Kommt in ganz Deutschland die Ausgangssperre?

Das Coronavirus engt die Menschen in Deutschland schon jetzt in ihrer Bewegung ein. Doch Bundeskanzlerin Merkel und die Ministerpräsidenten prüfen, Beschränkungen landesweit noch zu verschärfen.

Eine Frau geht über den menschenleeren Odeonsplatz in München an der Feldherrnhalle vorüber.
Coronavirus

Ausgangsbeschränkungen: Die meisten Bayern halten sich daran

In Bayern halten sich die Menschen weitgehend an die Ausgangsbeschränkung. Die Zahl der Infizierten steigt aber weiter. Und es gibt weiterhin Unbelehrbare.

Muss den Freistaat durch schwierige Zeiten steuern: Ministerpräsident Markus Söder.
Ministerpräsident

Die Corona-Krise hat den Showmaster Söder ernst werden lassen

Plus Markus Söder ist schon in viele Rollen geschlüpft: Polit-Rabauke, Triumphator, seriöser Staatsmann. Nun zeigen sich neue Facetten. Beobachtungen aus Tagen der Krise.

Der Einfluss des "Flügels" um Björn Höcke in Bayern werde überschätzt, sagt der schwäbische AfD-Vorsitzende Gerd Mannes.
Interview

Schwabens AfD-Chef: "Auflösung des Flügels wäre Schritt in die richtige Richtung"

Was der schwäbische AfD-Chef Gerd Mannes von seinem omnipräsenten Parteikollegen Björn Höcke hält und wie er die Forderung seines Parteivorstandes wertet, den Flügel aufzulösen.