FC Gundelfingen
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "FC Gundelfingen"

Gestolpert: Michael Grötziner (Mitte) gelang zwar gegen Landshut der Treffer zum 1:1-Endstand, in der Partie gegen den späteren bayerischen Meister Penzberg (Bild) gingen er und sein FC Gundelfingen aber leer aus – 1:2.
Gundelfingen

Hoch gewettet, tief gefallen

Futsal: Mitfavorit FC Gundelfingen nutzt seine Führungstreffer nicht zu Siegen und scheidet bei der „Bayerischen“ in Dingolfing als Gruppenletzter aus.

Vor zwei Wochen präsentierte Fabio Kühn seinen Mitspielern (von links) Jan-Luca Fink, Julian Elze, Michael Grötzinger, Maximilian Braun, Janik Noller, Timo Ratter, Marius Brugger, Jonas Wiedenmann und Benedikt Ost die schwäbische Meisterschale. Am Samstag spielt der FC Gundelfingen um den bayerischen Titel.
Gundelfingen

Reichlich Unterstützung

Bayerische Futsal-Meisterschaft: 29 Jahre nach der Premiere macht sich der FC Gundelfingen mit dem kompletten Aufgebot und zahlreichen Fans wieder auf den Weg nach Dingolfing.

Die U15-Junioren des TSV Nördlingen (im grünen Trikot Kevin Welz) wurden beim eigenen Futsalturnier Sechster.
Futsal

Bayernligist setzt sich durch

U15 des FC Stätzling gewinnt Nördlinger Hallenturnier. Gastgeber landet auf Rang sechs

Sebastian Hertle (links) hat die Lücke gefunden und schießt die A-Junioren des TSV Nördlingen zum schwäbischen Hallentitel.
Futsal

Sebastian Hertle findet die Lücke

Im Finale der schwäbischen U19-Meisterschaft schießt er die A-Junioren des TSV Nördlingen zum Titelgewinn

Die FCG-A-Junioren (von links) Leon Sailer, Marcel Brugger, Hakan Kaya und ihr neuer Trainer Torsten Menck trauern der verpassten Titelchance nach.
Futsal

Die FCG-Gegner stehen fest

„Bayerische“ ist ausgelost. Gundelfinger A-Junioren werden schwäbischer Vizemeister

Die Schützenkönige 1990 bei „Tirol“ Riedsend. Von links: Schützenbegleiter Christian Pickl, Jugendkönigin Ulrike Egger, Vorsitzender Konrad Mair und Schützenkönig Werner Mair.
Lokale Sportgeschichte(n)

Unter südkoreanischer Flagge

Vor 30 Jahren gastierte die Handball-Nationalmannschaft aus dem Fernen Osten zu einem Freundschaftsspiel in Wertingen. Sechs Tore beim Eishockey-Derby Hausen gegen Eisenbrechtshofen

Daniel Wagner, Alexander Heider und Emanuel Zach vom TSV Meitingen können es nicht fassen. Nach einer Grätsche im Strafraum gab es die Rote Karte.
Meitingen

„Die Rote Karte hat uns das Turnier kaputt gemacht“

Beim TSV Meitingen ärgert man sich über den eigenen Auftritt und undurchsichtige Schiedsrichterentscheidungen

Bei der schwäbischen Futsalmeisterschaft verteidigte der FC Gundelfingen  erfolgreich seinen Titel.
Futsal-Meisterschaft

Titelverteidigung: Für den FC Gundelfingen kommt es noch besser

Der FCG trumpft auch im Jahr 2020 bei der "Schwäbischen" auf. Bei den Frauen siegt die Spielvereinigung Kaufbeuren.

Das Team des TSV Bobingen trumpfte bei den schwäbischen Hallenmeisterschaften 2020 groß auf und wurde in Günzburg Vizemeister.
Hallenfußball

Bobingen und Königsbrunn sorgen für Furore

Der TSV Bobingen wird schwäbischer Vizemeister und Türkgücü Königsbrunn scheitert erst im Halbfinale an Titelverteidiger Gundelfingen. Wie die Spiele verliefen.

Wieder schwäbischer Futsal-Meister: der FC Gundelfingen.
Gundelfingen

Gundelfingen besiegt den Fluch

Futsal-Bezirksmeisterschaft: Landesliga-Spitzenreiter FCG schlägt im Günzburger Finale den TSV Bobingen klar und verteidigt den schwäbischen Titel.

Der Sieger: Landesligist FC Gundelfingen verteidigte den Schwaben-Titel.
Futsal

Der FC Gundelfingen ist schwäbischer Meister

Wie der Titelverteidiger zum Sieg beim Hallenfußball-Turnier in Günzburg kommt und was die Spitzenfunktionäre im Fußball-Bezirk zufrieden stimmt.

Fußball satt war bei den Hallentagen des SV Wörnitzstein-Berg geboten. 103 Teams waren insgesamt im Einsatz.
Hallenfußball

103 Teams kicken in elf Turnieren

SV Wörnitzstein-Berg veranstaltet Hallentage. F-Jugend des SVW siegt

Bei der Kreis-Donau-Endrunde vor Wochenfrist in Wertingen standen sich die Brüder Emirkan Öz (links, Türk Gücü Lauingen) und Tarik Öz (rechts, FC Gundelfingen) direkt gegenüber. Beide haben in Günzburg die Chance, Bezirksmeister zu werden.
Futsal-Bezirksmeisterschaft

Familientreffen bei der „Schwäbischen“

Die Öz-Brüder haben sich mit verschiedenen Teams für die Endrunde qualifiziert. Tarik zählt mit dem FC Gundelfingen zu den Favoriten, Emirkan hofft mit Türk Gücü aufs Halbfinale

Vor einem Jahr bejubelte der FC Gundelfingen den Schwaben-Triumph. Für das an diesem Samstag ab 12.30 Uhr stattfindende Turnier ist der Landesligist erneut Topfavorit.
Futsal

Familientreffen beim Schwaben-Finale in Günzburg

Zwei Brüderpaare nehmen am Turnier in Günzburg teil. Tarik Öz hofft mit Gundelfingen auf die Titelverteidigung, Cemal Mutlu mit Königsbrunn auf einen Überraschungscoup.

Im illustren Kreis der Finalisten fühlte sich Torsten Vrazic, der Abteilungsleiter des TSV Meitingen, unwohl und glücklich zugleich. Sein Verein war als letztjähriger Vizemeister automatisch qualifiziert. 
Meitingen

TSV Meitingen präsentiert sich im illustren Kreis

Warum sich der automatisch qualifizierte Bezirksligist im erlesenen Teilnehmerfeld der schwäbischen Meisterschaften fast ein wenig unwohl fühlt

Die „Minis“ des TSV Rain und des SV Bayerdilling kickten beim Hallencup an zwei Tagen gegeneinander. Beide Partien endeten unentschieden.
Jugendfußball

Erfolgreiche Jung-Kicker

80 Teams beim Hallencup in Rain

Peter Gerstmeier (Nummer 7) brachte die SpVgg Deiningen gegen den TSV Wertingen mit 1:0 in Führung. Torwart Moritz Bschorer war noch mit den Fingerspitzen am Leder.
Futsal

Kein Glück bei der Hallenfußball-Premiere

Bei der erstmals ausgetragenen Meisterschaft des Kreises Donau scheiden beide Rieser Teams vorzeitig aus

Nah am Mann: Die SpVgg Wiesenbach (hier gegen den TSV Nördlingen) zeigte in Wertingen eine starke Leistung.
Futsal

Kreismeisterschaft Donau: SpVgg Wiesenbach scheitert erst am Sechsmeterpunkt

Die SpVgg Wiesenbach verpasst knapp die schwäbische Endrunde, auch Jettingen verkauft sich gut bei der Kreismeisterschaft in Wertingen. Wer am Ende jubeln darf.

4:1 gewinnt TGL das Finale gegen Gundelfingen: Hier grätscht Cenk Öztürk (links) Stephan Zeller ab, der sich dabei vorsichtshalber am Trikot seines Gegner festhält.
Wertingen

Türk Gücü Lauingen schreibt Geschichte

Futsal: Nach Anlaufschwierigkeiten gewinnt der Kreisklassist den erstmals ausgespielten Titel im Kreis Donau und qualifiziert sich für die schwäbische Endrunde. Dort werden zwei weitere Landkreisteams am Start sein.

Sie werden bei der Augsburger Kreismeisterschaft am Dreikönigstag schon in der Gruppe wieder aufeinandertreffen: Loris Horn (Nummer 2) und Maximilian Heiß vom FC Stätzling und Valentin Enderle von den Sportfreunden Friedberg.
Futsal

Wer darf nach Günzburg fahren?

Das Augsburger Kreisfinale steigt am Dreikönigstag. Stätzling liebäugelt mit dem Finale und die Sportfreunde wollen die „Großen“ ärgern. Eines sorgt für Unverständnis.

Sascha Hof (TSV Nördlingen, links) und Daniel Moll (SpVgg Deiningen) kämpfen am Sonntag mit ihren Teams um den Hallentitel des Fußballkreises Donau.
Futsal

Achterfeld kämpft um den Titel des Fußballkreises

Vereine aus drei Landkreisen sind bei der Premiere am Sonntag in Wertingen mit von der Partie

Rund 500 Zuschauer kamen am letzten Dezember-Sonntag zur Raiffeisencup-Endrunde in die Wertinger Stadthalle. Hier freuen sich Keeper Markus Weigl (links) und Ardian Hoti vom gastgebenden TSV über ihren Halbfinal-Erfolg gegen TG Lauingen. Ob die „Hütte“ am ersten Januar-Wochenende wieder voll ist?
Wertingen

Futsal in Wertingen: Sieben Bewerber für zwei Tickets

Wertingens Stadthalle sieht die Premiere der Fußballkreis-Donau-Meisterschaft. Warum es zusätzlich ein Spiel um Platz drei gibt, falls der FCG ins Finale kommt.

Dieses Duell können die Zuschauer bei der Hallenmeisterschaft des Fußballkreises Donau frühestens im Halbfinale sehen. Der VfR Jettingen um Justus Riederle (links) und die SpVgg Wiesenbach mit Torjäger Daniel Steck kämpfen in Wertingen um die Tickets für die schwäbische Endrunde.
Futsal

Kreismeisterschaft Donau: Wiesenbach und Jettingen rechnen sich etwas aus

In Wertingen steigt am Sonntag die Premiere der Fußballkreis-Donau-Meisterschaft. Wie die SpVgg Wiesenbach und der VfR Jettingen in das Turnier gehen.

Futsal

Minimale Erwartungen, maximaler Erfolg

Wer sich bei der Dillinger Landkreismeisterschaft durchsetzt

Der neue Futsal-Landkreismeister TSV Wertingen bejubelt seinen Titelgewinn – und die Offiziellen freuen sich mit. Alexander Jall sowie Alexander Lehmann vom Titelsponsor gratulierten ebenso wie Turnierleiter Franz Bohmann oder Schirmherr Landrat Leo Schrell.
Landkreis Dillingen

Minimale Erwartungen, maximaler Erfolg

Futsal-Raiffeisencup: Der TSV Wertingen wird nach taktischer Umstellung in eigener Halle neuer Landkreismeister. Auch der FC Gundelfingen, BC Schretzheim und Türk Gücü Lauingen qualifizieren sich für den Donau-Titelkampf.