Freie Wähler
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Foto: Nicolas Armer, dpa

Auf dieser Seite finden Sie unsere aktuellen Artikel mit den News zur Partei Freie Wähler in Bayern. Damit bekommen Sie hier alle wichtigen Nachrichten, Neuigkeiten und Hintergründe. Die Landesvereinigung Freie Wähler Bayern wurde 1997 gegründet. Sie ist mittlerweile Teil der Bundesvereinigung, die erst seit 2009 existiert und nicht im Bundestag vertreten ist: Im Jahr 2017 kam sie auf ein Ergebnis von 1,0 Prozent.

Die Freien Wähler in Bayern hingegen sind seit 2008 nicht nur im Landtag vertreten, seit 2018 gehören sie auch zur Landesregierung. Sie bilden als kleinerer Partner zusammen mit der CSU eine Koalition. Der Vorsitzende Hubert Aiwanger ist auch stellvertretender Ministerpräsident und Wirtschaftsminister. Das sind alle Minister der Freien Wähler in der bayerischen Landesregierung im Überblick:

  • Hubert Aiwanger: stellvertretender Ministerpräsident, Wirtschaftsminister
  • Michael Piazolo: Kultusminister
  • Thorsten Glauber: Umweltminister

Die Freien Wähler sind eine konservative Partei in der politischen Mitte. Zu ihren Forderungen gehören unter anderem eine nachhaltige Haushaltspolitik, eine stärkere kommunale Eigenständigkeit und mehr direkte Demokratie. Die wichtigsten Entwicklungen und die News zu den Freien Wählern lesen Sie hier.

Artikel zu "Freie Wähler"

Wie macht sich der Klimawandel in Bayern bemerkbar?
Klimawandel

Natur im Stress: So massiv macht sich der Klimawandel in Bayern bemerkbar

Plus Der Klimawandel ist in Bayern angekommen, darüber sind sich Klimaforscher einig. Welche Anzeichen zu beobachten sind und wie sich das Leben für Pflanzen, Tiere und Menschen verändern wird.

Seine Immunität als Abgeordneter ist aufgehoben, die Staatsanwaltschaft ermittelt in der Masken-Affäre: Bundestagsabgeordneter Georg Nüßlein, mittlerweile aus der CSU ausgetreten.
Bayerischer Landtag

Nach Maskenaffäre: CSU plant neues Abgeordnetengesetz für Bayern

Als Konsequenz aus der Maskenaffäre will die CSU-Fraktion im bayerischen Landtag das Abgeordnetengesetz massiv verschärfen.

Ist verärgert über die Klimapolitik der Söder-Regierung: Fraktionsvorsitzender der Grünen im Landtag, Ludwig Hartmann.
Interview

Hartmann: "Wenn die Arbeit losgeht, ist Söder schlagartig weg"

Keine Entschlossenheit, leere Versprechen: Ludwig Hartmann, der Fraktionschef der Grünen im bayerischen Landtag, geht mit der Klimapolitik der CSU scharf ins Gericht.

Viele Schüler können aus dem Homeschooling zurück in die Schule - Schulaufgaben sollen sie dort aber erst einmal nicht erwarten.
Schule und Corona

Für viele Schüler in Bayern gilt: Dieses Schuljahr gibt es keine Schulaufgaben mehr

Das dürfte für Jubel im (oft noch virtuellen) Klassenzimmer sorgen: Viele Schüler in Bayern müssen in diesem Schuljahr keine Schulaufgaben mehr schreiben.

In Bayern gilt für Windräder die umstrittene 10H-Regel.
Windkraft

"Daran wird nicht gerüttelt": Warum die CSU bei der 10H-Regel hartnäckig bleibt

Plus Umweltminister Thorsten Glauber fordert eine Aufhebung der 10H-Abstandsregel für Windräder in Bayern. Doch die CSU weist den Vorstoß der Freien Wähler entschieden zurück.

Das Bündnis hält: Seit einem Jahr wird Augsburger von einer Koalition aus CSU und Grünen regiert.
Augsburg

Ein Jahr Schwarz-Grün in Augsburg: So läuft die Arbeit hinter den Kulissen

Plus Seit einem Jahr regiert ein schwarz-grünes Bündnis im Augsburger Rathaus - bisher erstaunlich geräuschlos. Hinter den Kulissen kracht es aber auch mal.

Ab Mittwoch dürfen die Zoos in Bayern "inzidenzunabhängig" öffnen. Beim Augsburger Zoo geht es nicht ganz so schnell.
Augsburg

Neue Corona-Regeln: Augsburger Zoo will schon bald wieder öffnen

Plus Die Direktorin des Augsburger Zoos, Barbara Jantschke, ist über die neuen Corona-Regeln und das Ende der Zwangspause hocherfreut. Sie muss noch einige Fakten klären, bevor sie den Tierpark wieder öffnen kann.

Im Freistaat gehen Schüler weiterhin in den Distanzunterricht, sobald der Sieben-Tage-Inzidenzwert in ihrer Stadt oder ihrem Landkreis über 100 liegt.
Bildung

Grenzwert 100 statt 165: Bayerns Alleingang bei den Schulen ist umstritten

Plus Der Bundestag legt in seiner "Notbremse" den Grenzwert für Distanzunterricht auf einen Inzidenzwert von 165 fest. Im Freistaat lernen Schüler früher zu Hause. Warum das Ärger macht.

Längst nicht immer einer Meinung: Markus Söder und Hubert Aiwanger. Aber der Wille zur Macht und das Wissen, dass es ohne den anderen noch viel schwieriger wäre, hält CSU und Freie Wähler in der Koalition zusammen.
CSU und Freie Wähler

Haifischbecken Koalition: Streit zwischen Freien Wählern und CSU spitzt sich zu

Plus Die Freien Wähler zeigen ihrem Koalitionspartner die Zähne. Hubert Aiwanger und seine Mitstreiter sticheln gegen Söder und setzen auf den „Bayern-Faktor“.

Auf den bayerischen Spargelhöfen gibt es jetzt jede Menge zu tun. Die Spargelsaison hat begonnen, das beliebte Gemüse wird in den kommenden Wochen auf vielen Tellern landen.
Essen

Was Sie über den Spargel vielleicht noch nicht wussten

Wer Geheimnisse rund um den Spargel sucht, tut sich schwer – findet aber zumindest Kuriositäten. Wie lang die Stangen sein dürfen und wie sich die Pandemie auf den Preis auswirkt.

Die Corona-Selbsttests für Schüler sind in Augsburg umstritten. Ab Montag werden diese allerdings verpflichtend.
Augsburg

Große Unsicherheit: Corona-Selbsttests werden vor Schulbeginn zum Streitfall

Plus Schulen öffnen ab Montag in Augsburg nur eingeschränkt, der Protest gegen Selbsttests für Schüler ist dennoch groß. Für Lehrer weiterführender Schulen gibt es bald ein Impfangebot.

Der Kultusminister von Bayern, Michael Piazolo, erklärte am Freitag bei einer Pressekonferenz erneut die Regelungen für die verpflichtenden Corona-Tests an den Schulen.
Schule und Corona

"Magisches Viereck der Sicherheit": Piazolo erklärt Corona-Tests an Schulen

Nach der Kultusministerkonferenz hat Bayerns Kultusminister Michael Piazolo nun erklärt, wie genau die Corona-Testpflicht ab Montag in Schulen funktionieren soll.

Präsenzunterricht, aber nur mit negativem Corona-Test: Ab kommendem Montag herrscht Testpflicht an den bayerischen Schulen.
Unterricht

Generelle Corona-Testpflicht: So geht es an den bayerischen Schulen weiter

Plus Künftig müssen sich Lehrer und Schüler zweimal die Woche testen lassen. Wie sich Lehrer- und Elternverbände zu der Entscheidung äußern und was geschieht, wenn ein Schüler die Testung verweigert.

Markus Söder bringt die fertigen Corona-Beschlüsse von der Ministerpräsidentenkonferenz mit – und so muss es dann auch gemacht werden. Das führt zu scharfer Kritik im Landtag.
Landespolitik

Chaos im Landtag: Die alten Rollenbilder funktionieren wegen Corona nicht mehr

Plus Die Debatten über die Corona-Politik verdecken die tatsächlichen politischen Gegensätze in Bayern. Unter dem Murks der Ministerpräsidentenkonferenz leiden alle.

Der bayerische Kultusminister Michael Piazolo.
Bildung

Piazolo: Auf längere Zeit keine Normalität an den Schulen

Exklusiv Vor der Sitzung der Länderchefs mit der Kanzlerin gibt es Streit um Schulen und Urlaub. Der bayerische Kultusminister Piazolo geht von einem Mix im Unterricht aus.

Ein EU-Programm unterstützte Jugendliche beim Berufseinstieg. Doch jetzt fließt kein Geld mehr.
Landtag

Streit unter Ministern: Wer soll benachteiligte Jugendliche unterstützen?

Die EU-Hilfe für benachteiligte Jugendliche beim Berufseinstieg läuft aus. Künftig soll der Freistaat Bayern zahlen. Aber kein Ministerium fühlt sich zuständig.

Finanziell sind wegen Corona tausende Hotel- und Gastronomiebetriebe schwer angeschlagen. Hoteliers im Allgäu sind frustriert und enttäuscht von der Politik.
Osterurlaub

Hotelier: "Regierung fährt Wirtschaftszweig an die Wand"

Plus Auf Mallorca gehen die Buchungen ein, in Deutschland bleiben die Gästebücher leer. Hotel-Betreiber im Allgäu sind sauer, dass sie im Corona-Lockdown verharren.

Passanten stehen in Regensburg vor einem geschlossenen Geschäft: Aufgrund gestiegener Inzidenzwerte müssen aktuell 39 Landkreise beziehungsweise kreisfreie Städte in Bayern die Corona-Notbremse ziehen. Viele Ladengeschäfte mit Kundenverkehr müssen deshalb erneut schließen. Auch Teile des Allgäus sind betroffen.
Corona-Krise

Markus Söder mahnt: Die Notbremse in Bayern gilt

Plus In Teilen des Allgäus müssen jetzt die Maßnahmen verschärft werden. Warum ein betroffener Landrat das Inzidenz–System kritisiert und wo die Zahlen noch zu hoch sind.

Markus Söders CSU und Hubert Aiwangers Freie Wähler wollen einen umstrittenen antifeministischen Verein mit staatlichen Geldern fördern.
Antifeminismus

CSU und Freie Wähler wollen dubiosen Verein finanziell unterstützen

CSU und Freie Wähler wollen einem Verein 20.000 Euro zukommen lassen, um die Gleichstellung von Männern und Frauen zu fördern. Doch der Verein ist umstritten.

Der Platz an der Uni-Straßenbahnhaltestelle soll nicht nach der Deutschen Einheit benannt werden. Nun geht die Suche weiter.
Augsburg

Augsburg sucht nach einem Ort für den "Platz der Deutschen Einheit"

Die Stadt Augsburg suchte nach einem Ort, fand aber keinen. Die Bürgerliche Mitte würde lieber eine Benennung nach Hans-Dietrich Genscher sehen.

Viertklässlerin Luise gibt ihre Speichelprobe in ein Teströhrchen.
Schule und Corona

Nur ein bisschen Watte im Mund: Die neuen Corona-Tests für Grundschüler

Plus Bisher gibt es Schnelltests nur für Schüler ab 15 Jahren. Ein Projekt aus München könnte das ändern und auch jüngeren Kindern ab 3 Jahren zugutekommen.

Der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger (Freie Wähler) sicherte bayerischen Unternehmen eine zügige Bearbeitung von Corona-Hilfsanträgen trotz laufender Betrugsermittlungen zu.
Corona-Staatshilfen

Auch Corona-Hilfen für bayerische Unternehmen liegen auf Eis

Exklusiv Zahlungen von Corona-Staatshilfen wurden nach Betrugsermittlungen vorübergehend gestoppt. Auch bayerische Unternehmen sind betroffen, so der bayerische Wirtschaftsminister Hubert Aiwanger.

Schwangere Lehrerinnen dürfen im Moment nicht in der Schule unterrichten.
Schule

Fast 3000 Schwangere: Babyboom bei Bayerns Lehrerinnen

Plus Fast 3000 Lehrerinnen im Freistaat erwarten ein Kind. Zum Schutz vor Corona dürfen sie nicht mehr in den Unterricht. Die Schulen stellt das vor große Probleme.

Die Inzidenz gibt an, wie viele Corona-Infektionen bei Tests pro Woche und pro 100.000 Einwohner nachgewiesen werden konnten.
Corona-Pandemie

Freie Wähler fordern Abschied vom Inzidenzwert

Die Regierungsfraktion legt einen Plan für Öffnungen vor und will diese von drei Kriterien abhängig machen.

Freie-Wähler-Chef Aiwanger fordert rasche Öffnungsschritte aus dem Corona-Lockdown.
Freie Wähler

Aiwanger will Handel bis Mitte März und Tourismus bis Ostern öffnen

Freie-Wähler-Chef Aiwanger fordert rasche Öffnungsschritte aus dem Corona-Lockdown. Sein Blick richtet sich aber auch weiter, auf die Bundestagswahl im Herbst.