Weiter mit Tracking durch Dritte

Besuchen Sie unsere Website mit externen Inhalten, personalisierter Werbung und Werbetracking durch Dritte. Details und Informationen zu Cookies, Verarbeitungszwecken sowie Ihrer jederzeitigen Widerrufsmöglichkeit finden Sie in der Datenschutzerklärung und in den Privatsphäre-Einstellungen.

Weiter mit dem PUR-Abo

Nutzen Sie unser Angebot ohne Werbetracking durch Dritte für 4,99 Euro/Monat. Kunden mit einem bestehenden Abo (Tageszeitung, e-Paper oder PLUS) zahlen nur 0,99 Euro/Monat. Informationen zur Datenverarbeitung im Rahmen des PUR-Abos finden Sie in der Datenschutzerklärung.

Zum Angebot Bereits PUR-Abonnent? Hier anmelden

Tracking durch Dritte: Zur Finanzierung unseres journalistischen Angebots spielen wir Ihnen Werbung aus, die von Drittanbietern kommt. Zu diesem Zweck setzen diese Dienste Tracking-Technologien ein. Hierbei werden auf Ihrem Gerät Cookies gespeichert und ausgelesen oder Informationen wie die Gerätekennung abgerufen, um Anzeigen und Inhalte über verschiedene Websites hinweg basierend auf einem Profil und der Nutzungshistorie personalisiert auszuspielen.

Externe Inhalte: Zur Ergänzung unserer redaktionellen Texte, nutzen wir in unseren Angeboten externe Inhalte und Dienste Dritter („Embeds“) wie interaktive Grafiken, Videos oder Podcasts. Die Anbieter, von denen wir diese externen Inhalten und Dienste beziehen, können ggf. Informationen auf Ihrem Gerät speichern oder abrufen und Ihre personenbezogenen Daten erheben und verarbeiten.

Verarbeitungszwecke:
Informationen auf einem Gerät speichern und/oder abrufen

Für die Ihnen angezeigten Verarbeitungszwecke können Cookies, Gerätekennungen oder andere Informationen auf Ihrem Gerät gespeichert oder abgerufen werden.

Personalisierte Anzeigen und Inhalte, Anzeigen und Inhaltsmessungen, Erkenntnisse über Zielgruppen und Produktentwicklungen

Anzeigen und Inhalte können basierend auf einem Profil personalisiert werden. Es können mehr Daten hinzugefügt werden, um Anzeigen und Inhalte besser zu personalisieren. Die Performance von Anzeigen und Inhalten kann gemessen werden. Erkenntnisse über Zielgruppen, die die Anzeigen und Inhalte betrachtet haben, können abgeleitet werden. Daten können verwendet werden, um Benutzerfreundlichkeit, Systeme und Software aufzubauen oder zu verbessern.

▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌ ▉▌▌▉▍▉▌▌▉▍▉▍▉▍ ;▌▉▍▉▉▍▉▌▌▉▍▉▌

IHK
Aktuelle News und Infos

Aktuelle News zu „IHK“

Erst einmal hieß es unter der Leitung von Yoga-Lehrerin Marion Hofer (rechts) "Hände hoch“. Da sich der IHK-Regionalausschuss im "aurum loft" in Rödenhof traf, bot sich eine Entspannungsrunde an.
Neuburg-Schrobenhausen

IHK trifft sich: "Hände hoch" und ran an die Probleme des Wirtschaftsstandorts

Plus Der IHK-Regionalausschuss tagt in Neuburg und bespricht die wachsenden Herausforderungen für die Wirtschaft. Dabei geht es nicht nur um fehlende Fachkräfte.

Die Stimmung in der schwäbischen Wirtschaft ist besser als noch im Herbst, ergab die Konjunkturabfrage der IHK Schwaben.
IHK-Konjunkturumfrage

Die schwäbische Wirtschaft atmet langsam auf

Plus Die Stimmung bei den Unternehmen in der Region hellt sich laut Umfrage der Industrie- und Handelskammer auf. Zu schaffen machen den Betrieben aber grundlegende Strukturprobleme.

Expertise und ein gutes Vertrauensverhältnis: Bei der Wahl eines Finanz- oder Versicherungsberaters ist die Kompetenz nicht das einzig ausschlaggebende Kriterium.
Finanzberatung

Auf was kommt es bei der Altersvorsorge an?

Wer Geld anlegen oder eine Versicherung abschließen möchte, ist auf der Suche nach einem Finanz- oder Versicherungsberater. Das ist dabei zu beachten:

Ein Turm mit einem «PCK»-Logo ist auf dem Gelände der Raffinerie PCK zu sehen.
Energie

MV-Wirtschaft fordert Bau zweiter Ölleitung Rostock-Schwedt

Ungeachtet der Absage aus Berlin fordert die Wirtschaft in Mecklenburg-Vorpommern weiterhin den Bau einer zweiten Ölleitung zwischen dem Ostsee-Hafen Rostock und der Raffinerie Schwedt in Brandenburg.

Die 29-jährige Konditorin Franziska Greifenegger eröffnet ein Café in Laimering. Dabei möchte sie nicht nur auf den Geschmack achten.
Dasing-Laimering

Ein (Torten-)Traum wird wahr: Konditorin eröffnet neues Café

Plus In Laimering eröffnet ein neues Café. Inhaberin Franziska Greifenegger möchte nicht nur mit leckeren Törtchen überzeugen. Auch andere Aspekte sind ihr wichtig.

Blick auf den Plärrer in Augsburg: Inzwischen findet das Volksfest wieder ohne Corona-Auflagen statt.
Augsburg

Augsburger Schausteller fordert mehr Corona-Hilfe und klagt gegen IHK

Plus Eine Firma erleidet während der Corona-Pandemie Umsatzausfälle, weil der Plärrer in Augsburg nicht stattfindet. Vor Gericht geht es um viel Geld – und um Rechenfehler.

Wegen des Brexits steckt Großbritannien tiefer in der Krise als viele andere Länder.
Großbritannien

Drei Jahre nach dem Brexit steckt Großbritannien in der Krise

Vor drei Jahren trat Großbritannien offiziell aus der EU aus. Die konservative Regierung versprach den Briten eine bessere Zukunft. Das hat sich nicht erfüllt.

Albert Hummer aus Stadtbergen muss insgesamt 9000 Euro an Corona-Hilfen zurückzahlen. Sein Umsatz war nach dem Lockdown zu hoch und es kam zu einer sogenannten Überkompensation.
Landkreis Augsburg

Friseur aus Stadtbergen muss 9000 Euro Corona-Soforthilfe zurückzahlen

Plus Friseurmeister Albert Hummer erhält in Stadtbergen während des Lockdowns 9000 Euro Soforthilfe. Nun soll er das Geld zurückzahlen. Er ist nicht der Einzige im Augsburger Land.

Eine Wissenschaftlerin des Landeskriminalamts arbeitet am Laptop.
Computer

Cybersicherheit: Bayerische Firmen wünschen sich mehr Hilfe

Immer häufiger werden Unternehmen Opfer von Cyber-Kriminellen, die auf ihre Systeme zugreifen oder diese lahmlegen. Eine Umfrage der IHK zeigt: Bayerns Wirtschaft hat bei IT-Sicherheitsmaßnahmen Nachholbedarf - und die Unternehmen wollen Hilfe.

Justiz

IHK-Mitarbeiter wegen Bestechlichkeit angeklagt

Ein ehemaliger Mitarbeiter der IHK Nürnberg ist wegen Bestechlichkeit angeklagt - er soll mehrere Tausend Euro für ausgestellte Fachkundeprüfungen für Taxiunternehmer kassiert haben.

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD)will das neue «Deutschland-Tempo» beibehalten.
Wirtschaftspolitik

Scholz zuversichtlich über Wirtschaftsentwicklung

Die vorhergesagte schwere Rezession sei ausgeblieben, ebenso Energieengpässe, sagte der Kanzler. Das neue "Deutschland-Tempo" will er beibehalten.

Kai Wegner, CDU-Fraktionsvorsitzender im Abgeordnetenhaus von Berlin, spricht bei einem Interview.
CDU-Landeschef

Wegner: Wir brauchen mehr Fachkräfte aus dem Ausland

CDU-Spitzenkandidat Kai Wegner plädiert für mehr Einwanderung von Fachkräften. Er schlägt vor, Anwerbebüros im Ausland an die deutschen Botschaften und Konsulate zu koppeln.

Franziska Giffey, Regierende Bürgermeisterin Berlins, spricht während einer Veranstaltung.
Eckpunkteplan

Giffey gegen Jarasch: Streit über Verwaltungsreform

Gegen die Modernisierung der Berliner Verwaltung hat niemand etwas. Aber schon bei der Frage, wann über die Eckpunkte im Senat beschlossen wird, gehen bei Rot-Grün-Rot die Ansichten auseinander.

Künstliche Intelligenz spielt in Augsburg in immer mehr Bereichen eine wichtige Rolle – nicht nur in der Wirtschaft.
Augsburg

Uniklinikum bis Straßenbahn: Wo künstliche Intelligenz zum Einsatz kommt

Plus Künstliche Intelligenz, eine Spielerei? Mitnichten. KI ist in Augsburg auf dem Vormarsch – und vielerorts kaum noch wegzudenken. Ein Streifzug durch die Stadt.

Handschlag: Der türkische Präsident Recep Tayyip Erdogan und sein russischer Amtskollege Wladimir Putin.
Handelsbeziehungen

Wie Ankara von den Russland-Sanktionen profitiert

Seit dem Angriffskrieg auf die Ukraine gilt im Westen weitgehend die Devise: Keine Geschäfte mit Russland. Das Nato-Land Türkei geht einen anderen Weg. Und das zahlt sich für Ankara aus.

Bildergalerie

Mehr als 1000 Gäste beim Neujahrsempfang der IHK Schwaben

Plus Noch nie kamen so viele Mitglieder zum Neujahrsempfang der IHK Schwaben. Unter den rund 1100 Gäste im Kongress am Park waren Vertreter aus Politik, Wirtschaft und Gesellschaft.

Marc Lucassen (Hauptgeschäfftsführer der IHK), Gastredner Bernhard Pörksen und Gerhard Pfeifer (Vizepräsident) beim Neujahrsempfang der IHK Schwaben (von links)
Neujahrsempfang der IHK

Die IHK Schwaben steht vor einem wichtigen Wahljahr

Die Unternehmer wollen raus aus dem Stimmungstief – das macht die IHK Schwaben auf ihrem Neujahrsempfang deutlich. Die Kammer wählt 2023 ihre Gremien neu, bald auch den Präsidenten.

Die IHK Schwaben hat gegen Vorschriften verstoßen.
Rechtsstreit

Die IHK Schwaben hat sich verrechnet

Plus Ein Unternehmer aus Memmingen hat geklagt und recht bekommen: Die Kammer hat bei Beitragsforderungen gegen das Gesetz verstoßen. Was das für andere Firmen bedeuten könnte.

Bundeskanzler Olaf Scholz besucht am Montag die Brauerei Gold Ochsen in Ulm und ist danach auch beim Rüstungskonzern Hensoldt zu Gast.
Ulm

Vom Bier zur Rüstung: So läuft der Besuch von Kanzler Scholz in Ulm ab

Plus Im Vorzimmer der Gold-Ochsen-Chefin klingelte das Telefon: Das Bundeskanzleramt war dran, seitdem ist die Aufregung groß. Scholz besucht in Ulm auch Rüstungskonzern Hensoldt.

H&M ist hier raus, Werdich (links) ist noch drin. In dieser Immobilie in der Ulmer Bahnhofstraße stehen große Veränderungen an.
Ulm

Esprit geht, Thalia kommt: Großes Stühlerücken im Ulmer Handel steht an

Plus Die Ankunft des Bücherriesen ist eine von vielen Veränderungen in der Ulmer Fußgängerzone. Ein bekanntes Schuhhaus plant einen neuen "Flagship-Store".

Jonathan Heckeroth arbeitet als forensischer Schriftgutachter.
Job-Protokoll

Was macht ein forensischer Schriftsachverständiger?

Ist ein Testament echt oder gefälscht? Über einer solchen Frage können sich ganze Familien zerstreiten. Als Schriftsachverständiger hilft Jonathan Heckeroth bei der Beantwortung weiter.

Mehr als die Hälfte der im Fachkräftereport des Deutschen Industrie- und Handelskammertags (DIHK) befragten fast 22.000 Unternehmen kann  nicht alle offenen Stellen besetzen, weil sie keine geeigneten Fachkräfte finde.
Arbeitsmarkt

DIHK zu Fachkräftemangel: "Betroffen sind eigentlich alle" 

Ob Straßenbau, Wohnungssanierung oder Pflege: Ohne Arbeitskräfte läuft nichts. Doch an denen mangelt es. Die Deutsche Industrie- und Handelskammer legt drastische Zahlen vor.

Justiz

Adler Modemärkte gehen gegen Entscheidung zu Hilfen vor

Die Firma Adler Modemärkte geht gegen eine Entscheidung des Verwaltungsgerichts Würzburg vor, das eine Klage des Unternehmens auf höhere Corona-Hilfen abgelehnt hat.