Landtag Bayern
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Landtag Bayern"

Alfred Sigg kann nicht ohne sein Fahrrad. Das Wertinger Original wird mit der Verfassungsmedaille des Bayerischen Landtags ausgezeichnet.
Wertingen

Der gute Mensch von Wertingen

Plus Alfred Sigg wird demnächst mit der Verfassungsmedaille des Bayerischen Landtags geehrt. Er weiß nicht, warum. Aber es gibt eine ganze Menge von Gründen, die dafür den Ausschlag geben könnten

Ein Küsschen für Carolina Trautner. Nach der CSU-Klausur in Kloster Seeon kam sie gestern mit einer beachtlichen Beförderung zu ihrem Mann Dr. Hans Trautner nach Hause. Die bisherige Staatssekretärin im Sozialministerium wird nun Ministerin.
Stadtbergen

Wenn die Frau als Ministerin nach Stadtbergen heimkehrt

Plus Markus Söder macht Staatssekretärin Carolina Trautner aus Stadtbergen zur Sozialministerin. Was eine langjährige Weggefährtin und ihr ehemaliger Chef sagen. Und warum sie schon auf dem Kindergeburtstag ihres Mannes Hans war.

Mit Bannern und anderen Aktionen protestierte die Interessensgemeinschaft gegen den geplanten Flutpolder bei Leipheim.
Leipheim

Flutpolder: Gegner legen Beschwerde beim Landtag ein

Die Interessensgemeinschaft in Leipheim kritisiert eine mangelnde Dialogbereitschaft und mögliche Zerstörung des Naturschutzgebiets.

Schüler der Klassen 10 a und b nehmen am Planspiel „Der Landtag sind wir!“ teil, die Schüler im Bild vertreten die Partei „Die Freien“, Raphael Gritschmeier (CAP) leitet die Jugendlichen an
Meitingen

60 Meitinger Schüler sind Abgeordnete für einen Tag

Schüler aus Meitingen beraten unter dem Motto „Der Landtag sind wir“ über ein fiktives Gesetz. Vier Politiker beantworten ihre Fragen zu ihrem Leben und ihrem Beruf.

Grünen-Politikerin Katharina Schulze (Zweite von links) diskutierte in Utting darüber, wie die Jugend besser in die Politik eingebunden werden kann.
Utting

Diskussion in Utting: Die Jugend ist mit den Politikern nicht zufrieden

Plus In Utting wird mit der Grünen-Fraktionsvorsitzenden Katharina Schulze darüber gesprochen, wie der Nachwuchs für Politik begeistert werden kann. Ein Thema ärgert die Jugendlichen besonders.

Kommunalwahl

Grüne: Keine Notarztstandorte streichen

Katharina Schulze bei Gespräch mit dem Roten Kreuz

Ulrich Singer
Kommunalwahl

AfD nominiert Singer als Landratskandidaten

Der Landtagsabgeordnete aus Wemding wirft seinen Hut in den Ring

Die Affinger Jungbürger standen im Mittelpunkt beim Neujahrsempfang. Bürgermeister Markus Winklhofer (links) begrüßte die jungen Leute ganz besonders. Rechts stellvertretender Bürgermeister Gerhard Faltermeier und hinter Winklhofer Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko.
Neujahrsempfang

Affing feiert 2020 zwei große Jubiläen

Bürgermeister Markus Winklhofer appelliert erneut an ein gutes Miteinander. Zwei Affinger Vereine haben in diesem Jahr einen guten Grund zum Feiern.

Die Redner des Neujahrsempfangs der Grünen mit den Geschenken, die ihnen als Dank von der Krumbacher Bürgermeisterkandidatin Angelika Hosser überreicht wurden: (von links) Kreissprecher Kurt Schweizer, Landratskandidat und Landtagsabgeordneter Maximilian Deisenhofer, Fraktionsvorsitzende der Grünen im Bayerischen Landtag Katharina Schulze und Bundestagsabgeordnete Ekin Deligöz.
Krumbach

Grünen-Neujahrsempfang: Megathema Digitalisierung im Blick

Bündnis 90/Die Grünen erklären im Krumbacher Stadtsaal ihr Programm. Viele Kandidaten sind auch zugegen.

Roswitha Fuchs auf ihrem Gelände in Göggingen mit einigen ihrer geretteten Katzen und Hunde, auf ihrem Arm hat sie Kater Ringo, der freiwillig in ihre Arme springt.
Augsburg

Gögginger Gnadenhof muss doch nicht komplett geräumt werden

Die Großtiere auf dem Hof von Roswitha Fuchs müssen gehen, Hunde und Katzen bleiben. Was bei einem Ortstermin noch besprochen wurde.

Im Fall des dreijährigen Buben aus Dillingen, der unter ungeklärten Umständen gestorben war, hat nun auch das Bayerische Familienministerium Stellung bezogen.
Dillingen

Toter Bub: Ministerium nimmt Dillinger Jugendamt in Schutz

Plus Der Tod des dreijährigen Buben aus Dillingen hat vor kurzem auch die Politik in München beschäftigt. So bewertet das Familienministerium den Vorfall.

Der zunehmende Ärztemangel lässt bei Medizinern und Patienten den Blutdruck steigen. Denn die Ärzte geraten immer mehr an ihre Belastungsgrenzen und die Bürger tun sich immer schwerer, als Neupatienten bei einem Arzt überhaupt noch aufgenommen zu werden.
Unterallgäu

Krankes Gesundheitssystem

Mediziner rechnen wegen des zunehmenden Ärztemangels mit Versorgungslücken. Einige Hausarztsitze sind nicht mehr belegt, etliche Mediziner gehen bald in Ruhestand. Im Raum Babenhausen ist die Versorgung noch gut

Eine glückliche Familie, endlich: der FDP-Fraktionsvorsitzende Martin Hagen mit seiner Frau Anisha und den Töchtern Lina und Nora.
Schicksal

Er hat es selbst durchlebt - nun kämpft ein FDP-Politiker für künstliche Befruchtung

Plus Bayern will künstliche Befruchtung fördern – dank der FDP. Denn Martin Hagen, deren Chef im Landtag, weiß nur zu gut, worum es geht. Und spricht sehr offen über seine Erfahrungen.

Sabine und Georg Asum (links) erläutern Grünen-Fraktionschef Ludwig Hartmann die Aufzuchtbedingungen auf ihrem Putenhof. 	Foto: Dr. Michael & Partner
Landwirtschaft

Die Schweiz als Vorbild für die Agrarpolitik

Ludwig Hartmann, der Fraktionschef der Grünen im Bayerischen Landtag, diskutiert auf dem Putenhof der Familie Asum in Laimering mit Vertretern der Bauernschaft

Es gibt Gesprächsbedarf zwischen Reichhart (links) und Söder.
Bayerischer Landtag

Wegen Landrats-Kandidatur: Söder sucht Ersatz für Reichhart

Der bayerische Bau- und Verkehrsminister Hans Reichhart will Landrat im Kreis Günzburg werden. Nun muss Ministerpräsident Söder sein Kabinett umbilden.

Schwester Maria Elisabeth ist seit 22 Jahren die Leiterin des Gundelfinger Kinderheims.
Gundelfingen

Sie beschert Kindern einen heiligen Abend

Plus Schwester Maria Elisabeth leitet seit 22 Jahren das Gundelfinger Kinderheim. Gerade dort ist Weihnachten eine besondere Zeit.

Spitzenkandidat Dr. Fabian Mehring (Mitte) gemeinsam mit FW-Landratskandidatin Melanie Schappin (rechts daneben) umringt von den Listenkandidaten der Freien Wähler bei der Nominierung im Gasthof Neue Post. 
Meitingen

Mehring ist in Meitingen der Spitzenkandidat

Die Freien Wähler wollen ein „Bollwerk gegen die AfD“ sein und die stärkste Kraft bleiben. Bei Themen wie dem Stahlwerk sehen sie sich dicht an den Menschen.

Die Regenbogenfahne gilt als Symbol der Lesben- und Schwulenbewegung.
Bayern

Schwule Politiker aus dem Landtag wollen zusammen Vorbild sein

Der Bayerische Landtag hat zum ersten Mal eine schwule Parlamentariergruppe. Was es damit auf sich hat.

Im Wald nördlich des Rehlinger Ortsteils Gamling entsteht derzeit einer der beiden Tetrafunkmasten im Gemeindegebiet. Im Hintergrund ist das Baugebiet Rehling-Ost (Kapellenstraße) zu sehen.
Rehling

Bau der zwei Tetrafunk-Masten beginnt

Bis April sollen die Masten bei Gamling und Kagering stehen. Wann nach den Bauarbeiten und der Winterruhe von dort aus Funkwellen in die Region ausgehen.

Im Kreisausschuss wurde über mehr Bio und Regionalität bei den Schulmensen diskutiert. Bei der Essensausgabe in der Mensa des Landsberger Ignaz-Kögler-Gymnasiums arbeiten (von links) Jasmin Avemaria und Dragana Babic.
Landsberg

Wie viel Bio-Essen kommt auf den Teller?

Plus Wenn es nach dem Biolandwirt und Kreisrat Johann Drexl geht, sollen in Schulen und Seniorenheimen mehr regional und biologisch erzeugte Lebensmittel angeboten werden. Wie die Idee im Kreisausschuss ankommt.

Ein Aichacher reichte eine Petition für ein bayernweit gültiges Azubi-Ticket für den öffentlichen Nahverkehr in einem Ausschuss des Landtags ein und scheiterte. (Symbolfoto)
Aichach

Petition im Landtag: Wie viel darf ein ÖPNV-Ticket für Azubis kosten?

Plus Ein junger Aichacher hat sich für eine vergünstigte Fahrkarte für ganz Bayern eingesetzt. Seine Petition ist im bayerischen Landtag abgelehnt worden.

Hubert Aiwanger gibt am Mittwoch eine Regierungserklärung ab.
Landtag

Aiwanger gibt Regierungserklärung ab – schon gibt es Kritik

Erstmals gibt am Mittwoch ein Freier Wähler eine Regierungserklärung ab. Bevor der "Aiwangerhubert" überhaupt ans Rednerpult getreten ist, hagelt es Kritik.

AfD-Landtagsabgeordneter Ulrich Singer (links), die AfD-Fraktionsvorsitzende im Bayerischen Landtag, Katrin Ebner-Steiner, und Fraktionsgeschäftsführer Christoph Maier kamen zum Bürgerdialog nach Wertingen.
Bürgerdialog

Die AfD kritisiert die Migrationspolitik heftig

Die Partei schart in Wertingen ihre Anhänger um sich.

Sprachen am Aichacher Bahnhof über die Paartalbahn: (von links) Landtagsabgeordneter Peter Tomaschko, Minister Hans Reichhart, Behindertenbeauftragter Josef Koppold, Landrat Klaus Metzger und der Aichacher Bürgermeister Klaus Habermann. 	Foto: Johann Eibl
Aichach-Friedberg

Politiker diskutieren, wie die Paartalbahn attraktiver werden kann

Plus Mit dem bayerischen Staatsminister Hans Reichhart erörtern Kommunalpolitiker die Situation der Paartalbahn. Aichachs Bürgermeister Klaus Habermann wehrt sich gegen weitere Kosten.

Markus Söder, im Fasching 2017 als Comicfigur Homer Simpson verkleidet, nutzt Humor für seine Karriere. Ilse Aigner, auf dem Foto im Hexenkostüm, sagt: Der Spaß habe es immer schwerer in der Politik.
Bayerischer Landtag

Wie Komik und Satire Politikern hilft - oder auch nicht

Was hat Politik mit Humor zu tun? Dürfen Politiker komisch sein? Und wie weit darf politische Satire gehen? Eine Talk-Runde im Landtag versucht, Antworten zu geben.