Straubing Tigers
Aktuelle Nachrichten und Informationen zum Thema

Artikel zu "Straubing Tigers"

Schoss die Adler Mannheimer zum Sieg gegen Straubing: Jan-Mikael Järvinen. Foto: Uwe Anspach/dpa
DEL

Mannheim gewinnt Verfolgduell - München festigt Spitze

 Titelverteidiger Adler Mannheim hat das Verfolger-Duell in der Deutschen Eishockey Liga gegen die Straubing Tigers gewonnen.

Tom Pokel ist der Trainer der Straubing Tigers. Foto: Tobias Hase/dpa
DEL

Kleine Straubinger verblüffen Eishockeyszene

Nicht Meister Mannheim, nicht Ex-Serienchampion Berlin: Erster Verfolger von Eishockey-Titelfavorit München sind die Straubing Tigers. Das kleine Team aus Niederbayern steht nicht unverdient so weit oben in der Tabelle. Die Tigers machen gerade viel richtig.

Youngster Justin Schütz (M.) ist mitverantwortlich für den Lauf der Münchner. Foto: Fredrik Karlsson/Bildbyran via ZUMA Press/dpa
Starker Vizemeister

Mit Turbo-Teenies zum DEL-Rekord: München verblüfft Liga

Vizemeister Red Bull München galt im Sommer eher als Herausforderer denn Topfavorit auf den Titel in der Deutschen Eishockey Liga. Nach einem makellosen Saisonbeginn samt Startrekord sieht das anders aus. Bei den famosen Bayern ragen auch zwei Teenager heraus.

Die Spieler des EHC Red Bull München feiern einen weiteren Sieg in der DEL. Foto: Matthias Balk/dpa
DEL

München distanziert Meister Mannheim - Köln erkämpft Sieg

Mannheim war vor dem Saisonbeginn in der Deutschen Eishockey Liga als Top-Favorit eingestuft worden. Überraschend groß ist nun der Rückstand auf den Rivalen München. Die Kölner Haie wollen in den kommenden Wochen an ihr Spiel vom Sonntag anknüpfen.

Die Straubing Tigers hatten allen Grund zu jubeln. Foto: Armin Weigel/dpa
DEL

Straubing beendet Münchens Rekordserie: Sieg im Bayern-Derby

Die Straubing Tigers haben die Rekordserie des EHC Red Bull München in der Deutschen Eishockey Liga beendet.

Copy%20of%2020190929-jt-00084.tif
ERC Ingolstadt

3:0 in Iserlohn: Reimer macht den Unterschied

Panther zeigen am Freitagabend beim verdienten 3:0-Sieg in Iserlohn eine starke Defensiv-Leistung. Zudem können sie sich auf ihren überragenden Goalie verlassen. Am Sonntag Derby gegen Straubing

Augsburger Panther - Straubing Tigers
AEV

Augsburger Panther kämpfen sich zurück - aber nicht zum Sieg

Die Augsburger Panther drehten nach einem 1:4-Rückstand gegen Straubing am Freitag noch einmal auf. Für einen Sieg reichte es aber nicht mehr.

Copy%20of%2020190816-jt-0059.tif
ERC Ingolstadt

Panther werden zum Auftakt „ausgehebelt“

Shedden-Team muss sich beim Gäuboden-Cup in Straubing den Nürnberg Ice Tigers mit 0:5 geschlagen geben

Stefan Loibl wird ab der Saison 2020/2021 für die Adler Mannheim spielen. Foto: Peter Kneffel
Eishockey

Loibl wechselt in einem Jahr von Straubing nach Mannheim

Der deutsche Eishockey-Meister Adler Mannheim hat sich mit einem Jahr Vorlauf die Dienste von Nationalspieler Stefan Loibl gesichert.

AEV DNL Eishockey, Augsburger EV - KEC Kölner Haie
Eishockey

Urgestein Michael Bakos verlässt den Augsburger EV

Das kommt überraschend: Michael Bakos, Ex-Profi und Trainer der DNL-Mannschaft des AEV, wird den Verein verlassen. Für den Klub bedeutet das einige Probleme.

So lange der Bundestrainer nicht alle Spieler von Beginn an offiziell meldet, sind noch Nachnominierungen möglich. Foto: Uwe Anspach
DEB-Kader

Das WM-Aufgebot des deutschen Eishockey-Nationalteams

Unter dem neuen Bundestrainer Toni Söderholm geht der Umbruch im Eishockey-Nationalteam weiter.

Moritz Seider steht wieder auf dem Eis. Foto: Monika Skolimowska
WM-Viertelfinale

Deutschland gegen Tschechien wieder mit Seider

Moritz Seider gibt im deutschen Viertelfinale gegen Tschechien bei der Eishockey-Weltmeisterschaft sein Comeback.

Deutschland ist bei der WM in der Slowakei Außenseiter. Foto: Uwe Anspach
Eishockey-WM 2019

Kader Deutschland: Olympia-Helden, NHL-Stars und ein Mega-Talent

Das DEB-Team geht mit geballter Offensiv-Power in die Eishockey-WM 2019. Das größte Talent ist aber ein Verteidiger. Der deutsche Kader in der Übersicht.

2008 brauchten die Kölner Haie 168:16 Minuten um Adler Mannheim zu besiegen. Foto: Felix Heyder dpa
Hintergrund

Die längsten Spiele in der Geschichte der DEL

Erst kurz vor Mitternacht hatten es der EHC Red Bull München und die Augsburger Panther am Mittwoch geschafft.

Augsburgs Adam Payerl (r) jubelt nach seinem Tor zum 1:0. Foto: Stefan Puchner
Eishockey

DEL-Playoffs: Augsburg - München live im TV, Stream, Liveticker

Halbfinale der DEL-Playoffs 2019: Am 16. April, wurde das entscheidende 7. Spiel zwischen dem AEV und EHC Red Bull München ausgetragen - live im TV, Stream und im Liveticker.

Augsburger Panther - Schwenningen
DEL-Play-offs 2019

Wir machen Sie zum Eishockey-Experten: DEL-Wissen für Angeber

Play-offs - das ist auch die beste Zeit, um Freunde und Bekannte mit Insider-Wissen zu beeindrucken. Wir verraten, was jeder Fan über die DEL wissen sollte.

Die Eisbären Berlin stehen im DEL-Viertelfinale. Foto: Armin Weigel
DEL-Playoffs

Berlin im Viertelfinale - Bremerhaven erzwingt drittes Spiel

Vizemeister Eisbären Berlin hat sich als siebtes Team für das Playoff-Viertelfinale in der Deutschen Eishockey Liga qualifiziert.

Die Berliner Mannschaft jubelt nach dem Ausgleichstreffer zum 1:1 gegen Straubing. Foto: Armin Weigel
Eishockey

Berlin und Nürnberg nehmen Kurs auf DEL-Viertelfinale

Die Eisbären Berlin und die Nürnberg Ice Tigers sind nur noch einen Sieg vom Einzug ins Playoff-Viertelfinale der Deutschen Eishockey Liga entfernt.

Der Berliner Torwart Kevin Poulin will die Vergangenheit abhaken. Foto: Andreas Gora
Eishockey, DEL

Ex-Mit-Favoriten Berlin und Nürnberg starten in Pre-Playoffs

Berlin und Nürnberg waren als Mit-Favoriten in die DEL gestartet - nach 52 Spieltagen müssen sie aber froh sein, es überhaupt in die K.o.-Phase geschafft zu haben.

Trainer Harold Kreis Düsseldorfer EG hat mit der Niederlage gegen die Eisbären Berlin das Playoff-Heimrecht verspielt. Foto: R. Vennenbernd
Ingolstadt überholt DEG

Kein Derby im DEL-Playoff-Viertefinale

Vom Geheimfavoriten zum Krisenclub: Die Düsseldorfer EG rettet sich trotz fünf Niederlagen in Serie zum Vorrundenende gerade noch so ins Playoff-Viertelfinale. Damit gibt es zunächst kein rheinisches Derby.

Copy%20of%2020190303-jt-0149.tif
ERC Ingolstadt

Ein „Oscar“ für die „Greilinger-Show“

Bei seinem letzten DEL-Hauptrunden-Spiel gegen Straubing dreht sich alles um den scheidenden Panther-Angreifer. Dieser unterstreicht beim 6:4-Sieg eindrucksvoll, welch große Lücke er hinterlassen wird. In den Playoffs geht es nun gegen Köln

Copy%20of%20ERCI%20Olson%204.tif
ERC Ingolstadt

Brett Olson: „Wir haben es in der eigenen Hand“

Im Lager des ERC Ingolstadt gibt man sich vor dem entscheidenden Wochenende in Iserlohn und gegen Straubing sichtlich selbstbewusst. Was sich im Vergleich zu den vergangenen Partien ändern muss

Copy%20of%20imago_sp.tif
ERC Ingolstadt

Das Zittern wird größer

Die Ingolstädter Panther kassieren am Sonntagabend beim Meister RedBull München eine 2:3-Niederlage. Nachdem zuvor die Straubing Tigers in Krefeld mit 1:0 gewannen, beträgt der Vorsprung auf Platz sieben nur noch zwei magere Punkte

Die Adler aus Mannheim bejubeln ihr Tor zum 4:2 gegen Iserlohn. Foto: Uwe Anspach
DEL

Mannheim erfolgreich - Kölns neuer Trainer ungeschlagen

Tabellenführer Adler Mannheim hat sich durch die knappe Niederlage bei Außenseiter Straubing Tigers nicht aus den Tritt bringen lassen.

Mannheims Torschütze Joonas Lehtivuori (2.v.r.) jubelt mit seinen Mannschaftskollegen. Foto: Uwe Anspach
Berlin weiter in Krise

DEL-Topteams Mannheim und München mit Mühe

Mit einiger Mühe haben die beiden Topteams Adler Mannheim und EHC Red Bull München ihre Erfolgsserien in der Deutschen Eishockey Liga fortgesetzt.